Geschichte der FH Kärnten

  • 1993      | Gründung des Vereines "TECHNIKUM Kärnten zur Errichtung der Fachhochschule" in Spittal/Drau
  • 1995      | Genehmigung der ersten zwei Fachhochschul-Studiengänge
  • 1996/09 ­| Aufnahme des Studienbetriebes in Villach: Elektronik (berufsbegleitend) 1997/07 Übersiedlung des Studiengangs Elektronik (Vollzeit) nach Villach
  • 1997/07 ­| Genehmigung  und Aufnahme des Studienbetriebes der STG Telematik/ Netzwerktechnik, Klagenfurt und Kommunales Management, Spittal
  • 1998/10 ­| Feierliche Eröffnung des renovierten Spittl in Spittal/Drau als Zentrale 1999/10 Erste Sponsion am TECHNIKUM Kärnten
  • 2000/10 ­| Einführung von drei neuen Studiengängen: Geoinformation (Villach), Medizinische Informationstechnik (Klagenfurt) und Bauingenieurwesen-Hochbau
  • 2000/11 ­| Feierlicher Festakt anlässlich der offiziellen Ernennung zur Fachhochschule
  • 2001/08 ­|  Genehmigung des Studiengangs Humanmanagement/ Gesundheits- und Pflegemanagement am neuen FH-Zentrum Feldkirchen
  • 2001/09 ­| Gründung einer gemeinnützigen Privatstiftung als künftiger Träger
  • 2001/11 ­| Feierliche Eröffnung der neu errichteten FH-Standorte in Villach (Technologiepark St. Magdalen) und Klagenfurt (Technologiepark)
  • 2002/10 ­| Einführung von zwei neuen Studiengängen: Humanmanagement/Gesundheits- und Pflegemanagement und Sozialarbeit
  • 2002/11 ­| Offizielle Eröffnung des Fachhochschul-Standortes Feldkirchen
  • 2004/09 ­| Umstellung auf das Bakkalaureat/Magister-System
  • 2004/09 ­| Erweiterung des Bildungsangebotes um Lehrgänge zur Weiterbildung
  • 2005/10 ­| 10-Jahre FH Technikum Kärnten
  • 2009/09 ­| FH Kärnten als offizieller Firmenwortlaut
  • 2009/09 ­| Neuer Masterstudiengang "Bionik - Biomimetics in Energy Systems"
  • 2010/10 ­| Integration der Medizinisch Technischen Studiengänge und Hebammen 
  • 2013/09 ­| Start des neuen Bachelorstudiengangs „Disability & Diversity Studies
  • 2014/05 ­| Eröffnung des Josef-Ressel-Zentrums „Interact“ durch BM Dr. Mitterlehner
  • 2014/11 ­| Verleihung des Zertifikats „hochschuleundfamilie“ durch Bundesministerin Dr. Sophie Karmasin
  • 2015/05 ­| Präsentation des Hochschulentwicklungsplans (HEP) 15/22
  • 2015      ­| Eröffnung der SkillsLab Radiologietechnologie, SkillsLab Audiologie/Audiometrie, SmartLabs Carinthia.
  • 2015/09 ­| 20 Jahr-Feier der FH Kärnten am 25.09.2015
  • 2016/03 ­| Präsentation der Forschungsstrategie für die Jahre 2016-2022
  • 2016/04 ­| Eröffnung des Didaktikzentrums
  • 2016/09 ­| Gründung des Forschungszentrum Institute for Applied Research on Ageing (IARA)
  • 2016/12 ­| Bündelung einiger Abteilungen des Servicebereichs auf dem Campus Villach
  • 2017/06 ­| Studienbereich Wirtschaft und Management feiert sein 20 jähriges Bestehen
  • 2017/10 ­| Unterzeichnung der Promotionsvereinbarung zwischen FH Kärnten und der  Technischen Universität (TU) Graz
  • 2017/11 ­| FH Kärnten bekommt das staatliche Gütezeichen „hochschuleundfamilie“ verliehen
  • 2017/11 ­| Errichtung der Gründergaragen als Service für angehende Unternehmer*innen
  • 2018      ­| Besetzung der geförderten Stiftungsprofessur im Bereich Smart Materials
  • 2018/06 ­| EMV Labor feiert sein 10 jähriges Jubiläum
  • 2018/10 ­| Der Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege“ startet
  • 2019/02 ­| Die neue Bibliothek auf dem Campus Villach geht in Betrieb
  • 2019/09 ­| FH Kärnten Extended (Lavanttal) startet
  • 2019      ­| Eröffnung des Forschungszentrum CiSMAT – Angewandte Forschung für die Industrie
  • 2020/02 ­| Kick Off FH Kärnten Supports Sustainability
  • 2020/07 ­| FH Kärnten erhält UNESCO Lehrstuhl für den Schwerpunkt „Management of  Conservation Areas“
  • 2020/10 ­| 25 Jahre FH Kärnten
  • 2022      | FH Kärnten – gemeinnützige Gesellschaft mbH