Filtern
03/2022
 - 
02/2025
Kärntner Fog - Distributed Middleware Services for Automated Operation of 5G Applications in the Computing Continuum

Das Projekt beschäftigt sich mit der möglichst effizienten Platzierung von containerisierten Applikationsbestandteilen in einer 5G-basierten Edge-Cloud-Infrastruktur. Dafür wird anfangs ein Benchmarking der Komponenten durchgeführt und basierend darauf die Applikationsbestandteile an den besten Orten gestartet (orchestriert). Außerdem wird ein permanentes Monitoring durchgeführt und die Performance analysiert. Dies wird unter anderem am Beispiel einer Smart City Applikation demonstriert.

03/2022
 - 
02/2025
Additively MAnufactured SEnsorized Prosthetic Liner Systems

Aktuelle Systeme zur Prothesenversorgung bestehen aus einem Silikonliner der direkt am Stumpf anliegt und einem äußeren Schaft, der einwirkende Kräfte aufnehmen und ableiten soll. Da sich die Physiologie der Nutzer*innen oft schon über den Tagesverlauf ändert, entstehen Schmerzen und verminderter Tragekomfort durch Kräfte die auf den Stumpf einwirken. Auch für die Anpassung des Schaftes ist es notwendig für den Orthopädietechniker diese Krafteinwirkung abzuschätzen und entsprechend zu verteilen.

01/2022
 - 
06/2024
Nanogoes3D

Nanogoes3D

12/2021
 - 
02/2023
Aktionsplan AKTIV und Selbstbestimmt 65+

Ziel des Projektes ist es, förderliche/hinderliche Rahmenbedingungen für Freiwilligenarbeit der Zielgruppe 50+ in Kärnten zu erforschen und gleichzeitig eine Diskussion über Herausforderungen, Probleme und vor allem Chancen einer zunehmend älter werdenden Gesellschaft zu führen. Dabei soll insbesondere das Potential des freiwilligen Engagements zur Förderung von gesunden und aktiven Wegen im Alter mit partizipativen Methoden untersucht werden.

11/2021
 - 
12/2022
Mobile psychosoziale Prävention (MOPS) - Mobile, kostenlose, niederschwellige psychosoziale Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene

Ziel ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gesunde Lebenswelten und gesunde Lebensstile näher zu bringen, deren Gesundheitskompetenzen zu stärken um somit im beruflichen Kontext Bildungs-Abbrüche zu vermeiden, das Entwickeln von Suchtverhalten, schlechten Essgewohnheiten u.a. zu verhindern oder zu reduzieren. Bei MOPS wird mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen gearbeitet, welche zwischen dem 15. und bis zum vollendeten 24. Lebensjahr alt sind und einen Bedarf an psychosozialer Beratung…