Dipl. Ing. (FH) Mario Theurl

Mario_Theurl_1.jpg
 | 
alt text
Alumniprofile Bauingenieurwesen

Mario Theurl begann seine Karriere bei der STRABAG im Jahr 2000 und sammelte umfangreiche Erfahrung in der Leitung mehrerer nationaler und internationaler Untertagebauwerke, bei denen verschiedene Ausgrabungsmethoden mit unterschiedlichen geologischen Schwierigkeitsgraden eingesetzt wurden.

Doch wie kam es dazu? Auf der Suche nach einem passenden Studium, stieß Theurl 1997 auf das Angebot der FH Kärnten. „Vor allem die Praxisnähe im Studium hat mich überzeugt, die Aufnahmeprüfung zu machen und das Studium dort zu beginnen“, so Theurl der 2002 den Titel Dipl. Ing. (FH) für sein erfolgreich abgeschlossenes Studium erhielt. Die Thematik seiner Diplomarbeit umfasste Tunnelinnenschalen und die dabei qualitätssichernden Maßnahmen und Sanierung von Schäden.

Bevor er 2012 zum General Manager von STRABAG Spa Chile ernannt wurde, hatte Mario verschiedene Führungspositionen bei STRABAG in ganz Europa inne. 2016 übernahm Mario die zusätzliche Funktion als General Manager / Gerente General der Züblin International GmbH Chile SpA.

Ein Studium an der Fachhochschule Kärnten würde Theurl jederzeit weiterempfehlen. Einerseits erhält man durch die Praxisnähe ein starkes Grundgerüst an Grundlagen, die für ihn und seinen heutigen Beruf essentiell sind, zusätzlich gefiel Theurl die wirtschaftlichen Themengebiete, die während seines Studiums aufgegriffen wurden.

Während seines Auslandsemesters konnte er zusätzliche Erfahrungen in der Baustellenorganisation, bei Schnittstellen und in der praktischen Anwendung und Umsetzung sammeln. Dies sei für ihn auch ein Vorteil gegenüber eines TU Studiums gewesen, was er heute noch hervorheben möchte.