Physiotherapie - Bachelorstudium

Leben heißt in Bewegung bleiben

Beweglichkeit und Funktionalität sind für den Menschen unverzichtbar. Bewegungseinschränkungen z. B. durch Unfälle, Krankheit oder in Folge chronischer Belastung am Arbeitsplatz können die Lebensqualität enorm vermindern. Physiotherapie kann hier viel bewirken, um Menschen ihre Bewegungs- und Schmerzfreiheit zurück zu geben. 

Ganzheitlicher Ansatz

Arbeiten mit und am Menschen steht im Mittelpunkt dieses Studiums, das sich durch eine gute Betreuungssituation und die Lehre in Kleingruppen auszeichnet. Die Lehrenden vermitteln dabei in einem ganzheitlichen Ansatz die Bewahrung, Förderung, Optimierung und Regeneration die körperliche und mentale Belastbarkeit von Patient*innen. Studienschwerpunkte sind Biomedizinische und physiotherapeutische Grundlagen, Physiotherapeutische Techniken und die Physiotherapeutischen Prozesse in allen medizinischen Fachbereichen.

Mit dem Bachelor-Studium Physiotherapie erwerben die Studierenden die theoretischen und praktischen Voraussetzungen zur eigenverantwortlichen Durchführung der Physiotherapie. Die Absolvent*innen verfügen über fachliche, sozialkommunikative Kompetenzen und Selbstkompetenzen, die für die Arbeit mit und am Menschen unentbehrlich sind. Des Weiteren werden die notwendigen wissenschaftlichen Kompetenzen vermittelt, die evidenzbasiertes Berufshandeln ermöglichen.

Ab dem zweiten Semester Physiotherapie finden Berufspraktika statt, in denen Studierende schon frühzeitig mit den unterschiedlichsten physiotherapeutischen Maßnahmen vertraut gemacht werden. Somit werden die Studierenden optimal auf das eigenverantwortliche physiotherapeutische Handeln vorbereitet.

Bewerbungsfrist

Studienstart Wintersemester 2023

Periode I:    01.11.-15.03.2023

Studienbeginn

Das Semester beginnt Mitte September.
Start der Vorlesungen ist dem individuellen Stundenplan zu entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass zur Immatrikulation die Hochschulreife vorliegen muss! Bei der Immatrikulation vorzulegen:

  • Erste-Hilfe-Kurs im Ausmaß von mindestens 16 Stunden (nicht vor 09/2021 absolviert)
  • Strafregisterauszug (nicht älter als 06/2023)
Unterrichtszeit

Montag bis Freitag ganztägig und teilweise samstags

Veranstaltungen

Persönliche Studienberatung
Laufend online oder am Campus Villach im Info Center. Sichere dir den nächsten Beratungstermin gleich online.

Campus Day
03.03.2023
15-18 Uhr

Mehr zu unseren Beratungsangeboten, Veranstaltungen und Messeauftritten findet ihr auf unserer Studienberatungsseite.

Weitere Informationen

Das Aufnahmeverfahren besteht aus 2 Teilen:

  • schriftlicher Reihungstest
  • körperliche Eignung & persönliches Interview

Die Information ob Sie zum 2. Teil des Aufnahmeverfahrens zugelassen werden, erhalten Sie frühestens nach dem 21. März.

Physiotherapie studieren - Infos

Ihre Ansprechpartnerinnen

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie:

Studiengangsleitung

Niveau der Qualifikation
1. Zyklus (Bachelor)
ECTS Credits
180
Studienbeitrag
€ 363,36 / Semester
Akademischer Grad
  • Bachelor of Science in Health Studies
Studiendauer
6 Semester
ÖH-Beitrag
€ 21,20 / Semester
Unterrichtssprache
Deutsch
FH Campus
  • Klagenfurt

Allgemeine Studieninformationen

 

 

 

 

 

 

 

 

Physiotherapie - Curriculum Bachelorstudium

Profil Studiengang Physiotherapie

Das Studium Physiotherapie ist modular aufgebaut und bietet auch die Möglichkeit, sich in den Wahlpflichtfächern nach persönlichen Neigungen zu vertiefen. Mit einer Vielzahl an interdisziplinären Projektarbeiten und Berufspraktika werden Studierende schon früh mit den Anforderungen des beruflichen Alltags vertraut gemacht. Am Studiengang Physiotherapie kommen modernste Diagnostik-, Therapie- und Trainingsgeräte zum Einsatz, die in Lehrveranstaltungen und praxisnahen Projekten eingesetzt werden. Mit diesen Instrumenten können Screenings zu Gleichgewicht & Sturzrisiko, Haltungsschwächen, Kraftdefiziten uvm., aber auch medizinische Trainingstherapie durchgeführt werden.

