• Studium am Campus Villach + in St. Stefan/Lavanttal
  • In 3 Jahren zum Bachelor-Abschluss (berufsbegleitend)
  • €200,- Startkapital vom Regionalmanagement Lavanttal
  • Study + Work Programme möglich

gefördert durch:

Bachelorstudiengänge extended | berufsbegleitend

Nächster Start: Herbst 2023*

*Einstieg im Herbst 2022 ins dritte Semester für Absolvent*innen facheinschlägiger HTLs möglich.

nächster Start: Herbst 2022*

*Einstieg im Herbst 2021 ins dritte Semester für Absolvent*innen facheinschlägiger HTLs möglich.

nächster Start: Herbst 2022*

*Einstieg im Herbst 2021 ins dritte Semester für Absolvent*innen facheinschlägiger HTLs möglich.

FH Kärnten extended

Seit dem WS 2019/20 ist es für Studierende aus der Region Lavanttal leichter möglich, ein Studium im Bereich „Engineering & IT“ an der FH Kärnten in der berufsbegleitenden Organisationsform zu absolvieren.
 
Im Herbst 2019 startete Systems Engineering zum ersten Mal, mit dem Wintersemester 2020/21 kamen zwei weitere „extended“ Studiengänge dazu, nämlich „Maschinenbau“ und „Wirtschaftsingenieurwesen.
 
EXTENDED bedeutet, dass

  • Ausgewählte Lehrveranstaltungen in den Räumlichkeiten der PMS Elektro- und Automationstechnik GmbH abgehalten werden.
  • Einige Lehrveranstaltungen bzw. Teile von Lehrveranstaltungen per Videokonferenz live von Villach in die bereitgestellten Räumlichkeiten der PMS Elektro- und Automationstechnik GmbH übertragen werden.
  • Die restlichen Lehrveranstaltungen am FH-Campus Villach stattfinden, an dem der Studiengang regulär angeboten wird, gemeinsam mit der „regulären“ Gruppe der berufsbegleitend Studierenden.