Bachelor-Studiengang Wirtschaft
Studienzweig Business Management (berufsbegleitend)

Moderne Betriebswirtschaftslehre an der FH Kärnten – flexible Karrieremöglichkeiten durch Vielseitigkeit am Beginn & Profilbildung im Laufe des Studiums

Im Bachelor-Studienzweig Business Management legen Sie den soliden Grundstein für Ihre Karriere in der Wirtschaft. Sie erhalten eine umfassende theoretische Basis in den Kernbereichen der Betriebswirtschaft. Dabei geben erfahrene Vortragende aus der Praxis ihre Expertise in den zentralen Disziplinen der Betriebswirtschaft weiter. Die Lehrinhalte im Grundstudium widmen sich dabei den Bereichen Management und Führung, (Digitales) Marketing, People & Culture, Rechnungswesen, Finanzierung und Controlling sowie Logistik und Fertigungswirtschaft. Im Verlauf des Studiums haben Sie die Möglichkeit, Ihre Interessen zu vertiefen und Spezialkenntnisse in einer der Disziplinen zu erlangen.

Der Bachelor-Studienzweig Business Management im Überblick

  • Fundierte Ausbildung in Wirtschaftswissenschaften
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Engmaschiges Betreuungsnetzwerk
  • Mit Berufstätigkeit vereinbar
  • Auslandsaufenthalt möglich

Das Studium passt zu Ihnen, wenn:

  • Sie ein*e Teamplayer*in sind
  • Sie stetig nach Wissen streben
  • Ihnen Nachhaltigkeit am Herzen liegt

Im Bachelor-Studienzweig Business Management werden Elemente aus dem menschlichen Bereich (people driven), dem Marktgeschehen (market driven) und der Datenanalyse (data driven) integriert. Diese umfassende Perspektive ermöglicht eine ganzheitliche Herangehensweise an komplexe Herausforderungen. Ein*e erfolgreiche*r Generalist*in erkennt die Wechselwirkungen dieser Elemente und kann sie in seine Entscheidungsfindung einfließen lassen. Die Auseinandersetzung mit modernen Trends und (digitalen) Arbeitsmethoden ist dabei unverzichtbar, um in einer sich fortwährend verändernden Geschäftswelt erfolgreich zu agieren.

Die Grundlagen bilden die Fähigkeit zur Selbstorganisation, das kontinuierliche Streben nach Wissen und die effektive Teamarbeit. Durch die ganzheitliche Betrachtung verschiedener Ebenen (Organisation, Team, Menschen) und die Fokussierung auf nachhaltige, zukunftsorientierte Ansätze positionieren sich Business Manager*innen als Gestalter*innen und Lenker*innen in einer komplexen Unternehmensumgebung.

Führungskompetenzen entwickeln

Die Übernahme von Führungsaufgaben erfordert ein breites Spektrum an Fähigkeiten. Wesentlich aber ist, die Fähigkeit, relevante Informationen rasch zu erfassen, in fundierte Entscheidungen überzuleiten und diese überzeugend zu kommunizieren. In der Wirtschaft ist es unerlässlich, über strukturiertes Denken, Methodenwissen und Ideenreichtum zu verfügen. Darüber hinaus ist es von Bedeutung, auch persönliche und soziale Kompetenzen zu entwickeln.  Absolvent*innen des Bachelorstudienzweigs Business Management zeichnen sich  zum einen durch ihre fachliche Expertise,  und zum anderen durch ihre  Fähigkeit, Projekte in interdisziplinären und diversen Teams erfolgreich zu realisieren aus. Diese Kompetenzen bilden die Grundlage für die Entwicklung eines wirkungsvollen Führungsverhaltens in der heutigen VUCA (Volatilität), Uncertainty (Unsicherheit), Complexity (Komplexität) und Ambiguity (Ambiguität)) -Geschäftswelt.

Vielfältige Perspektiven für persönliches Wachstum

Im Fokus stehen die systematische Entwicklung und Förderung unserer Studierenden mit dem Ziel, sie zu kompetenten Generalist*innen heranzubilden. Durch eine fundierte Ausbildung in den Kernbereichen der Wirtschaftswissenschaften erhalten unsere Studierenden das notwendige Rüstzeug für eine erfolgreiche Karriere in der Wirtschaft. Das Business Management-Studium eröffnet individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und fördert diese durch ein engmaschiges Betreuungsnetzwerk mit qualifizierten Lehrenden.

Dank des attraktiven Zeitmodels ist ein Arbeiten neben dem Studium möglich. Dies ermöglicht den Studierenden nicht nur, praktische Erfahrungen zu sammeln, sondern trägt auch zur finanziellen Unabhängigkeit bei.

Die Attraktivität dieses Studienzweigs spiegelt sich nicht nur in der Betonung der Individualität wider, sondern auch in der Hervorhebung der Internationalität. Durch Auslandsstudien und -praktika in Zusammenarbeit mit globalen Partnerinstitutionen haben die Studierenden die Gelegenheit, ihren Horizont zu erweitern und interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln. Ein zusätzlicher Fokus auf Nachhaltigkeit verankert zudem die Studienerfahrung in einem umfassenderen Kontext, der den Anforderungen der heutigen Zeit gerecht wird.

Praxisorientierung im Bachelor-Studienzweig Business Management

Die Bedeutung des Praxistransfers innerhalb des Bachelor-Studienzweigs Business Management ist von elementarer Wichtigkeit. Um die Anwendungsorientierung der Ausbildung zu stärken, bringen erfahrene Praktiker*innen gezielt ihre Fachexpertise in das Studium ein. Gleichzeitig erhalten unsere Studierenden eine umfassende theoretische Grundlage in den Kernbereichen der Betriebswirtschaft, wie:

  • Management und Führung
  • (Digitales) Marketing  
  • People & Culture
  • Rechnungswesen, Finanzierung und Controlling
  • Logistik und Fertigungswirtschaft

Das Studiendesign gewährleistet optimale Lernbedingungen und einen effektiven Wissenstransfer durch einen modular aufgebauten Studienplan.
Absolvent*innen des Studienzweigs Business Management verfügen über ein breites Spektrum an Fähigkeiten und Kenntnissen, die verschiedene Fachgebiete abdecken. Sie zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, sich rasch an neue Situationen und Herausforderungen anzupassen und besitzen ein umfassendes Verständnis für die Gesamtzusammenhänge. Dies ermöglicht es den  Absolvent*innen, in verschiedenen Perspektiven zu denken, sei es aus der Sicht des Marktes, des Personals oder der Daten und Zahlen.

In jedem dieser Fachbereiche werden fortschrittliche Studieninhalte angeboten, die im Rahmen des Business Management-Studiums eingehend behandelt werden. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Anwendung dieser Kenntnisse in praxisrelevante Problemstellungen. Dies erleichtert den Absolvent*innen den Einstieg ins Berufsleben, da sie in diesen für die Unternehmenspraxis relevanten Bereichen sofort anwendbares Fachwissen vorweisen können. Aufgrund dieser Vielseitigkeit tragen sie zu einem wertschöpfenden Beitrag in verschiedenen funktionalen Bereichen von Unternehmen oder Institutionen bei. Die praktische Umsetzung des erworbenen Wissens findet während des Studiums auch in Projektlehrveranstaltungen und Projektsimulationen statt – getreu dem Motto "Praxis studieren".

Bewerbungsfrist

Studienstart Wintersemester 2024

Periode I   01.11.-15.03.2024
Periode II  16.03.-15.05.2024
Periode III 16.05.-15.07.2024
Periode IV 16.07.-30.09.2024*

Für Bewerber*innen aus Drittstaaten ist nur Periode I und II geöffnet.

*Bitte beachten Sie, dass Periode IV nicht geöffnet und/oder jederzeit geschlossen werden kann!

Studienbeginn

Der Unterricht beginnt bereits im September!