PhysiotherapeutInnen steht eine große Zahl an Karrieremöglichkeiten offen, da sie durch ihr Studium als Expert*innen der Bewegungsanalyse und –therapie sehr gute Arbeitsmarktchancen haben. Sie finden attraktive Jobs in zahlreichen Gesundheitseinrichtungen wie z. B. öffentliche und private Krankenanstalten, Rehabilitationszentren, Einrichtungen der Gesundheitsförderung und –vorsorge, Senior*innen und – Pflegeheime. Die Berufsausübung in der freien Praxis ist für viele Absolvent*innen ein erstrebenswertes Ziel.

Was Physiotherapie Studierende ins Studium mitbringen sollten:
  • Ein gutes Gefühl für den Körper und Freude an der Bewegung.
  • Psychische und physische Stabilität.
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit.
  • Ein Interesse für naturwissenschaftliche Inhalte und Beobachtungsgabe gepaart mit analytischer Denkfähigkeit.
  • Eine hohe Motivation und Bereitschaft fürs Lernen.
  • Kommunikationsfähigkeit und Empathie.
  • Interesse und Bereitschaft an der Arbeit mit gesunden, kranken und behinderten Menschen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums Physiotherapie verfügen Absolvent*innen über folgende Fähigkeiten und Kenntnisse:
  • nach ärztlicher Anordnung die Physiotherapie als Teil des medizinischen Gesamtprozesses durchzuführen
  • Kontraindikationen für die jeweilige physiotherapeutische Maßnahme zu erkennen
  • Körperstellungen und Bewegungsmuster zu imaginieren und die Auswirkungen von Symptomen auf das Bewegungsverhalten zu erkennen
  • Therapien nach Maßgabe der fachlichen und wissenschaftlichen Erkenntnisse und Erfahrungen durchzuführen
  • einen Therapieplan zu erstellen, physiotherapeutische Ziele festzulegen und den Therapieplan durchzuführen
  • den Behandlungsverlauf zu dokumentieren sowie die Ergebnisse zu analysieren und auszuwerten
  • kulturelle und religiöse Bedürfnisse, Lebensweisen und Werthaltungen zu berücksichtigen

