Finanz und Controlling

Die Abteilung Finanzen und Controlling ist der Ansprechpartner für alle betriebswirtschaftlichen Belange der FH Kärnten. Die Aufgaben des Controllings liegen in der Bereitstellung betriebswirtschaftlicher Entscheidungsgrundlagen für die FH Kärnten und in der Begleitung der Organisation bei der strategischen Anpassung an das Umfeld im tertiären Bildungsbereich. Controlling erstellt die kaufmännischen Planungsunterlagen für neue Studiengänge, Lehrgänge und Forschungsvorhaben und tätigt die betriebswirtschaftliche Vorbereitung für Investitionen im Infrastrukturbereich. Die MitarbeiterInnen der Controllingabteilung gestalten die Budgetierungsprozesse für die Geschäftsfelder in Lehre, Forschung und Weiterbildung. Die Kostenrechnung erstellt die Grundlage für die Steuerung der Studienbereiche und die Mittelallokation für die Service- und Verwaltungsbereiche.

Das Projektcontrolling unterstützt die Forschungs-, Weiterbildungs- und Infrastrukturaktivitäten der FH Kärnten. Mithilfe von Business Analytics werden aus der betrieblichen Datenverarbeitung und Statistik der FH Kärnten Kennzahlen zum laufenden Betrieb sowie Analysen und Berichte für die Organisationsentwicklung erstellt. Die Aufgaben des Bereichs Finanzen umfassen die Sicherstellung der Liquidität der FH Kärnten, die Kommunikation mit den Förderstellen des Bundes, des Landes Kärnten und der Standortstädte der FH Kärnten sowie die Einwerbung von Finanzmitteln bei Projektpartnern und Fördergebern.

Kontakt