Unterrichtszeit

6 Wochenenden in Präsenz am Campus
Freitag 10:10-17:40 Uhr und Samstag 08:30-16:00 Uhr und optional an drei weiteren Samstagen in hybrider Form von 08:30 bis 16:00 Uhr

Interaktive Online-Lehreinheitenregelmäßig am Dienstag und/oder Mittwoch abends jeweils 17:40-20:10

Veranstaltungen

Persönliche Studienberatung

Laufend online oder am Campus Villach im Info Center.
Sichere den nächsten Beratungstermin gleich online

Mehr zu unseren Beratungsangeboten, Veranstaltungen und Messeauftritten findet man auf unserer Studienberatungsseite.

Weitere Informationen

Das berufsbegleitende Studium setzt eine zweijährige - idealerweise facheinschlägige – Berufserfahrung und/oder eine aufrechte facheinschlägige Berufstätigkeit im Ausmaß von min. 50% voraus. Die facheinschlägige Berufserfahrung bzw. Berufstätigkeit während dem Studium wird auf das Berufspraktikum in der Regel angerechnet.

Lernpfade für Ihr persönliches Kompetenzprofil

Die Bedeutung des Praxistransfers innerhalb des Bachelor-Studienzweigs Business Management ist von elementarer Wichtigkeit. Um die Anwendungsorientierung der Ausbildung zu stärken, bringen erfahrene Praktiker*innen gezielt ihre Fachexpertise in das Studium ein. Gleichzeitig erhalten unsere Studierenden eine umfassende theoretische Grundlage in den Kernbereichen der Betriebswirtschaft, wie:

Infos

Ihre Ansprechpartnerin

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie:

Studienzweigleitung

Niveau der Qualifikation
1. Zyklus (Bachelor)
ECTS Credits
180.00
Studienbeitrag
€ 363,36 / Semester
Akademischer Grad
  • Bachelor of Arts in Business
Studiendauer
6 Semester
ÖH-Beitrag
€ 24,70 / Semester
Unterrichtssprache
Deutsch
FH Campus
  • Villach

Allgemeine Studieninformationen

 

 

 

 

 

 

 

 

Study + Work

Studium und Beruf – geht das?

Mit über 80 Study & Work Partnerfirmen und -organisationen bietet die FH Kärnten Studierenden an, Studium & Beruf zu vereinbaren.

Studierende haben durch dieses attraktive Angebot die Chance, theoretisches Wissen umgehend in die Praxis umzusetzen und berufliche Erfahrungen in Kärntens führenden Unternehmen zu sammeln. Für einige Programme werden auch Stipendien ausbezahlt.

Profil des Studiengangs

Business Management ist ein Studienschwerpunkt im Rahmen des Bachelor-Studienzweigs Wirtschaft, der aktuelles und modernes Wissen der Betriebswirtschaftslehre mit praxisorientiertem Know-how verknüpft. Studierende gewinnen umfassende Einblicke in die aktuellen Entwicklungen des Wirtschaftsgeschehens und werden gezielt auf den Start in Führungsnachwuchspositionen vorbereitet. Dabei steht die individuelle Förderung ihrer Interessen und Entwicklungsmöglichkeiten im Mittelpunkt. Unsere Absolvent*innen sind in der Lage integrativ in verschiedenen Perspektiven (beispielsweise aus der Perspektive des Marktes, des Personals, der Zahlen & Daten) zu denken und leisten somit einen wertschöpfenden Beitrag in den verschiedenen funktionalen Bereichen eines Unternehmens/einer Institution.

Intensive Kooperationen mit Unternehmen bieten tiefe Einblicke in die berufliche Praxis. Die verpflichtenden Praktika werden von Lehrenden begleitet, um eine bestmögliche Vorbereitung unserer Studierenden auf ihren beruflichen Werdegang sicherzustellen. Die internationale Ausrichtung des Studienschwerpunkts Business Management manifestiert sich  in der Möglichkeit eines Auslandssemesters, die von unseren Studierenden genutzt wird, um ihr Profil zu schärfen. Die Ausbildung unserer Studierenden wird durch umfassende Kenntnisse in Wirtschaft, Recht und Sozialwissenschaften abgerundet.

Was sollten zukünftige Studierende für den Studienzweig „Business Management“ mitbringen?

  • Interesse an wirtschaftlichen und rechtlichen Themen.
  • Freude an internationalen und interkulturellen Herausforderungen.
  • Interesse an modernen und innovativen Technologien.
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und Teamführung.
  • Verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Handeln.
  • Lösungsorientierte Herangehensweise an Herausforderungen.
  • Eigeninitiative

Nach erfolgreichem Abschluss des Studienzweigs Business Management weisen Absolvent*Innen folgende Fähigkeiten und Kenntnisse auf:

  • Sie setzen ihr erworbenes wirtschaftliches Wissen effektiv in beruflichen Situationen ein.
  • Sie verfügen über ein fundiertes Verständnis der wesentlichen Konzepte der funktionalen Betriebswirtschaftslehre.
  • Sie sind in der Lage, die rechtliche, soziale, technologische und wirtschaftliche Umgebung eines Unternehmens zu bewerten.
  • Sie halten ethischen Verpflichtungen in der unternehmerischen Praxis stand.
  • Sie können sich erfolgreich in interkulturelle und interdisziplinäre Teams integrieren.
  • Sie beherrschen die schriftliche und mündliche Kommunikation auf sachlicher Basis sowohl effektiv als auch überzeugend.

Absolvent*innen des Studienzweigs Business Managementverfügen über ein solides Fundament für zukünftige Masterprogramme oder den erfolgreichen Einstieg in den Arbeitsmarkt.

Aktuelle Lehrveranstaltungen - Wirtschaft

LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Buchführung & Bilanzierung Gruppe A ILV 2,5 3,0 B4.06360.10.060
Buchführung & Bilanzierung Gruppe B ILV 2,5 3,0 B4.06360.10.060
Business Software Gruppe A ILV 1,8 2,5 B4.06360.10.080
Business Software Gruppe B ILV 1,8 2,5 B4.06360.10.080
Einführung in die Allgemeine BWL ILV 2,0 2,5 B4.06360.10.050
English: Language and Text Analysis Gruppe 1 ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.101
English: Language and Text Analysis Gruppe 2 ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.101
English: Language and Text Analysis Gruppe 3 ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.101
English: Language and Text Analysis Gruppe 4 ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.101
Internet- & Webtechnologie Gruppe A ILV 1,8 2,5 B4.06360.10.090
Internet- & Webtechnologie Gruppe B ILV 1,8 2,5 B4.06360.10.090
IT-gestützte Buchhaltung Gruppe A ILV 0,4 0,5 B4.06360.10.070
IT-gestützte Buchhaltung Gruppe B ILV 0,4 0,5 B4.06360.10.070
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Aktiver Start ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.010
Einführung in das Privatrecht ILV 0,9 1,5 B4.06360.10.100
English: Persuasive Self-Presentation Gruppe I ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.041
English: Persuasive Self-Presentation Gruppe II ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.041
English: Persuasive Self-Presentation Gruppe III ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.041
Gesellschaftsrecht ILV 0,9 1,5 B4.06360.10.110
Selbstmanagement Gruppe A ILV 1,3 2,0 B4.06360.10.030
Selbstmanagement Gruppe B ILV 1,3 2,0 B4.06360.10.030
Techniken wissenschaftlichen Arbeitens Gruppe A ILV 1,3 2,0 B4.06365.10.020
Techniken wissenschaftlichen Arbeitens Gruppe B ILV 1,3 2,0 B4.06365.10.020
Unternehmensrecht ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.120
Vertragsrecht ILV 1,2 2,0 B4.06360.10.130
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Aktiver Start ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.010
Datenmanagement ILV 1,8 3,0 B4.06361.10.090
Einführung Digitalisierung ILV 0,9 1,5 B4.06361.10.070
English: Persuasive Self-Presentation ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.041
IT & Organisation ILV 0,9 1,5 B4.06361.10.080
Selbstmanagement ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.030
Techniken wissenschaftlichen Arbeitens ILV 1,5 2,0 B4.06360.10.020
Wirtschaftsmathematik I ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.050
Studienzweig: Digital Tax & AccountingTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Aktiver Start ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.010
Datenmanagement ILV 1,8 3,0 B4.06361.10.170
Einführung Digitalisierung ILV 0,9 1,5 B4.06361.10.150
Einführung in das Privatrecht ILV 0,9 1,5 B4.06360.10.100
English: Persuasive Self-Presentation Gruppe I ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.041
English: Persuasive Self-Presentation Gruppe II ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.041
English: Persuasive Self-Presentation Gruppe III ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.041
Gesellschaftsrecht ILV 0,9 1,5 B4.06360.10.110
IT & Organisation ILV 0,9 1,5 B4.06361.10.160
Selbstmanagement Gruppe A ILV 1,3 2,0 B4.06360.10.030
Selbstmanagement Gruppe B ILV 1,3 2,0 B4.06360.10.030
Techniken wissenschaftlichen Arbeitens Gruppe A ILV 1,3 2,0 B4.06365.10.020
Techniken wissenschaftlichen Arbeitens Gruppe B ILV 1,3 2,0 B4.06365.10.020
Unternehmensrecht ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.120
Vertragsrecht ILV 1,2 2,0 B4.06360.10.130
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Aktiver Start ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.010
English: Persuasive Self-Presentation ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.041
Grundlagen der Politik ILV 1,8 3,0 B4.06363.10.080
Grundlagen des öffentlichen Rechts ILV 0,9 1,5 B4.06363.10.070
Grundlagen des öffentlichen Sektors ILV 0,9 1,5 B4.06363.10.090
Selbstmanagement ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.030
Techniken wissenschaftlichen Arbeitens ILV 1,5 2,0 B4.06360.10.020
Wirtschaftsmathematik I ILV 0,7 1,0 B4.06360.10.050
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
English: Current Trend Analysis Gruppe A ILV 0,7 1,0 B4.06360.30.041
English: Current Trend Analysis Gruppe B ILV 0,7 1,0 B4.06360.30.041
Grundlagen der empirischen Sozialforschung I ILV 0,3 0,5 B4.06360.30.020
Methoden wissenschaftlichen Arbeitens I ILV 1,0 1,5 B4.06360.30.010
Statistik I ILV 2,0 3,0 B4.06360.30.030
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Digital Marketing ILV 3,5 12,0 B4.06364.30.280
Employee Lifecycle ILV 3,2 12,0 B4.06364.30.240
English: Writing Business Reports ILV 0,5 1,0 B4.06364.30.231
ERP/SAP: Beschaffungsmanagement ILV 1,0 2,0 B4.06364.30.220
Grundlagen der VWL I: Mikroökonomik ILV 1,9 3,5 B4.06360.30.050
Logistikmanagement ILV 1,2 4,0 B4.06364.30.290
Modellierung von Geschäftsprozessen ILV 1,5 3,0 B4.06364.30.210
Öffentliches Wirtschaftsrecht Gruppe A ILV 1,3 2,5 B4.06360.30.060
Öffentliches Wirtschaftsrecht Gruppe B ILV 1,3 2,5 B4.06360.30.060
Qualitätsmanagement ILV 1,2 4,0 B4.06364.30.310
Supply Chain Management ILV 1,2 4,0 B4.06364.30.300
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Anwendungsentwicklung ILV 2,0 3,5 B4.06361.30.150
Beschaffungsmanagement ILV 1,5 2,0 B4.06363.30.070
English for Digital Business Management II ILV 0,6 1,0 B4.06361.30.141
English: Writing Business Reports ILV 0,7 1,0 B4.06363.30.101
E-Procurement ILV 0,9 1,5 B4.06361.30.120
ERP/SAP: Beschaffungsmanagement ILV 0,7 1,0 B4.06363.30.090
Grundlagen der VWL I: Mikroökonomik ILV 1,9 3,5 B4.06360.30.050
Grundlagen E-Business & E-Commerce ILV 0,9 1,5 B4.06361.30.110
Modellierung von Geschäftsprozessen ILV 1,5 2,0 B4.06363.30.080
Öffentliches Wirtschaftsrecht Gruppe A ILV 1,3 2,5 B4.06360.30.060
Öffentliches Wirtschaftsrecht Gruppe B ILV 1,3 2,5 B4.06360.30.060
Webservices ILV 1,4 2,5 B4.06361.30.160
Webshopsysteme ILV 1,2 2,0 B4.06361.30.130
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Beschaffungsmanagement ILV 1,5 2,0 B4.06363.30.070
Demokratietheorien & Demokratiemodelle ILV 1,9 3,0 B4.06363.30.190
E-Government ILV 1,6 3,0 B4.06363.30.170
English: Writing Business Reports ILV 0,7 1,0 B4.06363.30.101
ERP/SAP: Beschaffungsmanagement ILV 0,7 1,0 B4.06363.30.090
Gesellschaft im Wandel ILV 1,9 3,0 B4.06363.30.200
Grundlagen der VWL I: Mikroökonomik ILV 1,9 3,5 B4.06360.30.050
Modellierung von Geschäftsprozessen ILV 1,5 2,0 B4.06363.30.080
Öffentliches Wirtschaftsrecht Gruppe A ILV 1,3 2,5 B4.06360.30.060
Öffentliches Wirtschaftsrecht Gruppe B ILV 1,3 2,5 B4.06360.30.060
Verwaltungsrecht ILV 1,6 3,0 B4.06363.30.180
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Business Analytics ILV 1,8 3,0 B4.06364.50.230
Change Management ILV 1,2 2,0 B4.06364.50.240
English for General Management Gruppe A ILV 0,7 1,0 B4.06364.50.291
English for General Management Gruppe B ILV 0,7 1,0 B4.06364.50.291
Grundlagen Digital Business ILV 1,2 2,0 B4.06364.50.260
Lean Manufacturing ILV 1,8 6,0 B4.06364.50.360
Learning & Development ILV 3,2 12,0 B4.06364.50.220
Markenmanagement ILV 3,3 12,0 B4.06364.70.260
Marktforschung ILV 1,8 3,0 B4.06364.50.240
Mitarbeiter*innenführung ILV 1,4 2,0 B4.06364.50.280
Operatives Controlling I: Operative Planung, Budgetierung & Liquidität ILV 1,7 6,0 B4.06364.50.380
Operatives Controlling II: Techniken des Kostenmanagements ILV 1,7 6,0 B4.06364.50.390
Produktionsmanagement ILV 1,2 4,0 B4.06364.50.350
Service Management ILV 1,2 2,0 B4.06364.50.250
Smart Factory/Industrie 4.0 ILV 0,6 2,0 B4.06364.50.370
Unternehmensführung ILV 2,0 3,0 B4.06364.50.270
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Analyse & Optimierung ILV 0,7 1,0 B4.06361.50.060
Datenschutz ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.070
Digitale Prozesse ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.090
English for Digital Business Management III ILV 0,7 1,0 B4.06361.50.071
Informationsökonomie ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.100
Internet- & Medienrecht ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.020
IT - Sicherheit ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.030
Kampagnenmanagement / SEO & SEA ILV 1,3 2,0 B4.06361.50.050
Projektseminar ILV 2,8 5,0 B4.06361.50.110
Seminar Digital Business ILV 0,6 1,0 B4.06361.50.120
Smart Factory ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.080
Strategie & Digital Marketing ILV 1,3 2,0 B4.06361.50.040
Studienzweig: Digital Tax & AccountingTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bilanzanalyse ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.450
Datenschutz ILV 1,2 2,0 B4.06366.50.530
Digitale Schnittstellen ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.550
ERP-Customizing ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.540
Grundlagen der Personalverrechnung ILV 2,0 3,0 B4.06366.50.480
Internet & Medienrecht ILV 1,2 2,0 B4.06366.50.510
Investition & Finanzierung II ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.470
IT-Sicherheit ILV 1,2 2,0 B4.06366.50.520
Konzernrechnungslegung ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.460
Simulation: Praxisbeispiele zur Digitalisierung von Steuerberatungsprozessen ILV 4,0 6,0 B4.06366.50.500
Sozialversicherungsrecht ILV 2,0 3,0 B4.06366.50.490
Workflow-Management-Systeme ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.560
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Akteure und Instrumente der Wirtschaftspolitik ILV 1,2 2,0 B4.06363.50.130
Controlling im öffentlichen Sektor ILV 1,2 2,0 B4.06363.50.190
Einführung in die politische Kommunikation ILV 1,2 2,0 B4.06363.50.140
English for Public Management III ILV 0,6 1,0 B4.06363.50.161
English for Public Management IV ILV 0,7 1,0 B4.06363.50.181
Grundlagen der interkulturellen Kommunikation ILV 0,6 1,0 B4.06363.50.150
Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft ILV 1,8 2,5 B4.06363.50.160
Grundlagen des öffentlichen Dienstrechts ILV 1,2 2,0 B4.06363.50.210
Leadership und Personal im öffentlichen Sektor ILV 1,2 2,0 B4.06363.50.200
Management öffentlicher Unternehmen ILV 1,8 3,0 B4.06363.50.230
Non Profit Organisationen ILV 1,8 3,0 B4.06363.50.220
Öffentliches Haushaltswesen ILV 1,8 2,5 B4.06363.50.170
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Arbeitsrecht ILV 0,7 1,0 B4.06360.20.030
Digital Marketing Gruppe A ILV 1,3 2,0 B4.06360.20.080
Digital Marketing Gruppe B ILV 1,3 2,0 B4.06360.20.080
Diversity ILV 0,7 1,0 B4.06360.20.040
English: Presenting with Impact Gruppe 1 ILV 0,7 1,0 B4.06360.20.101
English: Presenting with Impact Gruppe 2 ILV 0,7 1,0 B4.06360.20.101
English: Presenting with Impact Gruppe 3 ILV 0,7 1,0 B4.06360.20.101
English: Presenting with Impact Gruppe 4 ILV 0,7 1,0 B4.06360.20.101
Grundlagen der Organisation Gruppe A ILV 1,3 2,0 B4.06360.20.010
Grundlagen der Organisation Gruppe B ILV 1,3 2,0 B4.06360.20.010
Grundlagen des Marketings Gruppe A ILV 1,3 2,0 B4.06360.20.070
Grundlagen des Marketings Gruppe B ILV 1,3 2,0 B4.06360.20.070
Grundlagen des Personalmanagements Gruppe A ILV 1,3 2,0 B4.06360.20.020
Grundlagen des Personalmanagements Gruppe B ILV 1,3 2,0 B4.06360.20.020
Öffentlichkeitsarbeit Gruppe A ILV 0,7 1,0 B4.06360.20.090
Öffentlichkeitsarbeit Gruppe B ILV 0,7 1,0 B4.06360.20.090
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Beschaffungsmanagement Gruppe A ILV 1,4 2,0 B4.06360.00.310
Beschaffungsmanagement Gruppe B ILV 1,4 2,0 B4.06360.00.310
Grundlagen des Controlling Gruppe A ILV 2,1 3,0 B4.06360.20.280
Grundlagen des Controlling Gruppe B ILV 2,1 3,0 B4.06360.20.280
Investition & Finanzierung I Gruppe A ILV 1,4 2,0 B4.06360.80.290
Investition & Finanzierung I Gruppe B ILV 1,4 2,0 B4.06360.80.290
Kostenrechnung Gruppe A ILV 2,1 3,0 B4.06360.20.270
Kostenrechnung Gruppe B ILV 2,1 3,0 B4.06360.20.270
Wirtschaftsmathematik Gruppe A ILV 1,4 2,0 B4.06360.80.300
Wirtschaftsmathematik Gruppe B ILV 1,4 2,0 B4.06360.80.300
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
CMS (Content Management System) ILV 1,2 2,0 B4.06361.20.160
Einführung in das Privatrecht ILV 0,9 1,5 B4.06360.20.110
Einführung Programmierung ILV 2,2 3,0 B4.06361.20.183
English for Digital Business Management I ILV 0,7 1,0 B4.06361.20.211
Gesellschaftsrecht ILV 0,9 1,5 B4.06360.20.120
Medien & Internet (Video, Bild, Text) ILV 1,2 2,0 B4.06361.20.150
Software-Engineering ILV 0,7 1,0 B4.06361.20.193
Unternehmensrecht ILV 0,6 1,0 B4.06360.20.130
Usability Engineering ILV 0,7 1,0 B4.06361.20.203
Vertragsrecht ILV 1,2 2,0 B4.06360.20.140
Webcontent Management ILV 1,2 2,0 B4.06361.20.170
Studienzweig: Digital Tax & AccountingTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Beschaffungsmanagement Gruppe A ILV 1,4 2,0 B4.06360.00.310
Beschaffungsmanagement Gruppe B ILV 1,4 2,0 B4.06360.00.310
Grundlagen des Controlling Gruppe A ILV 2,1 3,0 B4.06360.20.280
Grundlagen des Controlling Gruppe B ILV 2,1 3,0 B4.06360.20.280
Investition & Finanzierung I Gruppe A ILV 1,4 2,0 B4.06360.80.290
Investition & Finanzierung I Gruppe B ILV 1,4 2,0 B4.06360.80.290
Kostenrechnung Gruppe A ILV 2,1 3,0 B4.06360.20.270
Kostenrechnung Gruppe B ILV 2,1 3,0 B4.06360.20.270
Wirtschaftsmathematik Gruppe A ILV 1,4 2,0 B4.06360.80.300
Wirtschaftsmathematik Gruppe B ILV 1,4 2,0 B4.06360.80.300
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Aktuelle Probleme der Österreichischen Verwaltung ILV 1,7 3,0 B4.06363.20.230
Einführung in das Privatrecht ILV 0,9 1,5 B4.06360.20.110
Einführung in die Verwaltungswissenschaft und Public Management ILV 1,1 2,0 B4.06363.20.220
English for Public Management I ILV 0,6 1,0 B4.06363.20.240
Gesellschaftsrecht ILV 0,9 1,5 B4.06360.20.120
Politisches System Österreichs ILV 1,9 3,0 B4.06363.20.260
Unternehmensrecht ILV 0,6 1,0 B4.06360.20.130
Verfassungsrecht ILV 1,9 3,0 B4.06363.20.250
Vertragsrecht ILV 1,2 2,0 B4.06360.20.140
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
English: Academic English Gruppe A ILV 0,7 1,0 B4.06360.40.091
English: Academic English Gruppe B ILV 0,7 1,0 B4.06360.40.091
Europarecht ILV 1,8 2,5 B4.06360.40.080
Grundlagen der empirischen Sozialforschung II ILV 1,5 2,5 B4.06360.40.020
Grundlagen der VWL II: Makroökonomik ILV 1,8 2,5 B4.06360.40.070
Methoden wissenschaftlichen Arbeitens II ILV 0,9 1,5 B4.06360.40.010
Statistik II ILV 1,2 2,0 B4.06360.40.030
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bilanzanalyse ILV 1,2 2,0 B4.06360.40.170
English for Globalization & international Business ILV 0,6 1,0 B4.06364.40.221
Export & Internationale Wirtschaft ILV 1,6 2,5 B4.06364.40.200
Grundlagen der internationalen Wirtschaft ILV 1,6 2,5 B4.06364.40.210
Investition & Finanzierung II ILV 1,2 2,0 B4.06360.40.190
Projektmanagement Gruppe A ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagement Gruppe B ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagementsysteme ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.050
Projektsupervision Gruppe A ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Projektsupervision Gruppe B ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Steuerrecht ILV 1,2 2,0 B4.06360.40.180
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Einführung BI & Analytics ILV 1,2 2,0 B4.06361.40.130
Einführung Data Engineering ILV 1,2 2,0 B4.06361.40.120
Einführung Data Value Chain ILV 1,2 2,0 B4.06361.40.110
Grundlagen des Controlling ILV 2,1 3,0 B4.06360.40.100
Kostenrechnung ILV 2,1 3,0 B4.06360.40.090
Projektmanagement Gruppe A ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagement Gruppe B ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagementsysteme ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.050
Projektsupervision Gruppe A ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Projektsupervision Gruppe B ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
English for Public Management II ILV 0,7 1,0 B4.06363.40.161
Grundlagen des Controlling ILV 2,1 3,0 B4.06360.40.100
Kostenrechnung ILV 2,1 3,0 B4.06360.40.090
Politische Systeme im Vergleich ILV 1,7 2,5 B4.06363.40.140
Projektmanagement Gruppe A ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagement Gruppe B ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagementsysteme ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.050
Projektsupervision Gruppe A ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Projektsupervision Gruppe B ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Vergleich ausgewählter Politikfelder ILV 1,7 2,5 B4.06363.40.150