Aktuelle Lehrveranstaltungen - Physiotherapie

LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Anatomische Grundlagen 2 VO 3,0 3,5 B3.06670.10.030
Anatomische und physiologische Grundlagen 1 VO 4,0 4,0 B3.00000.10.010
Betriebliche Gesundheitsförderung und Arbeitsmedizin Gruppe 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.10.150
Betriebliche Gesundheitsförderung und Arbeitsmedizin Gruppe 2 ILV 1,5 1,5 B3.06670.10.150
Bewegungsverhalten und Bewegungsanalyse Gruppe 1 ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.060
Bewegungsverhalten und Bewegungsanalyse Gruppe 2 ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.060
Gesundheitsförderung und Prävention ILV 1,5 1,5 B3.06670.10.160
Gesundheitswissenschaftliche Forschung 1 ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.050
Grundlagen der Krankenhaushygiene ILV 1,0 1,0 B3.00000.10.140
Körperwahrnehmungsübungen und Entspannungstechniken 1 Gruppe 1 ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.130
Körperwahrnehmungsübungen und Entspannungstechniken 1 Gruppe 2 ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.130
Lymphologische Physiotherapie Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.10.120
Lymphologische Physiotherapie Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.10.120
Massage Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.10.110
Massage Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.10.110
Medizinische Terminologie ILV 2,0 2,0 B3.00000.10.020
Methodik der Gruppentherapie Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.10.070
Methodik der Gruppentherapie Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.10.070
Mobilisation und professionelles Handling Gruppe 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.10.080
Mobilisation und professionelles Handling Gruppe 2 ILV 1,5 1,5 B3.06670.10.080
Motorisches Lernen Gruppe 1 ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.090
Motorisches Lernen Gruppe 2 ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.090
Physikalische Therapie Gruppe 1 ILV 2,5 2,5 B3.06670.10.100
Physikalische Therapie Gruppe 2 ILV 2,5 2,5 B3.06670.10.100
Physiologische Grundlagen 2 VO 2,0 2,5 B3.06670.10.040
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Angewandte Forschung in der Physiotherapie ILV 2,0 2,0 B3.06670.30.410
Berufspraktikum 2 BPR 0,0 6,5 B3.06670.30.420
Funktionelle Techniken 2 Gruppe 1 ILV 3,0 3,0 B3.06670.30.390
Funktionelle Techniken 2 Gruppe 2 ILV 3,0 3,0 B3.06670.30.390
Labor- und Leistungsdiagnostik für Physiotherapeut*innen ILV 1,0 1,5 B3.06670.30.380
Manuelle Therapie Gruppe 1 ILV 3,0 3,0 B3.06670.30.350
Manuelle Therapie Gruppe 2 ILV 3,0 3,0 B3.06670.30.350
Myofasziale Behandlungstechniken Gruppe 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.30.400
Myofasziale Behandlungstechniken Gruppe 2 ILV 1,5 1,5 B3.06670.30.400
Neurologie VO 2,0 2,0 B3.06670.30.360
Orthopädie und Traumatologie (Schwerpunkt: Extremitäten) VO 2,0 2,0 B3.06670.30.320
Physiotherapie in der Neurologie 1 Gruppe 1 ILV 4,0 4,0 B3.06670.30.370
Physiotherapie in der Neurologie 1 Gruppe 2 ILV 4,0 4,0 B3.06670.30.370
Physiotherapie in der Orthopädie (Schwerpunkt: Extremitäten) Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.30.330
Physiotherapie in der Orthopädie (Schwerpunkt: Extremitäten) Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.30.330
Physiotherapie in der Traumatologie (Schwerpunkt: Extremitäten) Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.30.340
Physiotherapie in der Traumatologie (Schwerpunkt: Extremitäten) Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.30.340
Seminar zum Berufspraktikum 2 Gruppe 1 SE 0,5 0,5 B3.06670.30.430
Seminar zum Berufspraktikum 2 Gruppe 2 SE 0,5 0,5 B3.06670.30.430
Seminar zum Berufspraktikum 2 Gruppe 3 SE 0,5 0,5 B3.06670.30.430
Seminar zum Berufspraktikum 2 Gruppe 4 SE 0,5 0,5 B3.06670.30.430
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Angewandte Physiotherapie 2 Gruppe 1 SE 1,0 2,0 B3.06670.50.630
Angewandte Physiotherapie 2 Gruppe 2 SE 1,0 2,0 B3.06670.50.630
Angewandte Physiotherapie 2 Gruppe 3 SE 1,0 2,0 B3.06670.50.630
Angewandte Physiotherapie 2 Gruppe 4 SE 1,0 2,0 B3.06670.50.630
Angewandte Physiotherapie 2 Gruppe 5 SE 1,0 2,0 B3.06670.50.630
Behandlungstechnik Haut-Bindegewebe Gruppe 1 ILV 2,5 2,5 B3.06670.50.600
Behandlungstechnik Haut-Bindegewebe Gruppe 2 ILV 2,5 2,5 B3.06670.50.600
Berufspraktikum 4 BOPR 0,0 10,5 B3.06670.50.710
Entrepreneurship in der Physiotherapie VO 1,5 2,0 B3.06670.50.700
Gynäkologie und Geburtshilfe VO 1,5 1,5 B3.06670.50.640
Physiotherapie Gynäkologie und Geburtshilfe Gruppe 1 ILV 1,5 2,0 B3.06670.50.660
Physiotherapie Gynäkologie und Geburtshilfe Gruppe 2 ILV 1,5 2,0 B3.06670.50.660
Physiotherapie im Sport Gruppe 1 ILV 1,0 2,0 B3.06670.50.680
Physiotherapie im Sport Gruppe 2 ILV 1,0 2,0 B3.06670.50.680
Physiotherapie in Palliative Care Gruppe 1 ILV 1,0 1,0 B3.06670.50.620
Physiotherapie in Palliative Care Gruppe 2 ILV 1,0 1,0 B3.06670.50.620
Physiotherapie Psychiatrie und Psychosomatik Gruppe 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.50.670
Physiotherapie Psychiatrie und Psychosomatik Gruppe 2 ILV 1,5 1,5 B3.06670.50.670
Psychiatrie und Psychosomatik VO 1,0 1,0 B3.06670.50.650
Rechtsgrundlagen VO 1,5 1,5 B3.00000.50.690
Schmerzsyndrome Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.50.610
Schmerzsyndrome Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.50.610
Seminar zum Berufspraktikum 4 Gruppe 1 SE 0,5 0,5 B3.06670.50.720
Seminar zum Berufspraktikum 4 Gruppe 2 SE 0,5 0,5 B3.06670.50.720
Seminar zum Berufspraktikum 4 Gruppe 3 SE 0,5 0,5 B3.06670.50.720
Seminar zum Berufspraktikum 4 Gruppe 4 SE 0,5 0,5 B3.06670.50.720
Wahlpflichtfach: Wahlpflichtfach 1TypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
WP2. Wahlpflichtfach Orthopädie SE 2,0 2,0 B3.06670.60.740
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Allgemeine Pathologie VO 2,0 2,0 B3.00000.20.200
Anatomie in vivo Gruppe 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.20.230
Anatomie in vivo Gruppe 2 ILV 1,5 1,5 B3.06670.20.230
Berufspraktikum 1 BPR 0,0 5,5 B3.06670.20.300
Biomechanik ILV 1,5 1,5 B3.06670.20.240
Clinical Reasoning in der Physiotherapie Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.20.190
Clinical Reasoning in der Physiotherapie Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.20.190
Funktionelle Techniken 1 Gruppe 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.20.260
Funktionelle Techniken 1 Gruppe 2 ILV 1,5 1,5 B3.06670.20.260
Gesundheitswissenschaftliche Forschung 2 ILV 1,0 1,5 B3.06670.20.180
Haltungs- und Ganganalyse Gruppe 1 ILV 1,0 1,0 B3.06670.20.220
Haltungs- und Ganganalyse Gruppe 2 ILV 1,0 1,0 B3.06670.20.220
Innere Medizin VO 2,5 2,5 B3.06670.20.270
Klinische Untersuchung - Muskelfunktionsprüfung und Gelenksmessung Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.20.210
Klinische Untersuchung - Muskelfunktionsprüfung und Gelenksmessung Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.20.210
Physiotherapie in der Geriatrie Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.20.290
Physiotherapie in der Geriatrie Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.20.290
Physiotherapie in der Inneren Medizin (inkl. Intensivmedizin und Rheumatologie) Gruppe 1 ILV 3,5 3,5 B3.06670.20.280
Physiotherapie in der Inneren Medizin (inkl. Intensivmedizin und Rheumatologie) Gruppe 2 ILV 3,5 3,5 B3.06670.20.280
Professionelle Gesprächsführung und Interaktion 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.20.170
Trainingslehre ILV 1,0 1,5 B3.06670.20.250
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Angewandte Physiotherapie 1 Gruppe 1 SE 1,0 1,5 B3.06670.40.550
Angewandte Physiotherapie 1 Gruppe 2 SE 1,0 1,5 B3.06670.40.550
Angewandte Physiotherapie 1 Gruppe 3 SE 1,0 1,5 B3.06670.40.550
Angewandte Physiotherapie 1 Gruppe 4 SE 1,0 1,5 B3.06670.40.550
Berufspraktikum 3 BPR 0,0 7,5 B3.06670.40.560
Differentialdiagnostik und bildgebende Verfahren Gruppe 1 ILV 1,0 1,5 B3.06670.40.510
