Praktika als Brücke zwischen Studium und Beruf

Praktika als Brücke zwischen Studium und Beruf ermöglichen vielfältige Chancen für Studierende, die Ausbildungs- und Praxiseinrichtungen. Praxisanleitungen haben in diesem Prozess eine wichtige Rolle: Sie übernehmen die Aufgabe, Auszubildende durch diese Phase zu begleiten. Weiters gestalten sie einen Lernprozess für einen wechselseitigen Wissenstransfer. Praxisanleiter*innen sind lehrend, beratend, bewertend und vermittelnd tätig. Wie diese Tätigkeiten professionell gestaltet werden können, ist zentrales Thema dieser Weiterbildung.

Lernprozess mit gegenseitigem Wissenstransfer

Die Weiterbildung „Professionelle Praxisanleitung und Praxislehre“ verfolgt das Ziel, Praxisanleiter*innen zu befähigen, Auszubildende aus den Bereichen Gesundheit und Soziales kompetent durch Praktika zu begleiten und einen Lernprozess mit gegenseitigem Wissenstransfer zu ermöglichen.

Potenzielle Teilnehmer*innen des Zertifikatslehrgangs sind interessierte Personen, die Praktikant*innen in den vielfältigen Berufen der Bereiche Gesundheit und Soziales begleiten.

Infos & Kontakt

Ihre Ansprechparterin

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie:

Mag.a Alexandra Liegl 
Leiterin Weiterbildungszentrum

+43 5 90500 4311
a.lieglfh-kaerntenat

Niveau der Qualifikation
Zertifikationslehrgang

ECTS Credits
30 

Ausbildungskosten
€ 2.950,- Euro

Studiendauer
2 Semester

Organisationsform
berufsbegleitend

Unterrichtssprache
Deutsch

Geplanter Start: Sommersemester 2020
Der genaue Starttermin wird noch bekannt gegeben.

 

Ziel & Inhalt

Zentrale Inhalte

  • Gesprächsführung im Setting der Praxisanleitung/Praxislehre
  • Umgang mit der Problematik von Theorie-Praxis-Transfers
  • Professionelle Planung, Durchführung und Beurteilung von Praktikumsleistungen
  • Rollenverständnisse und Rollenkonflikte in einem Praktikum
  • Rechte und Pflichten von Praktikant*innen
  • Sozialversicherungs- und Haftungsfragen
  • Supervisorische Begleitung der Praxisanleitung

Aufbauend auf diesen Lehrgang wird die „Akademische Praxisanleitung und Praxislehre“ aufgesetzt. Infos unter www.fh-kaernten.at/wbz

 Der Zertifikatslehrgang umfasst 2 Semester und einen Workload von 30 ECTS.

Bewerbung

Für eine Anmeldung benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Anmeldeformular
  • Aktueller Lebenslauf mit Foto
  • Nachweis abgeschlossener Ausbildungen
  • Kurze Information zu Ihrer Rolle als Praxisanleitung (Institution, Berufszugehörigkeit, Dauer der Erfahrung als Praxisanleitung)

Team

Mag. (FH) Mario Bokalic
Koordinator Praxisbüro

+43 5 90500 4217
m.bokalicfh-kaerntenat

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Mag.a Alexandra Liegl 
Leiterin Weiterbildungszentrum

+43 5 90500 4311
a.lieglfh-kaerntenat