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorarbeit und Kolloquium zur Bachelorarbeit BT 1,0 10,0 B4.06360.60.010
Bachelorprüfung BE 0,0 2,0 B4.06360.60.020
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Businessplanerstellung ILV 2,8 6,0 B4.06364.60.090
English for Financing Forms ILV 0,7 1,0 B4.06364.60.121
Neue Finanzierungsformen ILV 1,7 2,5 B4.06364.60.100
Rechtliche Grundlagen der Finanzierung ILV 1,7 2,5 B4.06364.60.110
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bilanzanalyse ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.050
Investition & Finanzierung I ILV 1,5 3,0 B4.06360.60.030
Investition & Finanzierung II ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.070
Steuerrecht ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.060
Wirtschaftsmathematik II ILV 1,5 3,0 B4.06360.60.040
Studienzweig: Digital Tax & AccountingTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Businessplanerstellung ILV 2,8 6,0 B4.06364.60.090
Projektmanagement Gruppe A ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagement Gruppe B ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagementsysteme ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.050
Projektsupervision Gruppe A ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Projektsupervision Gruppe B ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bilanzanalyse ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.050
Investition & Finanzierung I ILV 1,5 3,0 B4.06360.60.030
Investition & Finanzierung II ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.070
Steuerrecht ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.060
Wirtschaftsmathematik II ILV 1,5 3,0 B4.06360.60.040
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Aktiver Start ILV 0,6 1,0 B4.06360.10.020
Business Software ILV 2,0 3,0 B4.06360.10.070
English: Persuasive Self-Presentation ILV 0,8 1,0 B4.06360.10.051
Grundlagen Rechnungswesen ILV 3,0 5,0 B4.06360.10.010
Internet & Webtechnologie ILV 1,0 2,0 B4.06360.10.080
Nachhaltigkeit, Wirtschaftsethik & Diversity ILV 3,0 5,0 B4.06360.10.090
Personal & Organisation ILV 3,0 5,0 B4.06360.10.060
Selbstmanagement ILV 0,9 1,5 B4.06360.10.040
Zusammenarbeit & Kooperation ILV 0,9 1,5 B4.06360.10.030
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Graphic Design ILV 3,0 5,0 B4.06360.10.100
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Medien & Internet (Video, Bild, Text) ILV 1,0 2,0 B4.06361.10.190
Webcontent Management ILV 1,0 1,5 B4.06361.10.210
Webdesign und CMS (Content Management System) ILV 1,0 1,5 B4.06361.10.200
Studienzweig: Digital Tax & AccountingTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Digitale Schnittstellen ILV 1,2 2,0 B4.06366.10.170
ERP-Customizing ILV 0,6 1,0 B4.06366.10.160
Workflow-Management-Systeme ILV 1,2 2,0 B4.06366.10.180
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Grundlagen der Politik ILV 1,0 1,7 B4.06363.10.240
Grundlagen des öffentlichen Rechts ILV 1,0 1,6 B4.06363.10.230
Grundlagen des öffentlichen Sektors ILV 1,0 1,7 B4.06363.10.250
FreifachTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Französisch I ILV 3,0 4,0 B4.06360.70.320
Italienisch I ILV 3,0 4,0 B4.06360.70.272
Kroatisch I ILV 3,0 4,0 B4.06360.70.310
Russisch I ILV 3,0 4,0 B4.06360.70.280
Slowenisch I ILV 3,0 4,0 B4.06360.70.300
Spanisch I ILV 3,0 4,0 B4.06360.70.290
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
English: Current Trend Analysis ILV 0,7 1,0 B4.06360.30.041
Grundlagen der empirischen Sozialforschung I ILV 0,3 0,5 B4.06360.30.020
Methoden wissenschaftlichen Arbeitens I ILV 1,0 1,5 B4.06360.30.010
Statistik I ILV 2,0 3,0 B4.06360.30.030
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Digital Marketing ILV 3,5 12,0 B4.06364.30.280
Einführung in das strategische Controlling ILV 1,2 4,0 B4.06364.30.320
Employee Lifecycle ILV 3,2 12,0 B4.06364.30.240
English: Writing Business Reports ILV 0,5 1,0 B4.06364.30.231
ERP/SAP: Beschaffungsmanagement ILV 1,0 2,0 B4.06364.30.220
Grundlagen der VWL I: Mikroökonomik ILV 2,1 3,5 B4.06360.30.050
Instrumente des strategischen Controllings ILV 2,5 8,0 B4.06364.30.330
Logistikmanagement ILV 1,2 4,0 B4.06364.30.290
Modellierung von Geschäftsprozessen ILV 1,5 3,0 B4.06364.30.210
Öffentliches Wirtschaftsrecht ILV 1,5 2,5 B4.06360.30.060
Qualitätsmanagement ILV 1,2 4,0 B4.06364.30.310
Supply Chain Management ILV 1,2 4,0 B4.06364.30.300
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Anwendungsentwicklung ILV 2,0 3,5 B4.06361.30.150
Beschaffungsmanagement ILV 1,5 2,0 B4.06361.30.070
English for Digital Business Management II ILV 0,6 1,0 B4.06361.30.141
English: Writing Business Reports ILV 0,7 1,0 B4.06361.30.101
E-Procurement ILV 0,9 1,5 B4.06361.30.120
ERP/SAP: Beschaffungsmanagement ILV 0,7 1,0 B4.06361.30.090
Grundlagen der VWL I: Mikroökonomik ILV 2,1 3,5 B4.06360.30.050
Grundlagen E-Business & E-Commerce ILV 0,9 1,5 B4.06361.30.110
Modellierung von Geschäftsprozessen ILV 1,5 2,0 B4.06361.30.080
Öffentliches Wirtschaftsrecht ILV 1,5 2,5 B4.06360.30.060
Webservices ILV 1,4 2,5 B4.06361.30.160
Webshopsysteme ILV 1,2 2,0 B4.06361.30.130
Studienzweig: Digital Tax & AccountingTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bundesabgabenordnung ILV 1,3 2,0 B4.06366.30.330
Einnahmen-Ausgaben-Rechnung ILV 2,0 3,0 B4.06366.30.350
English for General Management ILV 0,7 1,0 B4.06364.30.141
Grundlagen des Steuerrechts ILV 2,0 3,0 B4.06366.30.340
Mitarbeiter*innenführung ILV 1,4 2,0 B4.06364.30.130
Umsatzsteuer ILV 2,7 4,0 B4.06366.30.320
Unternehmensführung ILV 2,0 3,0 B4.06364.30.120
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Beschaffungsmanagement ILV 1,5 2,0 B4.06363.30.070
Demokratietheorien & Demokratiemodelle ILV 1,9 3,0 B4.06363.30.190
E-Government ILV 1,6 3,0 B4.06363.30.170
English: Writing Business Reports ILV 0,7 1,0 B4.06363.30.101
ERP/SAP: Beschaffungsmanagement ILV 0,7 1,0 B4.06363.30.090
Gesellschaft im Wandel ILV 1,9 3,0 B4.06363.30.200
Grundlagen der VWL I: Mikroökonomik ILV 2,1 3,5 B4.06360.30.050
Modellierung von Geschäftsprozessen ILV 1,5 2,0 B4.06363.30.080
Öffentliches Wirtschaftsrecht ILV 1,5 2,5 B4.06360.30.060
Verwaltungsrecht ILV 1,6 3,0 B4.06363.30.180
FreifachTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Französisch III ILV 2,0 2,0 B4.06360.70.380
Italienisch III ILV 3,0 4,0 B4.06360.70.332
Kroatisch III ILV 2,0 2,0 B4.06360.70.360
Russisch III ILV 3,0 4,0 B4.06360.70.340
Slowenisch III ILV 3,0 4,0 B4.06360.70.370
Spanisch III ILV 2,0 2,0 B4.06360.70.350
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Business Analytics ILV 1,8 3,0 B4.06364.50.230
Change Management ILV 1,2 2,0 B4.06364.50.240
English for General Management ILV 0,7 1,0 B4.06364.50.291
Grundlagen Digital Business ILV 1,2 2,0 B4.06364.50.260
Lean Manufacturing ILV 1,8 6,0 B4.06364.50.360
Learning & Development ILV 3,2 12,0 B4.06364.50.220
Markenmanagement ILV 3,3 12,0 B4.06364.70.260
Marktforschung ILV 1,8 3,0 B4.06364.50.240
Mitarbeiter*innenführung ILV 1,4 2,0 B4.06364.50.280
Operatives Controlling I: Operative Planung, Budgetierung & Liquidität ILV 1,7 6,0 B4.06364.50.380
Operatives Controlling II: Techniken des Kostenmanagements ILV 1,7 6,0 B4.06364.50.390
Produktionsmanagement ILV 1,2 4,0 B4.06364.50.350
Service Management ILV 1,2 2,0 B4.06364.50.250
Smart Factory/Industrie 4.0 ILV 0,6 2,0 B4.06364.50.370
Unternehmensführung ILV 2,0 3,0 B4.06364.50.270
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Analyse & Optimierung ILV 0,7 1,0 B4.06361.50.060
Berufspraktikum BOPR 0,0 6,0 B4.06360.00.060
Datenschutz ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.070
Digitale Prozesse ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.090
English for Digital Business Management III ILV 0,7 1,0 B4.06361.50.071
Informationsökonomie ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.100
Internet- & Medienrecht ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.020
IT - Sicherheit ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.030
Kampagnenmanagement / SEO & SEA ILV 1,3 2,0 B4.06361.50.050
Projektseminar ILV 2,8 5,0 B4.06361.50.110
Seminar Digital Business ILV 0,6 1,0 B4.06361.50.120
Smart Factory ILV 1,2 2,0 B4.06361.50.080
Strategie & Digital Marketing ILV 1,3 2,0 B4.06361.50.040