Differentialdiagnostik und bildgebende Verfahren Gruppe 2 ILV 1,0 1,5 B3.06670.40.510
Gerätegestützte Bewegungsanalyse Gruppe 1 ILV 1,0 1,0 B3.06670.40.520
Gerätegestützte Bewegungsanalyse Gruppe 2 ILV 1,0 1,0 B3.06670.40.520
Orthopädie und Traumatologie (Schwerpunkt: Wirbelsäule) VO 1,5 2,0 B3.06670.40.440
Pädiatrie VO 1,5 1,5 B3.06670.40.490
Physiotherapie in der Neurologie 2 Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.40.480
Physiotherapie in der Neurologie 2 Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.40.480
Physiotherapie in der Orthopädie (Schwerpunkt: Wirbelsäule) Gruppe 1 ILV 3,0 3,0 B3.06670.40.460
Physiotherapie in der Orthopädie (Schwerpunkt: Wirbelsäule) Gruppe 2 ILV 3,0 3,0 B3.06670.40.460
Physiotherapie in der Pädiatrie Gruppe 1 ILV 2,0 2,0 B3.06670.40.500
Physiotherapie in der Pädiatrie Gruppe 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.40.500
Physiotherapie in der Traumatologie (Schwerpunkt: Wirbelsäule) Gruppe 1 ILV 0,5 0,5 B3. 06670.40.450
Physiotherapie in der Traumatologie (Schwerpunkt: Wirbelsäule) Gruppe 2 ILV 0,5 0,5 B3. 06670.40.450
Professionelle Gesprächsführung und Interaktion 2 Gruppe 1 ILV 1,0 1,5 B3.06670.40.540
Professionelle Gesprächsführung und Interaktion 2 Gruppe 2 ILV 1,0 1,5 B3.06670.40.540
Reflextherapien Gruppe 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.40.470
Reflextherapien Gruppe 2 ILV 1,5 1,5 B3.06670.40.470
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorprüfung DP 0,0 2,0 B3.06670.60.851
Berufskunde und Ethik VO 1,5 2,0 B3.06670.60.790
Berufspraktikum 5 BOPR 0,0 15,0 B3.06670.60.820
Gesundheitsversorgung und Public Health VO 2,0 2,0 B3.00000.60.800
Physiotherapie in der Prävention und Gesundheitsförderung Gruppe 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.60.810
Physiotherapie in der Prävention und Gesundheitsförderung Gruppe 2 ILV 1,5 1,5 B3.06670.60.810
Seminar zum Berufspraktikum 5 Gruppe 1 SE 0,5 0,5 B3.06670.60.830
Seminar zum Berufspraktikum 5 Gruppe 2 SE 0,5 0,5 B3.06670.60.830
Seminar zum Berufspraktikum 5 Gruppe 3 SE 0,5 0,5 B3.06670.60.830
Seminar zum Berufspraktikum 5 Gruppe 4 SE 0,5 0,5 B3.06670.60.830
Wahlpflichtfach: Wahlpflichtfach 1TypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
WP2. Wahlpflichtfach Orthopädie SE 2,0 2,0 B3.06670.60.740
WP4. Wahlpflichtfach Aktuelle Entwicklungstrends mit Wirkung auf die Physiotherapie SE 2,0 2,0 B3.06670.60.840
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Anatomische Grundlagen 2 VO 3,0 3,5 B3.06670.10.030
Anatomische und physiologische Grundlagen 1 VO 4,0 4,0 B3.00000.10.010
Betriebliche Gesundheitsförderung und Arbeitsmedizin ILV 1,5 1,5 B3.06670.10.150
Bewegungsverhalten und Bewegungsanalyse ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.060
Gesundheitsförderung und Prävention ILV 1,5 1,5 B3.06670.10.160
Gesundheitswissenschaftliche Forschung 1 ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.050
Grundlagen der Krankenhaushygiene ILV 1,0 1,0 B3.00000.10.140
Körperwahrnehmungsübungen und Entspannungstechniken 1 ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.130
Lymphologische Physiotherapie ILV 2,0 2,0 B3.06670.10.120
Massage ILV 2,0 2,0 B3.06670.10.110
Medizinische Terminologie ILV 2,0 2,0 B3.00000.10.020
Methodik der Gruppentherapie ILV 2,0 2,0 B3.06670.10.070
Mobilisation und professionelles Handling ILV 1,5 1,5 B3.06670.10.080
Motorisches Lernen ILV 1,0 1,0 B3.06670.10.090
Physikalische Therapie ILV 2,5 2,5 B3.06670.10.100
Physiologische Grundlagen 2 VO 2,0 2,5 B3.06670.10.040
FreifachTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Erste Hilfe UE 1,0 1,0 B3.00000.70.010
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Angewandte Forschung in der Physiotherapie ILV 2,0 2,0 B3.06670.30.410
Berufspraktikum 2 BPR 0,0 6,5 B3.06670.30.420
Funktionelle Techniken 2 ILV 3,0 3,0 B3.06670.30.390
Labor- und Leistungsdiagnostik für Physiotherapeut*innen ILV 1,0 1,5 B3.06670.30.380
Manuelle Therapie ILV 3,0 3,0 B3.06670.30.350
