Patrick Strobl, BSc

Patrick-Strobl.jpg
 | 
alt text
Alumniprofile Maschinenbau

Nach Abschluss der HTL für Mechatronik in Lienz habe ich mich für das Bachelor Studium Maschinenbau an der FH-Kärnten entschieden, da mich technische Herausforderungen schon immer reizten. Dieses Studium stellt eine gelungene Kombination aus Theorie und Praxis dar.

Das professionelle Umfeld, die sehr gute Betreuung durch die lehrenden Professoren, sowie die gut ausgestatteten Laborräumlichkeiten zeichnen diese FH aus.

So konnte ich in einem wertschätzenden Umfeld fachbezogene, selbstorganisatorische Fähigkeiten und Teamkompetenzen erwerben und diese praxisnahe im verpflichtenden Berufspraktikum zur Erlangung des Bachelors umsetzen. All das bestärkte mich, auch das Masterstudium Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Leichtbau an der FH-Kärnten zu absolvieren. Die vorwiegend aus der Wirtschaft/Industrie stammenden Professoren sind up to date und stets bemüht den Praxisbezug zum Theoriewissen herzustellen.

Während des Studiums leitete ich zudem die Tutorien „Technische Mechanik 1“ und „Technische Mechanik 2“ des berufsbegleitenden Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen. Das gemeinsame Rechnen von Übungsaufgaben und die anschließenden Diskussionsrunden bereiteten mir große Freude.

Im Rückblick auf meine Studienzeit kann ich den Studiengang Maschinenbau an der FH-Kärnten jedem weiterempfehlen, der die Herausforderungen der Technik sucht und in einem wertschätzenden Umfeld studieren möchte.