Studienzweig: Digital Tax & AccountingTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bilanzanalyse ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.450
Datenschutz ILV 1,2 2,0 B4.06366.50.530
Digitale Schnittstellen ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.550
ERP-Customizing ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.540
Grundlagen der Personalverrechnung ILV 2,0 3,0 B4.06366.50.480
Internet & Medienrecht ILV 1,2 2,0 B4.06366.50.510
Investition & Finanzierung II ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.470
IT-Sicherheit ILV 1,2 2,0 B4.06366.50.520
Konzernrechnungslegung ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.460
Simulation: Praxisbeispiele zur Digitalisierung von Steuerberatungsprozessen ILV 4,0 6,0 B4.06366.50.500
Sozialversicherungsrecht ILV 2,0 3,0 B4.06366.50.490
Workflow-Management-Systeme ILV 1,3 2,0 B4.06366.50.560
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Akteure und Instrumente der Wirtschaftspolitik ILV 1,2 2,0 B4.06363.50.130
Berufspraktikum BOPR 0,0 6,0 B4.06360.00.060
Controlling im öffentlichen Sektor ILV 1,2 2,0 B4.06363.50.190
Einführung in die politische Kommunikation ILV 1,2 2,0 B4.06363.50.140
English for Public Management III ILV 0,6 1,0 B4.06363.50.161
English for Public Management IV ILV 0,7 1,0 B4.06363.50.181
Grundlagen der interkulturellen Kommunikation ILV 0,6 1,0 B4.06363.50.150
Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft ILV 1,8 2,5 B4.06363.50.160
Grundlagen des öffentlichen Dienstrechts ILV 1,2 2,0 B4.06363.50.210
Leadership und Personal im öffentlichen Sektor ILV 1,2 2,0 B4.06363.50.200
Management öffentlicher Unternehmen ILV 1,8 3,0 B4.06363.50.230
Non Profit Organisationen ILV 1,8 3,0 B4.06363.50.220
Öffentliches Haushaltswesen ILV 1,8 2,5 B4.06363.50.170
FreifachTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Französisch V ILV 2,0 2,0 B4.06360.70.660
Italienisch V ILV 2,0 2,0 B4.06360.70.612
Kroatisch V ILV 2,0 2,0 B4.06360.70.640
Russisch V ILV 2,0 2,0 B4.06360.70.620
Slowenisch V ILV 2,0 2,0 B4.06360.70.650
Spanisch V ILV 2,0 2,0 B4.06360.70.630
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Controlling ILV 1,0 2,0 B4.06360.20.270
English: Reading in Context ILV 0,8 1,0 B4.06360.20.301
Grundlagen des Wirtschaftsrechts ILV 3,0 5,0 B4.06360.20.310
Kollaboratives Arbeiten ILV 3,0 5,0 B4.06364.20.320
Kostenrechnung ILV 2,0 3,0 B4.06360.20.260
Marketing & Sales ILV 3,0 5,0 B4.06360.20.280
Wissenschaftliches Arbeiten & Schreiben ILV 2,4 4,0 B4.06360.20.290
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Enterprise Resource Planning Systeme (ERP-Systeme) ILV 3,0 5,0 B4.06364.20.330
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Grundlagen Digital Business Management ILV 3,0 5,0 B4.06361.20.380
Studienzweig: Digital Tax & AccountingTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Konzernrechnungslegung ILV 0,9 1,5 B4.06366.20.370
Unternehmensgesetzbuch und Rechnungslegung ILV 2,1 3,5 B4.06366.20.360
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Grundlagen des öffentlichen Dienstrechts ILV 1,0 2,0 B4.06363.20.420
Public Management ILV 2,0 3,0 B4.06363.20.410
FreifachTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Französisch II ILV 3,0 4,0 B4.06360.80.410
Italienisch II ILV 3,0 4,0 B4.06360.80.362
Kroatisch II ILV 3,0 2,0 B4.06360.80.390
Russisch II ILV 3,0 4,0 B4.06360.80.370
Slowenisch II ILV 3,0 4,0 B4.06360.80.400
Spanisch II ILV 3,0 4,0 B4.06360.80.380
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
English: Academic English ILV 0,7 1,0 B4.06360.40.091
Europarecht ILV 1,8 2,5 B4.06360.40.080
Grundlagen der empirischen Sozialforschung II ILV 1,5 2,5 B4.06360.40.020
Grundlagen der VWL II: Makroökonomik ILV 1,8 2,5 B4.06360.40.070
Methoden wissenschaftlichen Arbeitens II ILV 0,9 1,5 B4.06360.40.010
Statistik II ILV 1,2 2,0 B4.06360.40.030
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bilanzanalyse ILV 1,2 2,0 B4.06360.40.170
English for Globalization & international Business ILV 0,6 1,0 B4.06364.40.221
Export & Internationale Wirtschaft ILV 1,6 2,5 B4.06364.40.200
Grundlagen der internationalen Wirtschaft ILV 1,6 2,5 B4.06364.40.210
Investition & Finanzierung II ILV 1,2 2,0 B4.06360.40.190
Projektmanagement ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagementsysteme ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.050
Projektsupervision ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Steuerrecht ILV 1,2 2,0 B4.06360.40.180
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Einführung BI & Analytics ILV 1,2 2,0 B4.06361.40.130
Einführung Data Engineering ILV 1,2 2,0 B4.06361.40.120
Einführung Data Value Chain ILV 1,2 2,0 B4.06361.40.110
Grundlagen des Controlling ILV 2,1 3,0 B4.06360.40.100
Kostenrechnung ILV 2,1 3,0 B4.06360.40.090
Projektmanagement ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagementsysteme ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.050
Projektsupervision ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Studienzweig: Digital Tax & AccountingTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Berufspraktikum BOPR 0,0 6,0 B4.06360.00.060
Einführung Data Engineering ILV 1,2 2,0 B4.06366.40.280
Einführung Data Value Chain ILV 1,2 2,0 B4.06366.40.270
Einführung in BI & Analytics ILV 1,2 2,0 B4.06366.40.290
Unternehmensrecht und Rechnungslegung ILV 4,0 6,0 B4.06366.40.260
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
English for Public Management II ILV 0,7 1,0 B4.06363.40.161
Grundlagen des Controlling ILV 2,1 3,0 B4.06360.40.100
Kostenrechnung ILV 2,1 3,0 B4.06360.40.090
Politische Systeme im Vergleich ILV 1,7 2,5 B4.06363.40.140
Projektmanagement ILV 3,2 4,0 B4.06360.40.040
Projektmanagementsysteme ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.050
Projektsupervision ILV 0,8 1,0 B4.06360.40.060
Vergleich ausgewählter Politikfelder ILV 1,7 2,5 B4.06363.40.150
FreifachTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Französisch IV ILV 2,0 2,0 B4.06360.80.350
Italienisch IV ILV 3,0 4,0 B4.06360.80.302
Kroatisch IV ILV 2,0 2,0 B4.06360.80.330
Russisch IV ILV 3,0 4,0 B4.06360.80.310
Slowenisch IV ILV 3,0 4,0 B4.06360.80.340
Spanisch IV ILV 2,0 2,0 B4.06360.80.320
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorarbeit und Kolloquium zur Bachelorarbeit BT 1,0 10,0 B4.06360.60.010
Bachelorprüfung BE 0,0 2,0 B4.06360.60.020
Studienzweig: Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Berufspraktikum BOPR 0,0 6,0 B4.06360.00.060
Businessplanerstellung ILV 2,8 6,0 B4.06364.60.090
English for Financing Forms ILV 0,7 1,0 B4.06364.60.121
Neue Finanzierungsformen ILV 1,7 2,5 B4.06364.60.100
Rechtliche Grundlagen der Finanzierung ILV 1,7 2,5 B4.06364.60.110
Studienzweig: Digital Business ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Berufspraktikum BOPR 0,0 6,0 B4.06360.00.060
Bilanzanalyse ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.050
Investition & Finanzierung I ILV 1,5 3,0 B4.06360.60.030
Investition & Finanzierung II ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.070
Steuerrecht ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.060
Wirtschaftsmathematik II ILV 1,5 3,0 B4.06360.60.040
Studienzweig: Digital Tax & AccountingTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Berufspraktikum BOPR 0,0 6,0 B4.06360.00.060
Businessplanerstellung ILV 2,8 6,0 B4.06364.60.090
Projektmanagement ILV 3,2 4,0 B4.06360.60.040
Projektmanagementsysteme ILV 0,8 1,0 B4.06360.60.050
Projektsupervision ILV 0,8 1,0 B4.06360.60.060
Studienzweig: Public ManagementTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Berufspraktikum BOPR 0,0 6,0 B4.06360.00.060
Bilanzanalyse ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.050
Investition & Finanzierung I ILV 1,5 3,0 B4.06360.60.030
Investition & Finanzierung II ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.070
Steuerrecht ILV 1,2 2,0 B4.06360.60.060
Wirtschaftsmathematik II ILV 1,5 3,0 B4.06360.60.040
FreifachTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Französisch VI ILV 2,0 2,0 B4.06360.80.110
Italienisch VI ILV 2,0 2,0 B4.06360.80.062
Kroatisch VI ILV 2,0 2,0 B4.06360.80.090
Russisch VI ILV 2,0 2,0 B4.06360.80.070
Slowenisch VI ILV 2,0 2,0 B4.06360.80.100
Spanisch VI ILV 2,0 2,0 B4.06360.80.080