Myofasziale Behandlungstechniken ILV 1,5 1,5 B3.06670.30.400
Neurologie VO 2,0 2,0 B3.06670.30.360
Orthopädie und Traumatologie (Schwerpunkt: Extremitäten) VO 2,0 2,0 B3.06670.30.320
Physiotherapie in der Neurologie 1 ILV 4,0 4,0 B3.06670.30.370
Physiotherapie in der Orthopädie (Schwerpunkt: Extremitäten) ILV 2,0 2,0 B3.06670.30.330
Physiotherapie in der Traumatologie (Schwerpunkt: Extremitäten) ILV 2,0 2,0 B3.06670.30.340
Seminar zum Berufspraktikum 2 SE 0,5 0,5 B3.06670.30.430
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Angewandte Physiotherapie 2 SE 1,0 1,5 B3.06670.50.690
Berufspraktikum 4 BPR 0,0 11,0 B3.06670.50.700
Chirurgie VO 1,0 1,0 B3.06670.50.650
Entrepreneurship in der Physiotherapie ILV 2,0 2,0 B3.06670.50.680
Gynäkologie und Geburtshilfe VO 1,5 1,5 B3.06670.50.630
Körperwahrnehmungsübungen und Entspannungstechniken 2 ILV 1,0 1,0 B3.06670.50.600
Physiotherapie im Sport ILV 1,5 1,5 B3.06670.50.590
Physiotherapie in der Chirurgie ILV 1,5 1,5 B3.06670.50.660
Physiotherapie in der Gynäkologie und Geburtshilfe ILV 1,5 1,5 B3.06670.50.640
Physiotherapie in der Psychiatrie ILV 2,0 2,0 B3.06670.50.620
Physiotherapie in Palliative Care ILV 1,5 1,5 B3.06670.50.610
Rechtsgrundlagen VO 1,5 1,5 B3.00000.50.670
Schmerzbehandlung und Schmerzmanagement ILV 2,0 2,0 B3.06670.50.580
Seminar zum Berufspraktikum 4 SE 0,5 0,5 B3.06670.50.711
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Allgemeine Pathologie VO 2,0 2,0 B3.00000.20.200
Anatomie in vivo ILV 1,5 1,5 B3.06670.20.230
Berufspraktikum 1 BPR 0,0 5,5 B3.06670.20.300
Biomechanik ILV 1,5 1,5 B3.06670.20.240
Clinical Reasoning in der Physiotherapie ILV 2,0 2,0 B3.06670.20.190
Funktionelle Techniken 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.20.260
Gesundheitswissenschaftliche Forschung 2 ILV 1,0 1,5 B3.06670.20.180
Haltungs- und Ganganalyse ILV 1,0 1,0 B3.06670.20.220
Innere Medizin VO 2,5 2,5 B3.06670.20.270
Klinische Untersuchung - Muskelfunktionsprüfung und Gelenksmessung ILV 2,0 2,0 B3.06670.20.210
Physiotherapie in der Geriatrie ILV 2,0 2,0 B3.06670.20.290
Physiotherapie in der Inneren Medizin (inkl. Intensivmedizin und Rheumatologie) ILV 3,5 3,5 B3.06670.20.280
Professionelle Gesprächsführung und Interaktion 1 ILV 1,5 1,5 B3.06670.20.170
Seminar zum Berufspraktikum 1 SE 0,5 0,5 B3.06670.20.310
Trainingslehre ILV 1,0 1,5 B3.06670.20.250
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Angewandte Physiotherapie 1 SE 1,0 1,5 B3.06670.40.550
Berufspraktikum 3 BPR 0,0 7,5 B3.06670.40.560
Differentialdiagnostik und bildgebende Verfahren ILV 1,0 1,5 B3.06670.40.510
Gerätegestützte Bewegungsanalyse ILV 1,0 1,0 B3.06670.40.520
Orthopädie und Traumatologie (Schwerpunkt: Wirbelsäule) VO 1,5 2,0 B3.06670.40.440
Pädiatrie VO 1,5 1,5 B3.06670.40.490
Physiotherapie in der Neurologie 2 ILV 2,0 2,0 B3.06670.40.480
Physiotherapie in der Orthopädie (Schwerpunkt: Wirbelsäule) ILV 3,0 3,0 B3.06670.40.460
Physiotherapie in der Pädiatrie ILV 2,0 2,0 B3.06670.40.500
Physiotherapie in der Traumatologie (Schwerpunkt: Wirbelsäule) ILV 0,5 0,5 B3. 06670.40.450
Professionelle Gesprächsführung und Interaktion 2 ILV 1,0 1,5 B3.06670.40.540
Reflextherapien ILV 1,5 1,5 B3.06670.40.470
Seminar zum Berufspraktikum 3 SE 0,5 0,5 B3.06670.40.570
Seminar zur Bachelorarbeit 1 SE 1,0 4,0 B3.06670.40.530
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Angewandte Physiotherapie 3 SE 1,0 1,5 B3.06670.60.790
Bachelorprüfung BE 0,0 2,0 B3.06670.60.820
Berufskunde und Ethik VO 1,0 1,5 B3.06670.60.770
Berufspraktikum 5 BPR 0,0 14,0 B3.06670.60.800
eHealth und Telerehabilitation ILV 1,5 2,0 B3.06670.60.760
Gesundheitsversorgung und Public Health VO 2,0 2,0 B3.00000.60.780
Seminar zum Berufspraktikum 5 SE 0,5 0,5 B3.06670.60.810
Seminar zur Bachelorarbeit 2 SE 1,0 5,0 B3.06670.60.750
Wahlpflichtfach: Aktuelle Entwicklungstrends mit Auswirkungen auf die Physiotherapie ILV 1,5 1,5 B3.06670.60.740
Wahlpflichtfach: Neurologie ILV 1,5 1,5 B3.06670.60.730
Wahlpflichtfach: Orthopädie ILV 1,5 1,5 B3.06670.60.720

