Praktika als Brücke zwischen Studium und Beruf

Praktika als Brücke zwischen Studium und Beruf ermöglichen vielfältige Chancen für Studierende, die Ausbildungs- und Praxiseinrichtungen. Praxisanleitungen haben in diesem Prozess eine wichtige Rolle: Sie übernehmen die Aufgabe, Auszubildende durch diese Phase zu begleiten. Weiters gestalten sie einen Lernprozess für einen wechselseitigen Wissenstransfer. Praxisanleiter*innen sind lehrend, beratend, bewertend und vermittelnd tätig. Wie diese Tätigkeiten professionell gestaltet werden können, ist zentrales Thema dieser Weiterbildung (gemäß §64 Abs. 3 GuKG)

Lernprozess mit gegenseitigem Wissenstransfer

Die Weiterbildung „Professionelle Praxisanleitung und Praxislehre“ verfolgt das Ziel, Praxisanleiter*innen zu befähigen, Auszubildende aus den Bereichen Gesundheit und Soziales kompetent durch Praktika zu begleiten und einen Lernprozess mit gegenseitigem Wissenstransfer zu ermöglichen.

Potenzielle Teilnehmer*innen des Zertifikatslehrgangs sind interessierte Personen, die Praktikant*innen in den vielfältigen Berufen der Bereiche Gesundheit und Soziales begleiten.

Infos & Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie:

Mag.a Alexandra Liegl 
Leiterin Weiterbildungszentrum

+43 5 90500 4311
a.lieglfh-kaerntenat

Niveau der Qualifikation
Zertifikatslehrgang
Weiterbildung (gemäß §64 Abs. 3 GuKG)

ECTS Credits
30 

Ausbildungskosten
€ 2.950,- Euro

Studiendauer
2 Semester

Organisationsform
berufsbegleitend

Unterrichtssprache
Deutsch

Geplanter Start: Wintersemester 2020 (abhängig von einer ausreichenden TeilnehmerInnenanzahl)
Der genaue Starttermin wird noch bekannt gegeben.

 

Ziel & Inhalt

Zentrale Inhalte

  • Gesprächsführung im Setting der Praxisanleitung/Praxislehre
  • Umgang mit der Problematik von Theorie-Praxis-Transfers
  • Professionelle Planung, Durchführung und Beurteilung von Praktikumsleistungen
  • Rollenverständnisse und Rollenkonflikte in einem Praktikum
  • Rechte und Pflichten von Praktikant*innen
  • Sozialversicherungs- und Haftungsfragen
  • Supervisorische Begleitung der Praxisanleitung

Aufbauend auf diesen Lehrgang wird die „Akademische Praxisanleitung und Praxislehre“ aufgesetzt. Infos unter www.fh-kaernten.at/wbz

 Der Zertifikatslehrgang umfasst 2 Semester und einen Workload von 30 ECTS.

Bewerbung

Für eine Anmeldung benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Anmeldeformular
  • Aktueller Lebenslauf mit Foto
  • Nachweis abgeschlossener Ausbildungen
  • Kurze Information zu Ihrer Rolle als Praxisanleitung (Institution, Berufszugehörigkeit, Dauer der Erfahrung als Praxisanleitung)

Team

Mag. (FH) Mario Bokalic
Wissenschaftliche Leitung

+43 5 90500 4217
m.bokalicfh-kaerntenat

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Anita Mitterdorfer, BA M.Ed. MA
Fachliche Leitung GuK

+43 5 90500 3400
a.mitterdorferfh-kaerntenat

Mag.a Alexandra Liegl 
Leiterin Weiterbildungszentrum

+43 5 90500 4311
a.lieglfh-kaerntenat