Beruf & Karriere

Aufgrund der interdisziplinären Ausbildung im Bachelor-Studienzweig Business Management bieten sich den AbsolventInnen sehr gute Berufschancen.

Neben dem fachlichen Know-how verfügen die AbsolventInnen über umfangreiche Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen. Hierbei sind vor allem Selbstmanagement, Organisations-, Sozial- und Führungskompetenz sowie Sprach- und Kommunikationskompetenz hervorzuheben. Das fakultative Fremdsprachenangebot am Studienbereich umfasst die Sprachen Italienisch, Slowenisch, Französisch sowie Russisch. Studierende, die dieses Fremdsprachenangebot nutzen, können Ihr Karriereprofil entscheidend schärfen.

Um die Business Management Studierenden auf den Eintritt in das Berufsleben vorzubereiten, ist das Berufspraktikum ein besonders wichtiger Bestandtteil der Studienpläne. Durch Praxiseinheiten wird die direkte Umsetzung und Vertiefung des bereits erworbenen Fachwissens in der Praxis ermöglicht, sodass das Wissen auch "on the job" weiterentwickelt werden kann. Zusätzlich werden wichtige erste Kontakte mit potentiellen Arbeitgebern geknüpft. Nicht selten ist es der Fall, dass aus dem Praktikum ein konkretes Jobangebot resultiert.

Der erfolgreiche Abschluss des Bachelorstudiums Business Management berechtigt zu einem Masterstudium im Bereich Wirtschaft & Management an einer Fachhochschule oder Universität.

An der Fachhochschule Kärnten können alle Masterstudiengänge aus dem Bereich Wirtschaft & Management besucht werden. Speziell aufbauend auf Business Management wird der Master-Studiengang Business Development and Management angeboten. 

Anna M. Schuster

„Das Studium an der FH Kärnten kann ich wirklich wärmstens weiterempfehlen, weil es immer an den aktuellen Stand der Praxis angepasst wird, man…

Waltraud Kapeller

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. Lernen ist für mich daher eine Lebensaufgabe, um die geistige…

Hutter Carina

Carina Hutter absolvierte ihr Bachelorstudium in Business Management an der FH Kärnten.

Michael Weichsler

Absolvent "Business Management"

Business Consultant bei Sofico

Statements


Praxisorientierte Wirtschaftsausbildung & profilbildende Spezialisierungen

SPEZIFISCHE SCHLÜSSEL- UND ZUKUNFTSKOMPETENZEN

Der Bachelorstudiengang Wirtschaft bietet eine kompakte, praxisorientierte wirtschaftliche Basisausbildung. Darüber hinaus liegt ein starker Fokus darauf, in den jeweiligen Studienzweigen (6 deutschsprachige und 2 englischsprachige) bereits ab dem 1. Semester maßgeschneidert studienzweigspezifische Schlüssel- und Zukunftskompetenzen zu vermitteln. Diese profilbildende Spezialisierung betrifft mehr als die Hälfte der gesamten Studieninhalte. Aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit, Digitalität, Internationalität und Diversität sind fester Bestandteil vieler Module.

PRAXISBEZUG

Der hohe Praxisbezug im Studium wird durch enge Kooperationen mit regionalen, nationalen und internationalen Unternehmen sowie den Einsatz praxiserfahrener Lehrenden aus Industrie, Wirtschaft und Institutionen sichergestellt, die aktuelle Themen und neue Entwicklungen aus der beruflichen Praxis in das Studium einbringen oder auch in Exkursionen erlebbar werden. Durch die Bearbeitung von konkreten und aktuellen Aufgabenstellungen aus der Praxis wird dabei die Transferkompetenz der Studierenden gestärkt.


Innovatives Studienzeitmodell - Perfect Match aus Studieren, Arbeiten & Leben

INNOVATIVES STUDIENZEITMODELL

Die berufsbegleitend Studierenden unterstützen wir mit einem innovativen Zeitmodell: Die insgesamt sechs Module pro Semester werden in drei aufeinanderfolgenden, jeweils 5-wöchigen Sequenzen umgesetzt. Konkret finden somit 3 Mal nacheinander jeweils 2 Module des Semesters parallel und innerhalb von 5 Wochen statt. Damit wird fokussiertes Lernen auf jeweils nur zwei Modulinhalte ermöglicht. Durch die unmittelbar im Anschluss stattfindenden Prüfungen werden die beiden Module einer Sequenz auch sofort abgeschlossen. Dies führt weg vom parallelen Lernen vieler Inhalte bei hoher mentaler Belastung, hin zum fokussierten und sequentiellen Bearbeiten der Inhalte und einem damit wirksameren Lernen.