Wissenswertes

Du interessierst dich für ein Studium?

Wir geben dir Tipps für den perfekten Studieneinstieg und helfen dir von deiner Bewerbung über Stipendien bis zur Wohnungssuche.

Wir legen großen Wert auf Gleichbehandlung & Vielfalt. Was das für uns bedeutet, findest du hier im Überblick.

Du brauchst Tipps für den Studienalltag?

Solltest du schon mitten im Studium stehen, möchten wir dir das Studentenleben am Campus von seinen schönsten Seiten zeigen. Projekte, FH-Veranstaltungen, Erasmus- und ÖH-Berichte findest du ebenfalls hier.

Genieße als FH-Absolvent die Vorteile unseres Alumniservices

Für AbsolventInnen haben wir die neuesten Jobplattformen, Karrieremessen und Reportagen rund um das Thema Alumni im Angebot.

Physiotherapeut*innen: Beruf & Karriere

Physiotherapeut*innen haben durch ihre Ausbildung sehr gute Arbeitsmarktchancen in der Prävention, Akut- und Langzeitmedizin und können in vielen Bereichen und Institutionen tätig sein:

  • öffentliche und private Krankenanstalten
  • Rehabilitationszentren
  • Einrichtungen der Gesundheitsförderung und -vorsorge
  • Senior*innen- und Pflegeheime
  • Freiberuflich (in eigener Praxis, Hausbesuche)
  • Sportvereine und Sportverbände

Die Absolvent*innen des Studienganges Physiotherapie sind berechtigt, gemäß § 10 Abs. 1, Z 1 des Bundesgesetzes über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD-Gesetz), BGBL. Nr. 460 (1992) idgF., die Berufsbezeichnung „Physiotherapeutin“ – „Physiotherapeut“ zu führen.

Masterstudiengänge sind in fachspezifischen Bereichen der Physiotherapie, in den Gesundheitswissenschaften (auch interdisziplinär) und auch anderen Bereichen (je nach entsprechenden Zugangsvoraussetzungen der anbietenden Institutionen) gemäß § 6 FHStG (4) möglich.

Profil Physiotherapie Marcel
alt text
Alumniprofile Physiotherapie

Marcel Kuster

Seine ersten Eindrücke von der Arbeit eines Physiotherapeuten bekam Marcel Kuster durch den Sport – genauer gesagt beim Fußball. „Mir gefiel nicht nur…

Physiotherapie Studentin Tanja Jauk
alt text
Alumniprofile Physiotherapie

Tanja Jauk

Von Graz über Finnland und Spanien in die Schweiz – so kann man die bisherige persönliche Landkarte von Tanja Jauk abstecken.

Physiotherapie Absolvent Manuel Blüm
alt text
Alumniprofile Physiotherapie

Manuel Blüm, BSc

Physiotherapeut, ÖSV Speed Racing Team

Mehr Physiotherapie

Die richtige Zeit ist jetzt!

Der Studiengang Physiotherapie der FH Kärnten ist die erste teilnehmende Lehrinstitution aus Österreich, die sich an dieser Agenda beteiligt.

Ein globaler Aufruf zum Handeln: Um sicherzustellen, dass alle Schüler*innen und Studierenden, welche die Ausbildung zum Physiotherapeuten im Jahr 2020 oder später beginnen, von der Beziehung zwischen Umwelt, Gesundheit und Funktionsweise des Menschen und wie diese Teil der Physiotherapie ist innerhalb Ihrer Ausbildung lernen. Angesichts der Tatsache, dass Einstiegsprogramme in aller Welt in der Regel etwa vier Jahre dauern, ist die EPT Agenda 2023 als Vierjahresplan festgelegt worden. Die Hoffnung damit ist, dass dies physiotherapeutischen Bildungseirichtungen genügend Zeit gibt alle Schüler die ihre Ausbildung im Jahr 2020 begonnen haben mit entsprechenden Änderungen zu erreichen.

Jede Schule oder Universität kann frei entscheiden, mit welchen Inhalten sie arbeiten möchte und welche Lehransätze sie verfolgen möchte. In der Agenda werden mehrere Möglichkeiten aufgezeigt, mit der Hoffnung dass dadurch eine Vielfalt von Inhalten und Ansätzen hervorgebracht wird, welche die kulturellen, sozialen und ökologischen Kontexte der verschiedenen Schulen bzw. Institutionen widerspiegelt.
 

Weitere Informationen zur Environmental Physiotherapy Agenda 2023

Perezoso
Interprofessioneller Behandlungsansatz für Patient*innen mit Arthrose

zum Blog

Physios stärken Gesundheitsberufe

Artikel downloaden (Inform)

Physiotherapie für Profis der Gesundheit

Zum Beitrag (Kleine Zeitung)

Statements


Mitarbeiter*innen - Physiotherapie

Studiengangsleitung

Dr.

 Michael Alexander Suppanz, MSc. MAS
+43 (0)5 90500-3525
m.suppanz[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Studienbereichsadministration
 Anja Drabosenig
+43 (0)5 90500-3505
a.drabosenig[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
 Lisa Durchschlag
+43 (0)5 90500-3506
l.durchschlag[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
 Diana Holbura, BA MA MHC
+43 (0)5 90500-3401
d.holbura[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
 Miriam Moser, MA
+43 (0)5 90500-3502
m.moser[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
 Tamara Stotter, BA
+43 (0)5 90500-3501
t.stotter[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Organisationsassistenz
 Daniela Josefine Lindner, BA
+43 (0)5 90500-3504
d.lindner[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Hochschullehre
 Tamara Auer-Lichtenegger, MSc.
+43 (0)5 90500-3521
t.auer-lichtenegger[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
 Elena Fluch, MSc.
+43 (0)5 90500-3523
e.fluch[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
 Miriam Friede, MSc.
+43 (0)5 90500-3524
m.friede[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
 Manuela Tschinkel, MSc
+43 (0)5 90500-3527
m.tschinkel[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Lecturer/Senior Resarcher/Koordinator Praxisbüro

Mag. (FH)

