skip_navigation
WS 2020
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Pathologie der monolingualen und bilingualen Sprachentwicklung ILV 5,0 5,0 B3.06660.30.310
Physiologie der monolingualen und bilingualen Sprachentwicklung VO 4,0 4,0 B3.06660.30.300
Redeflussstörungen ILV 2,0 2,0 B3.06660.30.370
TitelAutorJahr
TitelAutorJahr
Bewegungsunterstütztes Lernen in der Logopädie mit dem Fokus auf Kindersprache
  • Katharina Scharsching
  • 2020
    Poltern - Interdisziplinär
  • Christine Bettina Strießnig
  • 2020
    TitelAutorJahr
    Bewegungsunterstütztes Lernen in der Logopädie mit dem Fokus auf Kindersprache
  • Katharina Scharsching
  • 2020
    Poltern - Interdisziplinär
  • Christine Bettina Strießnig
  • 2020
    LaufzeitJuli/2014 - März/2015
    Projektleitung
  • Doris Anna Gebhard
  • Projektmitarbeiter*innen
  • Julia Schwarzl-Lever
  • Martin Schusser
  • Christina Schmid
  • Andrea Chinaglia
  • Josefine Angermann
  • Andrea Chinaglia
  • ForschungsschwerpunktGesundheitswissenschaften
    Studiengang
  • Gesundheitsberufe
  • ForschungsprogrammFFG/ Innovationsscheck 5.000 Euro, Nr. 846479
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Krappfelder Hochseilgarten
  • Das Projekt NiKi (Niederseilintervention für Kinder) ist ein Kooperationsprojekt der Fachhochschule Kärnten, der AVS Klagenfurt und des Krappfelder Hochseilgartens. Das Team der FH Kärnten, bestehend aus Studierenden und Lehrenden der Studiengänge Logopädie und Ergotherapie sowie einer Studierenden der Physiotherapie, begleitet dabei aus wissenschaftlicher Sicht die Entwicklung und Umsetzung eines Bewegungsangebots für beeinträchtigte Kinder im Outdoor- Niederseilbereich. Kernaufgaben sind dabei die Mitwirkung und Unterstützung bei der Interventionsplanung und Ausgestaltung der Rahmenbedingungen sowie die Erstellung und Durchführung eines Konzepts zur Begleitforschung der Pilotierung des Bewegungsangebots.

    • Krappfelder Hochseilgarten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJuli/2014 - März/2015
    Projektleitung
  • Doris Anna Gebhard
  • Projektmitarbeiter*innen
  • Julia Schwarzl-Lever
  • Martin Schusser
  • Christina Schmid
  • Andrea Chinaglia
  • Josefine Angermann
  • Andrea Chinaglia
  • ForschungsschwerpunktGesundheitswissenschaften
    Studiengang
  • Gesundheitsberufe
  • ForschungsprogrammFFG/ Innovationsscheck 5.000 Euro, Nr. 846479
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Krappfelder Hochseilgarten
  • Das Projekt NiKi (Niederseilintervention für Kinder) ist ein Kooperationsprojekt der Fachhochschule Kärnten, der AVS Klagenfurt und des Krappfelder Hochseilgartens. Das Team der FH Kärnten, bestehend aus Studierenden und Lehrenden der Studiengänge Logopädie und Ergotherapie sowie einer Studierenden der Physiotherapie, begleitet dabei aus wissenschaftlicher Sicht die Entwicklung und Umsetzung eines Bewegungsangebots für beeinträchtigte Kinder im Outdoor- Niederseilbereich. Kernaufgaben sind dabei die Mitwirkung und Unterstützung bei der Interventionsplanung und Ausgestaltung der Rahmenbedingungen sowie die Erstellung und Durchführung eines Konzepts zur Begleitforschung der Pilotierung des Bewegungsangebots.

    • Krappfelder Hochseilgarten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJuli/2014 - März/2015
    Projektleitung
  • Doris Anna Gebhard
  • Projektmitarbeiter*innen
  • Julia Schwarzl-Lever
  • Martin Schusser
  • Christina Schmid
  • Andrea Chinaglia
  • Josefine Angermann
  • Andrea Chinaglia
  • ForschungsschwerpunktGesundheitswissenschaften
    Studiengang
  • Gesundheitsberufe
  • ForschungsprogrammFFG/ Innovationsscheck 5.000 Euro, Nr. 846479
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Krappfelder Hochseilgarten
  • Das Projekt NiKi (Niederseilintervention für Kinder) ist ein Kooperationsprojekt der Fachhochschule Kärnten, der AVS Klagenfurt und des Krappfelder Hochseilgartens. Das Team der FH Kärnten, bestehend aus Studierenden und Lehrenden der Studiengänge Logopädie und Ergotherapie sowie einer Studierenden der Physiotherapie, begleitet dabei aus wissenschaftlicher Sicht die Entwicklung und Umsetzung eines Bewegungsangebots für beeinträchtigte Kinder im Outdoor- Niederseilbereich. Kernaufgaben sind dabei die Mitwirkung und Unterstützung bei der Interventionsplanung und Ausgestaltung der Rahmenbedingungen sowie die Erstellung und Durchführung eines Konzepts zur Begleitforschung der Pilotierung des Bewegungsangebots.

    • Krappfelder Hochseilgarten (Fördergeber/Auftraggeber)

    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Andrea Chinaglia folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=a.chinaglia