Dieses Studienzeitmodell forciert einen hohen Anteil abwechslungsreicher Präsenzlehre, der um interaktive Online-Lehreinheiten ergänzt wird. Durch die innovative Modulführung findet die Lehre in einem Semester an sechs Wochenenden in Präsenz am Campus (Fr: 10.10-17.40 und Sa: 08.30-16.00) statt, und optional an drei weiteren Samstagen in hybrider Form (Sa: 08.30-16.00). Interaktive Online-Lehreinheiten finden regelmäßig am Dienstag und/oder Mittwoch abends statt (jeweils 17.40-20.10). Um die Planungssicherheit des zumeist knappen Zeitbudgets zu gewährleisten, sind die Präsenzwochenenden und die optionalen Hybrid-Samstage bereits über das gesamte Studium hinweg im Voraus fixiert.

STUDIENVORAUSSETZUNGEN

Das berufsbegleitende Studium setzt eine zweijährige - idealerweise facheinschlägige – Berufserfahrung und/oder eine aufrechte facheinschlägige Berufstätigkeit im Ausmaß von min. 50% voraus. Diese stellt sicher, dass Studierende auch im Erfahrungsaustausch und Netzwerken mit ihren Kolleg*innen einen wesentlichen Mehrwert generieren können.

LEHRTERMINE IN EINER MODULSEQUENZ (5 Wochen)

PRÄSENZTERMINE AM CAMPUS


Mitarbeiter*innen - Business Management

stv.Studienbereichsleitung Wirtschaft & Management, Professur für Betriebswirtschaftslehre

FH-Prof.in Mag.a

 Hermine Bauer
Leitungsteam Business Management, Professur für Allgemeine Betriebswirtschaft, Schwerpunkt: Controlling

FH-Prof. Mag. Dr.

 Alexander Sitter
Leitungsteam Business Management, Professur für Allgemeine Betriebswirtschaft, Schwerpunkt: Personalwesen und Organisation

FH-Prof.in Mag.a Dr.in

 Ursula Liebhart
Studienbereichsadministration

Mag.

 Michaela Rosenwirth
Studiengangsadministration - Bachelor Intercultural Management

MMag.a

 Julia Ebenberger-Fidebauer
Studiengangsadministration - Wirtschaft berufsbegleitend und Business Development & Management Master
 Evelyn Eigner
Studiengangsadministration - Wirtschaft Vollzeit und Public Management Master
 Romana Pechac
Stunden- und Raumplanung
 Rita Maria Elsa Marak, BA MA

Mag.a

 Margit Schager
Hochschullehre

FH-Prof. Mag. Dr. rer. soc. oec.

 Stefan Dreisiebner

MMag.a

 Jirina Ley, MSc
Hochschullehre für Englisch

Mag.

 Georg Jeschke
Hochschullehrer

Mag.a (FH) Dr.

 Marika Gruber
Hochschullehre für Englisch, Internationale Koordinator
 Janet Brown, MA MA
Professur

Dr.

 Anna Hauser-Oppelmayer, Bakk. MSc
Professur für Intercultural Management

FH-Prof.in Dr.in

 Eithne Knappitsch
Professur für Logistik und Fertigungswirtschaft

Mag.

 Wolfgang Leitner
Professur für Öffentliches Recht und Europarecht

FH-Prof. MMag. Dr.

 Florian Oppitz
Professur für Volkswirtschaftslehre

FH-Prof.in Mag. (FH) Dr.in

 Birgit Aigner-Walder
Programmleiter Digital Business Management bb; Professor Digital Business

Dipl.-Ing.

 Martin Stromberger
Programmleitung & Professur für Hotelmanagement

FH-Prof. Dipl.BW FH

 Stefan Nungesser
Studiengangsleitung & Professur für International Business Management Master

FH-Prof. Mag. Dr.

 Dietmar Sternad, BSc MBA
Studiengangsleitung & Professur für Public Management

FH-Prof.in MMag.a Dr.in

 Kathrin Stainer-Hämmerle
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
 Verena Fink, B.A. MA
Wissenschaftliche/r Projektassistent/in
 Jessica Pöcher, B.A.
Nebenberufliche/r Lektor/in

Hon.-Prof.in (FH) MMag.a

 Ulrike Juritsch

Mag.

 Philip-Josef Parzer, MSc

Mag.a phil.

 Katharina Rodgers

DI Dr.

 Andreas Starzacher, Bakk.

Hon.-Prof.in (FH) MMag.a Dr.in

 Gabriele Stoiser

Ing. Mag. (FH)

 Markus Walluschnig, MA

Campus & Anreise

Villach

Die Region Villach verbindet Tradition, Weltoffenheit und Lebensqualität mit den Vorzügen eines innovativen Wirtschaftsstandortes. Villach, mit etwa 60.000 Einwohnern eine Kleinstadt, ist ein internationaler Hochtechnologiestandort mit wegweisenden Kooperationen zwischen Wissenschaft und Industrie und entwickelt sich auch zunehmend zu einer Gründerstadt.

Direkt am Schnittpunkt dreier Kulturen gelegen ist Villach, am Drau-Fluss gelegen, ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Alpen-Adria-Raum. Diese spezielle geographische Lage und die wunderschöne Landschaft rund um Villach und im Bundesland Kärnten machen die Region seit Generationen, weiter über die Grenzen hinaus, zu einer beliebten Urlaubsdestination. Die Trinkwasserqualität der Seen und die besonders saubere Luft machen Villach und seine Umgebung zu einem Umweltparadies.

Neben den geographischen Pluspunkten überzeugt Österreich auch im weltweiten Vergleich führend mit dem Sozial- und Gesundheitssystem  und gilt als besonders sicheres, wohlhabendes und lebenswertes Land.

Trotz des überdurchschnittlichen Wohlstandes und den umfassenden staatlichen Sozialleistungen schneidet Villach im Kostenvergleich mit vielen internationalen Destinationen preiswert ab. Der “Kleinstadtbonus” kommt hier voll zum Tragen und ermöglicht einen erschwinglichen Alltag.

 Erkunden Sie den Campus Villach bei einer 360° Tour
 Erkunden Sie die Science & Energy Labs – T10 bei einem virtuellen Rundgang

Autobahnabfahrt Wernberg, dann auf der B 83 ca. 2 km Richtung Villach, nach dem Ortsschild Villach führt die B83 unter der Autobahn A2 durch, und dann gleich rechts die erste Abfahrt Richtung MAGDALENEN SEE. Der Beschilderung Magdalenen See folgend, führt die Straße durch ein kleines Waldstück, immer der Straße nach, geht es nach einer S-Kurve vorbei am Magdalenen See (links) immer gerade aus, die Südbahn wird überquert und es geht bergauf direkt ins Zentrum von St. Magdalen. Auf der Kuppe rechts abbiegen, die Straße bergab, es ist bereits in Richtung Süden das Gelände des Technologieparks sichtbar, Schornstein des Heizkraftwerkes, und direkt in der scharfen Rechtskurve links abbiegen auf das Gelände des Technologieparks.

Autobahnabfahrt Villach/Ossiacher See, dann ca. 2 km Richtung Villach, rechts kommt der Gasthof Seehof, links liegt der Vassacher See, weiter auf der B33 links Richtung Osten, Wernberg, Klagenfurt, immer der B33 nach, nach ca. 4 km rechts abbiegen Richtung Magdalenen See. Die Straße führt durch ein kleines Waldstück, immer der Straße nach, geht es nach einer S-Kurve vorbei am Magdalenen See (links) immer gerade aus, die Südbahn wird überquert und es geht bergauf direkt ins Zentrum von St.Magdalen. Auf der Kuppe rechts abbiegen, die Straße bergab, es ist bereits in Richtung Süden das Gelände des Technologieparks sichtbar, Schornstein des Heizkraftwerkes, und direkt in der scharfen Rechtskurve links abbiegen auf das Gelände des Technologieparks.

Das Busunternehmen Dr. Richard fährt ca. alle 15 min. von der Stadt zum Campus. Die Fahrpläne sind mit den Fahrplänen der ÖBB abgestimmt.

Kontakt

Europastraße 4
9524 Villach, Austria

+43 5 90500 7700 
villach[at]fh-kaernten[dot]at

Erkunden Sie den Campus Villach bei einer 360° Tour.