 Mario Bokalic
+43 (0)5 90500-4217
m.bokalic[at]fh-kaernten[dot]at

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
 Outi Sulopuisto, MHC
+43 (0)5 90500-3327
o.sulopuisto[at]fh-kaernten[dot]at

Primoschgasse 8
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Projektmitarbeiter/in
 Sascha Fink, MSc.
+43 (0)5 90500-3268
s.fink[at]fh-kaernten[dot]at

Primoschgasse 10
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Vize-Rektorin, Studiengangsleitung Ergotherapie

FH-Prof.in

 Angelika Mitterbacher, MSc. MEd
+43 (0)5 90500-3560
a.mitterbacher[at]fh-kaernten[dot]at

Primoschgasse 10
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
 Uschi Halbreiner
+43 (0)5 90500-3528
u.halbreiner[at]fh-kaernten[dot]at

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Nebenberufliche/r Lektor/in
 Jürgen Ableitner, BSc BSc

Mag. Dr.

 Florian Benischke

Dr. med.

 Alexander Glas

Mag. iur. Dr. iur.

 Michael Halmich

Dr. med. univ.

 Petra Hollmann

Dr. med. univ.

 Harald Kenzian

Dr. med. univ.

 Lauren Liz Kolroser-Sarmiento
 Christoph Andreas Oratsch, MSc

Dr. med. univ.

 Arno Pramsohler

Dr.in phil.

 Heidemarie Samonig

Dr.in

 Christa Barbara WALTER, MAS

Campus & Anreise

Campus Klagenfurt–St. Veiterstraße

Die Kärntner Landeshauptstadt verfügt das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten. Egal ob das World Bodypainting Festival, Ironman Austria, Großkonzerte im Wörtherseestadion, Open Air Kino im Burghof oder der zauberhafte Christkindlmarkt im Advent - bei uns ist immer was los.

Kurze Wege zeichnen den Campus in der St. Veiterstraße in Klagenfurt aus. Das FH-Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe des Stadtkerns und liegt direkt am Klinikum-Gelände. Zudem ermöglichen Grünflächen ein angenehmes Verweilen an der Hochschule.

 Erkunden Sie den Campus Klagenfurt–St. Veiterstraße und das Ärztehaus bei einer 360° Tour.

Kompetenzfelder

Von Villach oder Wolfsberg kommend: Sie fahren auf der Südautobahn A 2 , Umfahrung Klagenfurt Nord und wählen Sie die Ausfahrt Klagenfurt Nord/ Feldkirchen. Fahren Sie auf der Feldkirchner-Straße nach Süden -  Richtung Stadt. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis zum St. Veiter Ring und biegen Sie links ab. Fahren Sie bei der Kreuzung St. Veiter Straße nach links und wählen Sie nach ca. 600 m die Einfahrt zum Gelände des Landeskrankenhauses auf der linken Seite. Unser Hochschulgebäude befindet sich auf der linken Seite.

Von St. Veit kommend: Sie kommen von der S37 direkt auf die St. Veiter Straße. Folgen Sie dem Straßenverlauf  bis zur Einfahrt ins Gelände des Landeskrankenhauses auf der rechten Seite. Unser Hochschulgebäude befindet sich auf der linken Seite.

Vom Hauptbahnhof  Klagenfurt kommend: Wenn Sie aus dem Bahnhofsgebäude kommen gehen Sie links Richtung Busbahnhof. Die Linien 40 und 41 der Stadtwerke Klagenfurt bringen Sie zu unserem Gebäude.  Distanz: ca. 2,5 km. Gehzeit: ca. 25 Minuten. 

Vom BusbahnhofHeiligengeistplatz kommend: Die Linien 40 & 41 der Stadtwerke Klagenfurt bringen Sie zu uns.  Distanz: ca. 1,2 km. 

Gehen Sie zu Fuß - entdecken Sie die Stadt!

Vom Busbahnhof - Heiligengeistplatz kommend: Gehen Sie nach Osten  auf der Wiesbadener-Str. Richtung Neuer Platz und halten Sie sich rechts. Biegen Sie links in die Kramergasse ab, queren den Alten Platz und gehen weiter in der Wiener Gasse bis zum Heuplatz.  Überqueren Sie den Heuplatz und gehen Sie weiter auf der St. Veiter Straße, nach ca. 600 m ist an der linken Seite der Eingang zum Gelände des Landeskrankenhauses Klagenfurt. Unser Gebäude befindet sich an der linken Straßenseite.  Gehzeit: ca. 15 Min.

Am Lageplan des Landeskrankenhauses Klagenfurt hat unser Gebäude die Nummer 24.

Kontakt

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt, Austria

+43 5 90500 3501
gesundheit-und-soziales[at]fh-kaernten[dot]at

Erkunden Sie den Campus Klagenfurt–St. Veiterstraße bei einer 360° Tour.