skip_navigation
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Histologisch-zytologischer Analyseprozess 2 Gruppe 1 ILV 3,5 3,0 B3.06651.20.190
Histologisch-zytologischer Analyseprozess 2 Gruppe 2 ILV 3,5 3,0 B3.06651.20.190
TitelAutorJahr
TitelAutorJahr
Langzeiteffizienz der quadrivalenten HPV-Impfung in Bezug auf die Prävention des Zervixkarzinoms und seiner Vorstufen
  • Petra Martina Foith
  • 2019
    Welche Aussage kann über die Genauigkeit sowie die Bedeutung der Immundoppelfärbung mit den beiden Biomarkern p16(INK4a) und Ki-67 bei der Diagnose einer Cervikalen intraepithelialen Neoplasie gefällt werden?
  • Lisa Lammer
  • 2019
    Methodenvergleich von Hybrid Capture Assay 2 gegen Real-Time-PCR und APTIMA in Bezug auf Sensitivität und Spezifität zur Detektion von high-risk-HPV-Typen
  • Bianca Keuschnig
  • 2015
    Methodenvergleich von Hybrid Capture Assay 2 gegen Real-Time-PCR und APTIMA in Bezug auf Sensitivität und Spezifität zur Detektion von high-risk-HPV-Typen
  • Martina Schaffer
  • 2015
    Differenzialdiagnostische Methoden, wie ALK-FISH, und therapieorientierte Mutationsanalysen, wie EGFR, zur zielgerichteten Behandlung von nicht-kleinzelligen Lungenkarzinomen
  • Verena Kopp
  • 2014
    Impfung gegen humane Papillomviren zur Prävention von HPV Typ 16 und Typ 18 induzierten Zervixkarzinomen und deren Vorstufen
  • Andrea Stranig
  • 2014
    Die Aussagekraft der beiden Biomarker p16 und Ki-67 bei der Cervikalen Intraepithelialen Neoplasie (CIN)- und Carcinoma In Situ (CIS)- Diagnose
  • Nadine Dirnbauer
  • 2013
    TitelAutorJahr
    Langzeiteffizienz der quadrivalenten HPV-Impfung in Bezug auf die Prävention des Zervixkarzinoms und seiner Vorstufen
  • Petra Martina Foith
  • 2019
    Welche Aussage kann über die Genauigkeit sowie die Bedeutung der Immundoppelfärbung mit den beiden Biomarkern p16(INK4a) und Ki-67 bei der Diagnose einer Cervikalen intraepithelialen Neoplasie gefällt werden?
  • Lisa Lammer
  • 2019
    TitelAutorJahr
    Methodenvergleich von Hybrid Capture Assay 2 gegen Real-Time-PCR und APTIMA in Bezug auf Sensitivität und Spezifität zur Detektion von high-risk-HPV-Typen
  • Bianca Keuschnig
  • 2015
    Methodenvergleich von Hybrid Capture Assay 2 gegen Real-Time-PCR und APTIMA in Bezug auf Sensitivität und Spezifität zur Detektion von high-risk-HPV-Typen
  • Martina Schaffer
  • 2015
    TitelAutorJahr
    Differenzialdiagnostische Methoden, wie ALK-FISH, und therapieorientierte Mutationsanalysen, wie EGFR, zur zielgerichteten Behandlung von nicht-kleinzelligen Lungenkarzinomen
  • Verena Kopp
  • 2014
    Impfung gegen humane Papillomviren zur Prävention von HPV Typ 16 und Typ 18 induzierten Zervixkarzinomen und deren Vorstufen
  • Andrea Stranig
  • 2014
    TitelAutorJahr
    Die Aussagekraft der beiden Biomarker p16 und Ki-67 bei der Cervikalen Intraepithelialen Neoplasie (CIN)- und Carcinoma In Situ (CIS)- Diagnose
  • Nadine Dirnbauer
  • 2013

    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Elisabeth Hohenberger folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=e.hohenberger