Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Studienangebot

„Als „University of Applied Sciences“ ist uns der Praxisbezug des Studiums besonders wichtig. Dies bedeutet, dass die Vermittlung jener Kompetenzen, die nachhaltigen beruflichen Erfolg garantieren, im Zentrum des Studiums steht. Am besten können dies Lehrende, die fachlich wie auch didaktisch hervorragend ausgewiesen sind und die vor allem auch selbst erfolgreich in der Praxis wirken. Hierfür steht das Team des Studienbereichs Wirtschaft & Management.“

Infos

Ihre Ansprechpartnerinnen

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie:

7 gute Gründe

für ein “Wirtschaft & Management” Studium an der FH Kärnten:

Das Sprachenzentrum-Wirtschaft der Fachhochschule Kärnten - Studienbereich Wirtschaft & Management - hält ein umfangreiches Kursangebot bereit, um FH-Studierende beim Erwerb und der Vertiefung von Fremdsprachenkenntnissen zu unterstützen.

Die Studiengänge bieten hervorragende Voraussetzungen für einen beruflichen Ein- oder Aufstieg in den verschiedensten Sektoren. Die inhaltliche und zeitliche Planung wird dabei bestmöglich auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender angepasst.

Praxisprojekte bieten einen organisierten Raum für studentisches Engagement, Verantwortung und Kreativität. Dabei sollen sinnvolle, individuell gestaltbare Ideen entwickelt und umgesetzt werden.

Dank Mitgliedschaften bei EUA (größter Verband europäischer Universitäten) und CEEMAN (int. Vereinigung von Business Schools mit dem Ziel zur Verbesserung der Managementausbildung) wird ein ständiger Austausch und Entwicklung von Lehre und Wissenschaft gefördert.

Ein Modell, das Studierenden nicht nur frühzeitigen Kontakt und Austausch zu angesehenen Unternehmen ermöglicht, sondern auch neben ziel-orientierten Studieren eine solide Grundlage für die weitere berufliche Entwicklung bietet. > mehr erfahren

Mit aktuell rund 140 internationalen Hochschulpartnern ist ein Auslandsstudium auf dem gesamten Globus möglich. Studierende die ihr Praktikum im Ausland absolvieren möchten, werden unterstützt. Neben wirtschaftlichen Fachkompetenzen erlangen TeilnehmerInnen hier zusätzlich soziale Fähigkeiten, sowie Erweiterung der Sprachkenntnisse.

Regelmäßige Exkursionen ins europäische Ausland sind fixer Bestandteil der Studienpläne. Internationalität in Studium und Forschung ist ein wichtiges Element des Studienkonzepts. Studiengänge in englischer Sprache bereichern die interkulturelle Kompetenz und fördert Kulturverständnis. Neben den karriereorientierten Vorteilen bieten sich vor allem hinsichtlich der persönlichen Entwicklung relevante Vorteile einer englischsprachigen Ausbildung.

Die School of Management ist Mitglied bei: