skip_navigation
WS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Einführung in Psychologie, Pädagogik und Soziologie VO 3,0 3,0 B3.00000.10.010
Pädagogik: Einführung VO 1,0 1,0 B3.0520v.10.060
Präsentationstechnik Gruppe 2 UE 0,5 1,0 B3.00000.30.040
Projektentwicklung Gruppe 2 UE 1,5 3,0 B3.0520v.70.040
Vertiefung: Bildung und Soziale ArbeitTypSWSECTS-Credits
Handlungsfelder VO 2,0 3,0 B3.0520v.50.071
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Einführung in Psychologie, Pädagogik und Soziologie VO 3,0 3,0 B3.00000.10.010
Pädagogik: Einführung VO 1,0 1,0 B3.0520b.10.070
Vertiefung: Bildung und Soziale ArbeitTypSWSECTS-Credits
Handlungsfelder VO 2,0 3,0 B3.0520b.50.071
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Ideenfindung und Projektskizze UE 2,0 4,0 M3.0607.10.030
Projektdurchführung Gruppe 2 UE 4,0 8,0 M3.0607.30.020
Themenreise VO 3,0 5,0 M3.0607.10.020
Wahlpflichtfach: Wahlmodul I Methodische VertiefungTypSWSECTS-Credits
Wahlmodul I - Innovative Methoden der Sozialen Arbeit: Sozialraumorientierte Methoden und sozialräumliche Forschung I SE 2,0 3,0 M3.0607.30.040
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Kreativität Foto Gruppe 1 UE 2,0 3,0 B3.0520v.60.031
Pädagogik: Ganztagsbildung Gruppe 1 SE 2,0 2,0 B3.0520v.20.030
Pädagogik: Ganztagsbildung Gruppe 2 SE 2,0 2,0 B3.0520v.20.030
Projektdurchführung Gruppe 2 UE 2,0 4,0 B3.0520v.40.050
Vertiefung: Bildung und Soziale ArbeitTypSWSECTS-Credits
Konzepte und Methoden ILV 2,0 3,0 B3.0520v.60.061
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorarbeit/ Kolloquium Gruppe 8 KO 1,0 10,0 B3.0520b.60.180
Kreativität Foto Gruppe 1 UE 2,0 3,0 B3.0520b.60.031
Pädagogik: Ganztagsbildung Gruppe 1 SE 1,0 2,0 B3.0520b.20.030
Pädagogik: Ganztagsbildung Gruppe 2 SE 1,0 2,0 B3.0520b.20.030
Vertiefung: Bildung und Soziale ArbeitTypSWSECTS-Credits
Konzepte und Methoden ILV 2,0 3,0 B3.0520b.60.061
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Projektentwicklung Gruppe 2 UE 4,0 9,0 M3.0607.20.020
Wahlpflichtfach: Wahlmodul I Methodische VertiefungTypSWSECTS-Credits
Wahlmodul I - Innovative Methoden der Sozialen Arbeit: Sozialraumorientierte Methoden und sozialräumliche Forschung II SE 2,0 3,0 M3.0607.40.020
TitelAutorJahr
Gewaltprävention durch Schulsozialarbeit Katharina Girstmair 2018
Das Konzept der Resilienz in einer lebensbewältigungsorientierten Betrieblichen Sozialen Arbeit Andreas Ilja Gruber 2017
Offene Jugendarbeit − Historische Entwicklungslinien und aktuelle Herausforderungen Charlotte Helena Ebersold 2017
Demokratie in der Schule - ein Konzept zur Förderung der sozialen und politischen Verantwortungsübernahme von Kindern und Jugendlichen der Sekundarstufe I. Jutta Ganzer 2016
Häusliche Gewalt - Kulturspezifische Einflüsse auf die Gewalterfahrungen von Frauen Patricia Koller 2015
Das Grundeinkommen im Kontext Sozialer Kohäsion - Sozialwissenschaftliche Grundlegungen Elisabeth Köchl 2014
Entlassungsmanagement von PatientInnen des Krankenhauses Spittal/Drau Sarah Lisa Payerl 2014
Chancen(un)gleichheit im Bildungssystem am Beispiel Österreichs Christina Leitner-Intering 2010
Integration von Kindern mit Migrationshintergrund als Herausforderung von Schulsozialarbeit - am Beispiel Österreich Verena Haidenberger 2010
Jugend und Berufsorientierung Elisabeth Lasnig 2010
Kriegstraumatisierung im Kindesalter und die Bedeutung für die Soziale Arbeit Barbara Kuk 2010
Mögliche Entwicklungsszenarien der Erwerbsgesellschaft und alternative Formen der Beschäftigung jenseits der Lohnarbeit Martin Tautscher 2010
Schulsozialarbeit Julia Tschabuschnig 2010
Soziale Tanzpädagogik mit Kindern und Jugendlichen Daniela Lackner 2010
"Die gewonnenen Jahre" Gerda Stichauner 2009
Lebensweltbezogene Sozialraumorientierung und ihre Bedeutung in der Jugendarbeit Nina Lin 2009
Pädagogische Arbeit mit straffällig gewordenen Jugendlichen Hannes Patrick Pfeifer 2009
Risikoverhalten im Jugendalter Kerstin Fanzott 2009
Soziale Entsicherung der Beschäftigung und ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit Veronika Ranacher 2009
"Veränderte Kindheit" aus sozialisationstheoretischer Perspektive und ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit Carina Larner 2008
TitelAutorJahr
Gewaltprävention durch Schulsozialarbeit Katharina Girstmair 2018
TitelAutorJahr
Das Konzept der Resilienz in einer lebensbewältigungsorientierten Betrieblichen Sozialen Arbeit Andreas Ilja Gruber 2017
Offene Jugendarbeit − Historische Entwicklungslinien und aktuelle Herausforderungen Charlotte Helena Ebersold 2017
TitelAutorJahr
Demokratie in der Schule - ein Konzept zur Förderung der sozialen und politischen Verantwortungsübernahme von Kindern und Jugendlichen der Sekundarstufe I. Jutta Ganzer 2016
TitelAutorJahr
Häusliche Gewalt - Kulturspezifische Einflüsse auf die Gewalterfahrungen von Frauen Patricia Koller 2015
TitelAutorJahr
Das Grundeinkommen im Kontext Sozialer Kohäsion - Sozialwissenschaftliche Grundlegungen Elisabeth Köchl 2014
Entlassungsmanagement von PatientInnen des Krankenhauses Spittal/Drau Sarah Lisa Payerl 2014
TitelAutorJahr
Chancen(un)gleichheit im Bildungssystem am Beispiel Österreichs Christina Leitner-Intering 2010
Integration von Kindern mit Migrationshintergrund als Herausforderung von Schulsozialarbeit - am Beispiel Österreich Verena Haidenberger 2010
Jugend und Berufsorientierung Elisabeth Lasnig 2010
Kriegstraumatisierung im Kindesalter und die Bedeutung für die Soziale Arbeit Barbara Kuk 2010
Mögliche Entwicklungsszenarien der Erwerbsgesellschaft und alternative Formen der Beschäftigung jenseits der Lohnarbeit Martin Tautscher 2010
Schulsozialarbeit Julia Tschabuschnig 2010
Soziale Tanzpädagogik mit Kindern und Jugendlichen Daniela Lackner 2010
"Die gewonnenen Jahre" Gerda Stichauner 2009
Lebensweltbezogene Sozialraumorientierung und ihre Bedeutung in der Jugendarbeit Nina Lin 2009
Pädagogische Arbeit mit straffällig gewordenen Jugendlichen Hannes Patrick Pfeifer 2009
Risikoverhalten im Jugendalter Kerstin Fanzott 2009
Soziale Entsicherung der Beschäftigung und ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit Veronika Ranacher 2009
"Veränderte Kindheit" aus sozialisationstheoretischer Perspektive und ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit Carina Larner 2008
TitelAutorJahr
Erlebnispädagogik in der Sozialen Arbeit
  • David Schneider
  • 2019
    Janusz Korczaks fröhliche Pädagogik
  • Nadja Leitner
  • 2019
    "Nicht verrückt, aber ver-rückt" - Soziale Arbeit als Unterstützung für Mütter und ihre Kinder in allen Belangen
  • Michelle Christin Spitzer
  • 2018
    Aktuelle Diskurse und veränderte Lebenswelten von Kindheit
  • Carmen Triebernig
  • 2018
    Find your job
  • Saskia Minna Schaar
  • 2018
    Frühkindliche Entwicklung - Bildungsort Familie
  • Elisabeth Maria Ranacher
  • 2018
    Grenzen und Möglichkeiten des prinzipienorientierten Handelns in der Mobilen Jugendarbeit
  • Peter Polaschek
  • 2018
    ADHS - eine Herausforderung für die Soziale Arbeit
  • Teresa Katharina Scharl
  • 2017
    Beziehungsarbeit als Schlüsselkompetenz in der Mobilen Jugendarbeit
  • Nathalie Natascha Kristina Egger
  • 2017
    Bildung als Chance - Reflexion zum Berufspraktikum im Mutter-Kind-Wohnen "Aufwind"
  • Lisa-Sophie Diex
  • 2017
    Bildungschancen und soziale Integration als Herausforderung für die Teilnehmerinnen des "MELDA"-Kurses
  • Melissa Nadine Jergatsch
  • 2017
    Bildungsprozesse in der Familie und ausgewählte Unterstützungsmöglichkeiten durch die Soziale Arbeit
  • Ursula Meixner
  • 2017
    Cybermobbing - ein präventives Projekt im Rahmen der Schulsozialarbeit
  • Lisa-Marie Leutschacher
  • 2017
    Migrierte Familien - Schwierigkeiten und Diskriminierung
  • Hannes Lobnig
  • 2017
    Schulsozialarbeit als Beitrag zur Förderung von Bildungsprozessen
  • Erik Ingo Matzer
  • 2017
    "Ausgepowert?" - Energiearmut in Kärnten
  • Vanessa Ettinger
  • 2016
    Anerkennung um jeden Preis?
  • Philipp Wernig
  • 2016
    ARGE SOZIAL macht Mut - Eine Fallanalyse mit Fokus auf abweichendes Verhalten bei Jugendlichen
  • Bianca Schwager
  • 2016
    Identitätsbildung im Jugendalter & die begleitende Funktion der Schulsozialarbeit
  • Carina Reiss
  • 2016
    Innerhalb des Geschehens
  • Michèle Danièle Regger
  • 2016
    Konzeptionelle Grenzen & Möglichkeiten des Mutter-Kind-Wohnens "Aufwind"
  • Melanie Pöcher
  • 2016
    Leben im Frauenhaus - Frauen in psychosozialen Krisen
  • Martina Büchsner
  • 2016
    Mädchen-Lehre-Technik
  • Andrea Grafenauer
  • 2016
    Psychische Gewalt im Klassenzimmer
  • Verena Pertl
  • 2016
    Schulsozialarbeit und die sozialpädagogische Beratung
  • Tamara Tolic
  • 2016
    Sozialraum und Beratung in der Sozialen Arbeit
  • Miriam Elvira Wolf
  • 2016
    "Leben im Frauenhaus"- Methodische Ansätze zur Bewältigung des Zusammenlebens in einer Opferschutzeinrichtung
  • Maria Gabriele Sitter
  • 2015
    Freiwilliges ehrenamtliche Engagement im guten Sozialstaat am Beispiel der Westbahnhoffnung Villach - Tabea Lebenshilfe
  • Katja Oschounig
  • 2015
    Haus Herrnhilf: Praxisreflexion-Praxisinnovation
  • Thomas Liegl
  • 2015
    Konvivialismus - Chance für die Soziale Arbeit?
  • Norbert Lickl
  • 2015
    Opferschutz Frauenhaus
  • Melanie Payer
  • 2015
    Pädagogische Arbeit als Beitrag zur Subjektförderung im Kindesalter - ein Fallbeispiel der Diakonie de La Tour
  • Beatrix Regenfelder
  • 2015
    Schulsozialarbeit in Kärnten
  • Kathrin Bacher
  • 2015
    Schulsozialarbeit Kärnten - Klassengemeinschaft fördern durch das Medium Spiel
  • Sarah Wald
  • 2015
    "Lasst uns spielen!" Zur Bedeutung der Spielpädagogik im Handlungsfeld der Schulsozialarbeit
  • Sonja Monika Frána
  • 2014
    Aggressives Verhalten im Kindesalter
  • Julia Leitner
  • 2014
    ARGE SOZIAL Villach
  • Simone Melcher
  • 2014
    Die Bedeutung des Beziehungsaufbaues im Kontext einer Heimunterbringung - eine Fallanalyse aus dem Antonius Kinderheim
  • Lisa-Marie Lerch
  • 2014
    Emanzipatorische Erwachsenenbildung im Kontext eines modularen Lehrganges
  • Heidemarie Katharina Kraxner
  • 2014
    Erlebnispädagogische Arbeit mit Jugendlichen
  • Stefan Bergner
  • 2014
    Jugendwohngemeinschaft Come in - Work out - Take off. Eine Auseinandersetzung mit dem Spannungsverhältnis zwischen Nähe und Distanz
  • Nadine Biria Niederl
  • 2014
    KIZ Klagenfurt - Bewältigung von Entwicklungsaufgaben als biografische Herausforderung
  • Bettina Maria Peinsitt
  • 2014
    Soziale Arbeit im Altersheim
  • Elisabeth Christine Leitner
  • 2014
    Soziale Beratung im betriebsrätlichen Kontext
  • Doris Rottermanner
  • 2014
    Vermittlungshemmnisse in den Arbeitsmarkt bei Langzeitarbeitslosigkeit sowie Möglichkeiten der Sozialen Arbeit diese zu bewältigen
  • Lukas Philipp Maria Ohler
  • 2014
    ARGE SOZIAL Villach macht Mut
  • Stephanie Martina Dixer
  • 2013
    Ästhetische Bildung und Soziale Arbeit
  • Gerda Wernisch
  • 2013
    Frauenhaus Villach. Zur Bedeutung von familiärer Gewalt - Ein Fallbeispiel
  • Magdalena Anna Bauer
  • 2013
    GESUNDE ERNÄHRUNG - Ein nachhaltiges Projekt im Haus Herrnhilf
  • Gabriele Bettina Kreuzer
  • 2013
    Haus Herrnhilf - Bindungsproblematik in der Fremdunterbringung
  • Sandra Paulitsch
  • 2013
    NEUSTART in eine bessere Zukunft?
  • Franz Alexander Kohlhuber
  • 2013
    Auf der Suche nach dem Selbst Essstörungen: Bulimie und Magersucht
  • Claudia Stromberger
  • 2012
    Das Konzept "Alltägliche Lebensführung" und seine Bedeutung für die Lebens- und Sozialberatung
  • Peter Bruno Laher
  • 2012
    Der Hauptplatz von Völkermarkt als historischer und aktueller Sozialraum - eine Sozialreportage
  • Martina Plaimer
  • 2012
    Die Caritas im Spannungsfeld zwischen Christlicher Nächstenliebe und Professionalität
  • Walter Josef Pintar
  • 2012
    ERFAHRUNGSLERNEN IM KONTEXT VON ERLEBNISPÄDAGOGIK - EIN BEITRAG ZUR BERUFSORIENTIERUNG
  • Alexandra Anna-Maria Petritsch
  • 2012
    Förderung der frühkindlichen Entwicklung und Elternkompetenz als Aufgabe der Sozialen Arbeit
  • Karin Michaela Duller
  • 2012
    Frauenhaus Villach - Häusliche Gewalt als Herausforderung für die pädagogische Arbeit mit Kindern
  • Barbara Marie-Luise Schranzer
  • 2012
    Gesellschaft für psychische Gesundheit - pro mente tirol: Ein Weg aus der Krise - Betreuung und Begleitung bei psychischer Erkrankung
  • Marina Benedikt
  • 2012
    Graffiti als Ausdrucksform einer Jugendkultur - eine Sozialreportage
  • Magdalena Pollak
  • 2012
    In und nach psychischen Krisen eine Hilfe - Gesellschaft für Psychische Gesundheit - pro mente tirol
  • Stefanie Löchel
  • 2012
    Lavanttaler Frauenhaus - Zur Bedeutung von strukturellen Gewaltverhältnissen in der Privatsphäre
  • Elisabeth Riedl
  • 2012
    Mädchenzentrum Klagenfurt
  • Rodica-Eugenia Toader
  • 2012
    Möglichkeiten und Grenzen des Case Managements am Beispiel der Frauenservice- und Familienberatungsstelle Wolfsberg
  • Christina Schlatte
  • 2012
    Schloss Lengberg - Aufbauwerk der Jugend
  • Patrick Andreas Reiter
  • 2012
    Stationäre Erziehungshilfen der Jugendwohlfahrt in Kärnten
  • Marina Zarre
  • 2012
    Vielfalt der weiblichen Sexualitäten
  • Rodica-Eugenia Toader
  • 2012
    Arge Sozial Villach/ Kritsch- konstruktive Reflexion der Lebensmittelausgabe
  • Magdalena Pollak
  • 2011
    bfi Deutschlandsberg Zur Notwendigkeit einer überbetrieblichen Lehrausbildung mit sozialpädagogischer Betreuung
  • Martina Marschnig
  • 2011
    DER 3. SEKTOR ALS CHANCE? MÖGLICHKEITEN UND GRENZEN EINES ARBEITSTRAININGS AM BEISPIEL DER ARGE SOZIAL VILLACH
  • Franziska Buttazoni
  • 2011
    Der Zukunft Aufwind geben - Soziale Betreuung im Mutter-Kind-Wohnen "Aufwind" Klagenfurt
  • Claudia Stromberger
  • 2011
    Die Ganztagsbildung und ihr Verhältnis zu den Veränderungen von Kindheit und Jugend
  • Christina Taferner
  • 2011
    Kärntner Caritasverband - Beratung & Unterstützung als Beitrag zur Selbsthilfe
  • Elisabeth Köchl
  • 2011
    Sexualität und Beeinträchtigung / Möglichkeiten und Grenzen
  • Corinna Zraunig
  • 2011
    Sozialer Dienst in der Justizanstalt Klagenfurt unter Berücksichtigung des §75 StVG
  • Martin Göhler
  • 2011
    "Haus Herrnhilf"
  • Erika Wilburger
  • 2010
    "Haus Herrnhilf" Gesundheitsförderung anhand der drei Bausteine Bewegung, Ernährung und Entspannung
  • Silvia Hebein
  • 2010
    autArKademie Brückl
  • Jennifer Hammer
  • 2010
    BARBAKUnSt
  • Nadja Schwarz
  • 2010
    Contraste Villach Kinder- und Jugendwohngemeinschaft
  • Karin Wiedmaier
  • 2010
    Empowerment (un)möglich? Möglichkeiten und Grenzen des Empowerment- Konzepts in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung nach Psychiatrieerfahrungen?
  • Alfons Unterweger
  • 2010
    Familien in Krisen
  • Ulrike Reinsperger
  • 2010
    Ganztagsbildung
  • Nadja Schwarz
  • 2010
    Haus Herrnhilf - Sozialpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus prekären Familien
  • Christine Samonig
  • 2010
    Haus Herrnhilf "Schöne neue Welt" - Ein Theaterprojekt mit Kindern und Jugendlichen
  • Silke Moritsch
  • 2010
    Kinder und Jugendliche in kritischen Lebenssituationen
  • Jasmin Gleinser
  • 2010
    Partizipative Grenzen und Möglichkeiten der Sozialraumaneignung in einer Institution der Jugendwohlfahrt
  • Thomas Teschinsky
  • 2010
    Schulsozialarbeit Kärnten
  • Cornelia Verdianz
  • 2010
    SOS-Kinderdorf Jugendwohnen Osttirol - Auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben am Beispiel einer jungen Mutter
  • Cornelia Hofer
  • 2010
    TitelAutorJahr
    Erlebnispädagogik in der Sozialen Arbeit
  • David Schneider
  • 2019
    Janusz Korczaks fröhliche Pädagogik
  • Nadja Leitner
  • 2019
    TitelAutorJahr
    "Nicht verrückt, aber ver-rückt" - Soziale Arbeit als Unterstützung für Mütter und ihre Kinder in allen Belangen
  • Michelle Christin Spitzer
  • 2018
    Aktuelle Diskurse und veränderte Lebenswelten von Kindheit
  • Carmen Triebernig
  • 2018
    Find your job
  • Saskia Minna Schaar
  • 2018
    Frühkindliche Entwicklung - Bildungsort Familie
  • Elisabeth Maria Ranacher
  • 2018
    Grenzen und Möglichkeiten des prinzipienorientierten Handelns in der Mobilen Jugendarbeit
  • Peter Polaschek
  • 2018
    TitelAutorJahr
    ADHS - eine Herausforderung für die Soziale Arbeit
  • Teresa Katharina Scharl
  • 2017
    Beziehungsarbeit als Schlüsselkompetenz in der Mobilen Jugendarbeit
  • Nathalie Natascha Kristina Egger
  • 2017
    Bildung als Chance - Reflexion zum Berufspraktikum im Mutter-Kind-Wohnen "Aufwind"
  • Lisa-Sophie Diex
  • 2017
    Bildungschancen und soziale Integration als Herausforderung für die Teilnehmerinnen des "MELDA"-Kurses
  • Melissa Nadine Jergatsch
  • 2017
    Bildungsprozesse in der Familie und ausgewählte Unterstützungsmöglichkeiten durch die Soziale Arbeit
  • Ursula Meixner
  • 2017
    Cybermobbing - ein präventives Projekt im Rahmen der Schulsozialarbeit
  • Lisa-Marie Leutschacher
  • 2017
    Migrierte Familien - Schwierigkeiten und Diskriminierung
  • Hannes Lobnig
  • 2017
    Schulsozialarbeit als Beitrag zur Förderung von Bildungsprozessen
  • Erik Ingo Matzer
  • 2017
    TitelAutorJahr
    "Ausgepowert?" - Energiearmut in Kärnten
  • Vanessa Ettinger
  • 2016
    Anerkennung um jeden Preis?
  • Philipp Wernig
  • 2016
    ARGE SOZIAL macht Mut - Eine Fallanalyse mit Fokus auf abweichendes Verhalten bei Jugendlichen
  • Bianca Schwager
  • 2016
    Identitätsbildung im Jugendalter & die begleitende Funktion der Schulsozialarbeit
  • Carina Reiss
  • 2016
    Innerhalb des Geschehens
  • Michèle Danièle Regger
  • 2016
    Konzeptionelle Grenzen & Möglichkeiten des Mutter-Kind-Wohnens "Aufwind"
  • Melanie Pöcher
  • 2016
    Leben im Frauenhaus - Frauen in psychosozialen Krisen
  • Martina Büchsner
  • 2016
    Mädchen-Lehre-Technik
  • Andrea Grafenauer
  • 2016
    Psychische Gewalt im Klassenzimmer
  • Verena Pertl
  • 2016
    Schulsozialarbeit und die sozialpädagogische Beratung
  • Tamara Tolic
  • 2016
    Sozialraum und Beratung in der Sozialen Arbeit
  • Miriam Elvira Wolf
  • 2016
    TitelAutorJahr
    "Leben im Frauenhaus"- Methodische Ansätze zur Bewältigung des Zusammenlebens in einer Opferschutzeinrichtung
  • Maria Gabriele Sitter
  • 2015
    Freiwilliges ehrenamtliche Engagement im guten Sozialstaat am Beispiel der Westbahnhoffnung Villach - Tabea Lebenshilfe
  • Katja Oschounig
  • 2015
    Haus Herrnhilf: Praxisreflexion-Praxisinnovation
  • Thomas Liegl
  • 2015
    Konvivialismus - Chance für die Soziale Arbeit?
  • Norbert Lickl
  • 2015
    Opferschutz Frauenhaus
  • Melanie Payer
  • 2015
    Pädagogische Arbeit als Beitrag zur Subjektförderung im Kindesalter - ein Fallbeispiel der Diakonie de La Tour
  • Beatrix Regenfelder
  • 2015
    Schulsozialarbeit in Kärnten
  • Kathrin Bacher
  • 2015
    Schulsozialarbeit Kärnten - Klassengemeinschaft fördern durch das Medium Spiel
  • Sarah Wald
  • 2015
    TitelAutorJahr
    "Lasst uns spielen!" Zur Bedeutung der Spielpädagogik im Handlungsfeld der Schulsozialarbeit
  • Sonja Monika Frána
  • 2014
    Aggressives Verhalten im Kindesalter
  • Julia Leitner
  • 2014
    ARGE SOZIAL Villach
  • Simone Melcher
  • 2014
    Die Bedeutung des Beziehungsaufbaues im Kontext einer Heimunterbringung - eine Fallanalyse aus dem Antonius Kinderheim
  • Lisa-Marie Lerch
  • 2014
    Emanzipatorische Erwachsenenbildung im Kontext eines modularen Lehrganges
  • Heidemarie Katharina Kraxner
  • 2014
    Erlebnispädagogische Arbeit mit Jugendlichen
  • Stefan Bergner
  • 2014
    Jugendwohngemeinschaft Come in - Work out - Take off. Eine Auseinandersetzung mit dem Spannungsverhältnis zwischen Nähe und Distanz
  • Nadine Biria Niederl
  • 2014
    KIZ Klagenfurt - Bewältigung von Entwicklungsaufgaben als biografische Herausforderung
  • Bettina Maria Peinsitt
  • 2014
    Soziale Arbeit im Altersheim
  • Elisabeth Christine Leitner
  • 2014
    Soziale Beratung im betriebsrätlichen Kontext
  • Doris Rottermanner
  • 2014
    Vermittlungshemmnisse in den Arbeitsmarkt bei Langzeitarbeitslosigkeit sowie Möglichkeiten der Sozialen Arbeit diese zu bewältigen
  • Lukas Philipp Maria Ohler
  • 2014
    ARGE SOZIAL Villach macht Mut
  • Stephanie Martina Dixer
  • 2013
    Ästhetische Bildung und Soziale Arbeit
  • Gerda Wernisch
  • 2013
    Frauenhaus Villach. Zur Bedeutung von familiärer Gewalt - Ein Fallbeispiel
  • Magdalena Anna Bauer
  • 2013
    GESUNDE ERNÄHRUNG - Ein nachhaltiges Projekt im Haus Herrnhilf
  • Gabriele Bettina Kreuzer
  • 2013
    Haus Herrnhilf - Bindungsproblematik in der Fremdunterbringung
  • Sandra Paulitsch
  • 2013
    NEUSTART in eine bessere Zukunft?
  • Franz Alexander Kohlhuber
  • 2013
    Auf der Suche nach dem Selbst Essstörungen: Bulimie und Magersucht
  • Claudia Stromberger
  • 2012
    Das Konzept "Alltägliche Lebensführung" und seine Bedeutung für die Lebens- und Sozialberatung
  • Peter Bruno Laher
  • 2012
    Der Hauptplatz von Völkermarkt als historischer und aktueller Sozialraum - eine Sozialreportage
  • Martina Plaimer
  • 2012
    Die Caritas im Spannungsfeld zwischen Christlicher Nächstenliebe und Professionalität
  • Walter Josef Pintar
  • 2012
    ERFAHRUNGSLERNEN IM KONTEXT VON ERLEBNISPÄDAGOGIK - EIN BEITRAG ZUR BERUFSORIENTIERUNG
  • Alexandra Anna-Maria Petritsch
  • 2012
    Förderung der frühkindlichen Entwicklung und Elternkompetenz als Aufgabe der Sozialen Arbeit
  • Karin Michaela Duller
  • 2012
    Frauenhaus Villach - Häusliche Gewalt als Herausforderung für die pädagogische Arbeit mit Kindern
  • Barbara Marie-Luise Schranzer
  • 2012
    Gesellschaft für psychische Gesundheit - pro mente tirol: Ein Weg aus der Krise - Betreuung und Begleitung bei psychischer Erkrankung
  • Marina Benedikt
  • 2012
    Graffiti als Ausdrucksform einer Jugendkultur - eine Sozialreportage
  • Magdalena Pollak
  • 2012
    In und nach psychischen Krisen eine Hilfe - Gesellschaft für Psychische Gesundheit - pro mente tirol
  • Stefanie Löchel
  • 2012
    Lavanttaler Frauenhaus - Zur Bedeutung von strukturellen Gewaltverhältnissen in der Privatsphäre
  • Elisabeth Riedl
  • 2012
    Mädchenzentrum Klagenfurt
  • Rodica-Eugenia Toader
  • 2012
    Möglichkeiten und Grenzen des Case Managements am Beispiel der Frauenservice- und Familienberatungsstelle Wolfsberg
  • Christina Schlatte
  • 2012
    Schloss Lengberg - Aufbauwerk der Jugend
  • Patrick Andreas Reiter
  • 2012
    Stationäre Erziehungshilfen der Jugendwohlfahrt in Kärnten
  • Marina Zarre
  • 2012
    Vielfalt der weiblichen Sexualitäten
  • Rodica-Eugenia Toader
  • 2012
    Arge Sozial Villach/ Kritsch- konstruktive Reflexion der Lebensmittelausgabe
  • Magdalena Pollak
  • 2011
    bfi Deutschlandsberg Zur Notwendigkeit einer überbetrieblichen Lehrausbildung mit sozialpädagogischer Betreuung
  • Martina Marschnig
  • 2011
    DER 3. SEKTOR ALS CHANCE? MÖGLICHKEITEN UND GRENZEN EINES ARBEITSTRAININGS AM BEISPIEL DER ARGE SOZIAL VILLACH
  • Franziska Buttazoni
  • 2011
    Der Zukunft Aufwind geben - Soziale Betreuung im Mutter-Kind-Wohnen "Aufwind" Klagenfurt
  • Claudia Stromberger
  • 2011
    Die Ganztagsbildung und ihr Verhältnis zu den Veränderungen von Kindheit und Jugend
  • Christina Taferner
  • 2011
    Kärntner Caritasverband - Beratung & Unterstützung als Beitrag zur Selbsthilfe
  • Elisabeth Köchl
  • 2011
    Sexualität und Beeinträchtigung / Möglichkeiten und Grenzen
  • Corinna Zraunig
  • 2011
    Sozialer Dienst in der Justizanstalt Klagenfurt unter Berücksichtigung des §75 StVG
  • Martin Göhler
  • 2011
    "Haus Herrnhilf"
  • Erika Wilburger
  • 2010
    "Haus Herrnhilf" Gesundheitsförderung anhand der drei Bausteine Bewegung, Ernährung und Entspannung
  • Silvia Hebein
  • 2010
    autArKademie Brückl
  • Jennifer Hammer
  • 2010
    BARBAKUnSt
  • Nadja Schwarz
  • 2010
    Contraste Villach Kinder- und Jugendwohngemeinschaft
  • Karin Wiedmaier
  • 2010
    Empowerment (un)möglich? Möglichkeiten und Grenzen des Empowerment- Konzepts in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung nach Psychiatrieerfahrungen?
  • Alfons Unterweger
  • 2010
    Familien in Krisen
  • Ulrike Reinsperger
  • 2010
    Ganztagsbildung
  • Nadja Schwarz
  • 2010
    Haus Herrnhilf - Sozialpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus prekären Familien
  • Christine Samonig
  • 2010
    Haus Herrnhilf "Schöne neue Welt" - Ein Theaterprojekt mit Kindern und Jugendlichen
  • Silke Moritsch
  • 2010
    Kinder und Jugendliche in kritischen Lebenssituationen
  • Jasmin Gleinser
  • 2010
    Partizipative Grenzen und Möglichkeiten der Sozialraumaneignung in einer Institution der Jugendwohlfahrt
  • Thomas Teschinsky
  • 2010
    Schulsozialarbeit Kärnten
  • Cornelia Verdianz
  • 2010
    SOS-Kinderdorf Jugendwohnen Osttirol - Auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben am Beispiel einer jungen Mutter
  • Cornelia Hofer
  • 2010
    LaufzeitDezember/2008 - Mai/2011
    Projektleitung
  • Konstanze Wetzel
  • Studiengang
  • Soziales
  • Die Evaluierung des Pilotprojekts "Schulsozialarbeit in Kärnten" wird in Form einer Kooperation des Instituts für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (IFEB) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Sting) und des Studienbereichs Soziales der Fachhochschule Kärnten (Projektleiterin: FH - Prof. Dr. Konstanze Wetzel) durchgeführt. Dadurch können die verschiedenen fachlichen Profile, die die Schulsozialarbeit bestimmen (Sozialarbeit und Sozialpädagogik), angemessen berücksichtigt werden. Zugleich ergänzen sich die vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen in der Arbeit mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden, so dass eine wissenschaftlich fundierte und hochwertige Umsetzung der Evaluation möglich ist. Die Evaluierung des Pilotprojekts "Schulsozialarbeit in Kärnten" wird sowohl unter quantitativen als auch unter qualitativen Gesichtspunkten erfolgen. Der Studienbereich Soziales der FH Kärnten führt den quantitativen Teil der Evaluierung durch, das IFEB der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt übernimmt den qualitativen Teil der Evaluierung.
    LaufzeitDezember/2008 - Mai/2011
    Projektleitung
  • Konstanze Wetzel
  • Studiengang
  • Soziales
  • Die Evaluierung des Pilotprojekts "Schulsozialarbeit in Kärnten" wird in Form einer Kooperation des Instituts für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (IFEB) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Sting) und des Studienbereichs Soziales der Fachhochschule Kärnten (Projektleiterin: FH - Prof. Dr. Konstanze Wetzel) durchgeführt. Dadurch können die verschiedenen fachlichen Profile, die die Schulsozialarbeit bestimmen (Sozialarbeit und Sozialpädagogik), angemessen berücksichtigt werden. Zugleich ergänzen sich die vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen in der Arbeit mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden, so dass eine wissenschaftlich fundierte und hochwertige Umsetzung der Evaluation möglich ist. Die Evaluierung des Pilotprojekts "Schulsozialarbeit in Kärnten" wird sowohl unter quantitativen als auch unter qualitativen Gesichtspunkten erfolgen. Der Studienbereich Soziales der FH Kärnten führt den quantitativen Teil der Evaluierung durch, das IFEB der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt übernimmt den qualitativen Teil der Evaluierung.
    LaufzeitDezember/2008 - Mai/2011
    Projektleitung
  • Konstanze Wetzel
  • Studiengang
  • Soziales
  • Die Evaluierung des Pilotprojekts "Schulsozialarbeit in Kärnten" wird in Form einer Kooperation des Instituts für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (IFEB) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Sting) und des Studienbereichs Soziales der Fachhochschule Kärnten (Projektleiterin: FH - Prof. Dr. Konstanze Wetzel) durchgeführt. Dadurch können die verschiedenen fachlichen Profile, die die Schulsozialarbeit bestimmen (Sozialarbeit und Sozialpädagogik), angemessen berücksichtigt werden. Zugleich ergänzen sich die vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen in der Arbeit mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden, so dass eine wissenschaftlich fundierte und hochwertige Umsetzung der Evaluation möglich ist. Die Evaluierung des Pilotprojekts "Schulsozialarbeit in Kärnten" wird sowohl unter quantitativen als auch unter qualitativen Gesichtspunkten erfolgen. Der Studienbereich Soziales der FH Kärnten führt den quantitativen Teil der Evaluierung durch, das IFEB der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt übernimmt den qualitativen Teil der Evaluierung.
    LaufzeitDezember/2008 - Mai/2011
    Projektleitung
  • Konstanze Wetzel
  • Studiengang
  • Soziales
  • Die Evaluierung des Pilotprojekts "Schulsozialarbeit in Kärnten" wird in Form einer Kooperation des Instituts für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (IFEB) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Sting) und des Studienbereichs Soziales der Fachhochschule Kärnten (Projektleiterin: FH - Prof. Dr. Konstanze Wetzel) durchgeführt. Dadurch können die verschiedenen fachlichen Profile, die die Schulsozialarbeit bestimmen (Sozialarbeit und Sozialpädagogik), angemessen berücksichtigt werden. Zugleich ergänzen sich die vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen in der Arbeit mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden, so dass eine wissenschaftlich fundierte und hochwertige Umsetzung der Evaluation möglich ist. Die Evaluierung des Pilotprojekts "Schulsozialarbeit in Kärnten" wird sowohl unter quantitativen als auch unter qualitativen Gesichtspunkten erfolgen. Der Studienbereich Soziales der FH Kärnten führt den quantitativen Teil der Evaluierung durch, das IFEB der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt übernimmt den qualitativen Teil der Evaluierung.
    LaufzeitDezember/2008 - Mai/2011
    Projektleitung
  • Konstanze Wetzel
  • Studiengang
  • Soziales
  • Die Evaluierung des Pilotprojekts "Schulsozialarbeit in Kärnten" wird in Form einer Kooperation des Instituts für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (IFEB) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Sting) und des Studienbereichs Soziales der Fachhochschule Kärnten (Projektleiterin: FH - Prof. Dr. Konstanze Wetzel) durchgeführt. Dadurch können die verschiedenen fachlichen Profile, die die Schulsozialarbeit bestimmen (Sozialarbeit und Sozialpädagogik), angemessen berücksichtigt werden. Zugleich ergänzen sich die vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen in der Arbeit mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden, so dass eine wissenschaftlich fundierte und hochwertige Umsetzung der Evaluation möglich ist. Die Evaluierung des Pilotprojekts "Schulsozialarbeit in Kärnten" wird sowohl unter quantitativen als auch unter qualitativen Gesichtspunkten erfolgen. Der Studienbereich Soziales der FH Kärnten führt den quantitativen Teil der Evaluierung durch, das IFEB der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt übernimmt den qualitativen Teil der Evaluierung.
    Bücher
    TitelAutorJahr
    Sozialreportage als Lernkonzept, Springer VS, WiesbadenBraun, K.-H./Wetzel, K.2016
    Öffentliche Erziehung im Strukturwandel. Umbrüche, Krisenzonen, Reformoptionen, Springer VS, WiesbadenWetzel, K. (Hrsg.)2015
    Sozialreportage. Einführung in eine Handlungs- und Forschungsmethode der Sozialen Arbeit, VS Verlag, WiesbadenBraun, K. H., Wetzel, K.2010
    Sozialreportage, VS Verlag, WiesbadenBraun, K.-H./Wetzel, K.2010
    Soziale Arbeit in der Schule, Reinhardt Verlag, München BaselBraun, K. H., Wetzel, K.2006
    Ganztagsbildung - eine europäische Debatte, LIT Verlag, Wien / MünsterWetzel, K.2006
    Handbuch Methoden der Kinder- und Jugendarbeit, LIT Verlag, Wien / MünsterWetzel, K.2005

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Prag diesseits der Ansichtskarten-Mythen Sozial Extra - Zeitschrift für Soziale Arbeit, (2/2014), S. 6-11Bokalic, M., Braun, K.-H., Elze, M., Wetzel, K.2014
    Ganztagsschule und Soziale Arbeit in Österreich Sozial Extra, (9/10), S. 32-35Braun, K. H., Wetzel, K.2008
    Foto und Text Sozial Extra, (11/12), S. 6-11Braun, K. H., Wetzel, K.2007
    Fotografie als ikonische Deutung sozialer Praxis Sozial Extra, (3/4), S. 9-13Braun, K. H., Wetzel, K.2007

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Pädagogische Ausgestaltung und förderliche Bedingungen erfolgreicher ganztägiger Schulformen. In: Breit, S., Eder, F., Krainer, K., Schreiner, C., Seel, A., Spiel, C. (Hrsg.), Nationaler Bildungsbericht Österreich 2018. Fokussierte Analysen und Zukunftsperspektiven für das Bildungswesen. Band 2, S. 225-268, Leykam, GrazScheipl, J., Leeb, J., Wetzel, K., Rollett, W., Kielblock, S.2019
    Sozialreportage als dokumentarisch-ästhetische Lernaufgabe - am Beispiel des Projektes "Die Kärntner Stadtgemeinde Feldkirchen". In: Burkart, G., Meyer, N. (Hrsg.), Die Welt anhalten. Von Bildern, Fotografien und Wissenschaft, S. 411-439, Beltz Juventa, Weinheim, BaselBraun, K., Wetzel, K., Bokalic, M.2016
    Sozialreportage als Methode der sozialraumbezogenen Tiefenhermeneutik - am Beispiel städtischer Grafittikulturen. In: Dörr, M./Füssenhäuser, C./Schulze, H. (Hrsg.),Biografie und Lebenswelt, S. 209-226, Springer VS, WiesbadenBraun, K.-H./Elze, M./Wetzel, K.2015
    Die Erweiterung des schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrages: Ganztagsbildung und Schulsozialarbeit. In: Wetzel, K. (Hrsg.) (Hrsg.), Öffentliche Erziehung im Strukturwandel. Umbrüche, Krisenzonen, Reformoptionen, Springer VS, WiesbadenWetzel, K.2015
    Schulsozialarbeit in Österreich. In: Baier, F./Deinet, U. (Hrsg.), Praxisbuch Schulsozialarbeit, S. 45-60, Verlag Barbara Budrich, Opladen & Farmington HillsBraun, K.-H./Wetzel, K.2011
    Die Gegenwart als Herausforderung und Auftrag: Fragiles Alltagsleben und die soziale Integrationsfunktion der Schule. In: Baier, F./Deinet, U. (Hrsg.), Praxisbuch Schulsozialarbeit, S. 115-132, Verlag Barbara Budrich, Opladen & Farmington HillsBraun, K.-H./Wetzel, Konstanze2011
    Schulversagen, Neue Mittelschule und Ganztagsbildung. In: Spitzer, H. /Höllmüller, H./ Hönig, B. (Hrsg.), Soziallandschaften, S. 175-190, VS Verlag, WiesbadenWetzel, K.2011
    Sozialreportage. In: Deinet, Ulrich (Hrsg.), Metodenbuch Sozialraum, S. 213-234, VS Verlag, WiesbadenBraun, K. H., Wetzel, K.2009
    Sozialpädagogische Beratung in der Schule. In: Knapp, Gerald / Lauermann, Karin (Hrsg.), Schule und Soziale Arbeit, S. 675-700, Hermagoras, Klagenfurt, Laibach, WienWetzel, K.2007
    Sozialpädagogische Profilbildung von Schule: Wege und Ziele. In: Wetzel, Konstanze (Hrsg.), Ganztagsbildung - eine europäische Debatte, S. 75-90, LIT Verlag, Wien / MünsterWetzel, K.2006
    Bildungsaufgaben der Kinder- und Jugendarbeit. In: Braun, Karl - Heinz / Wetzel, Konstanze u. a. (Hrsg.), Handbuch Methoden der Kinder- und Jugendarbeit, S. 12-34, LIT Verlag, Wien / MünsterBraun, K. H., Wetzel, K.2005
    Spezielle Grundlagen: Lebenspraxis und Spielpraxis. In: Braun, Karl - Heinz / Wetzel, Konstanze u. a. (Hrsg.), Handbuch Methoden der Kinder- und Jugendarbeit, S. 62-77, LIT Verlag, Wien / MünsterWetzel, K.2005

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Schulsozialarbeit als ein Beitrag zur inneren und äußeren Öffnung der Schule - Sozialräumliche Begründungsmuster in: 11. FH-Forschungsforum 2017 Research - Innovation - Value, 19-20 Apr 2017, Krems, ÖsterreichWetzel, K.2017
    Sozialreportage als Lernmethode in: Die Fotografie & die soziale Frage, 18-18 Apr 2015, FeldkirchenBraun, K.-H./Wetzel, K.2015
    Ganztagsbildung und Schulsozialarbeit in Österreich in: Vernetzungstagung Schulsozialarbeit Deutschland, Österreich und Schweiz - Ganztagsschule, Schulversagen, Schulsozialarbeit - Internationale Konzepte & Erfahrungen, 08-09 Nov 2013, Stadtsaal FeldkirchenWetzel, K.2013
    Berufs- und Bildungsorientierung benachteiligter Jugendlicher am Übergang Schule - Beruf in: Dachverband berufliche Integration Austria, 29-30 May 2012, WienWetzel, K.2012
    Schule und Soziale Arbeit in Österreich: Stand und Perspektive in: 8. Bundeskongress Soziale Arbeit. Politik der Sozialen Arbeit - Politik des Sozialen, 13-15 Sep 2012, HamburgWetzel, K.2012
    Sozialreportage als Handlungsmethode. Eine fotografische Suche nach sozialräumlichen Partizipationsspuren von Kindern und Jugendlichen in: 3te Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGÖ) "Finanzierung des Gesundheitswesens - Effizienz und Gerechtigkeit", 01-31 May 2011, WiesbadenBraun, K., Wetzel, K.2011
    Sozialreportage als Handlungsmethode in: Biografie und Lebenswelt. Herausforderungen für eine kritische Soziale Arbeit, 09-10 Dec 2011, Hochschule RheinMain, WiesbadenBraun, K.-H./Wetzel, K.2011
    Selbst-Bildung zwischen alltäglicher Lebensführung und biografischem Sinn-Entwurf in: Biografie und Lebenswelt. Herausforderungen für eine kritische Soziale Arbeit, 09-10 Dec 2011, Hochschule RheinMain, WiesbadenWetzel, K.2011

    sonstige Publikationen
    TitelAutorJahr
    Pilotprojekt "Schulsozialarbeit in Kärnten" Endbericht der quantitativen Befragung Forschungsprojekt 2009-2011Wetzel, K., Braun, K., Hönig, B.2011
    Pilotprojekt "Schulsozialarbeit in Kärnten". Endbericht der quatitativen Befragung" Forschungsprojekt: Evaluierung des Pilotprojektes "Schulsoziarbeit in Kärnten" - 2009 - 2011Wetzel, K./Braun, K.-H./Hönig, B.2011

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Pädagogische Ausgestaltung und förderliche Bedingungen erfolgreicher ganztägiger Schulformen. In: Breit, S., Eder, F., Krainer, K., Schreiner, C., Seel, A., Spiel, C. (Hrsg.), Nationaler Bildungsbericht Österreich 2018. Fokussierte Analysen und Zukunftsperspektiven für das Bildungswesen. Band 2, S. 225-268, Leykam, GrazScheipl, J., Leeb, J., Wetzel, K., Rollett, W., Kielblock, S.2019

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Schulsozialarbeit als ein Beitrag zur inneren und äußeren Öffnung der Schule - Sozialräumliche Begründungsmuster in: 11. FH-Forschungsforum 2017 Research - Innovation - Value, 19-20 Apr 2017, Krems, ÖsterreichWetzel, K.2017

    Bücher
    TitelAutorJahr
    Sozialreportage als Lernkonzept, Springer VS, WiesbadenBraun, K.-H./Wetzel, K.2016

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Sozialreportage als dokumentarisch-ästhetische Lernaufgabe - am Beispiel des Projektes "Die Kärntner Stadtgemeinde Feldkirchen". In: Burkart, G., Meyer, N. (Hrsg.), Die Welt anhalten. Von Bildern, Fotografien und Wissenschaft, S. 411-439, Beltz Juventa, Weinheim, BaselBraun, K., Wetzel, K., Bokalic, M.2016

    Bücher
    TitelAutorJahr
    Öffentliche Erziehung im Strukturwandel. Umbrüche, Krisenzonen, Reformoptionen, Springer VS, WiesbadenWetzel, K. (Hrsg.)2015

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Sozialreportage als Methode der sozialraumbezogenen Tiefenhermeneutik - am Beispiel städtischer Grafittikulturen. In: Dörr, M./Füssenhäuser, C./Schulze, H. (Hrsg.),Biografie und Lebenswelt, S. 209-226, Springer VS, WiesbadenBraun, K.-H./Elze, M./Wetzel, K.2015
    Die Erweiterung des schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrages: Ganztagsbildung und Schulsozialarbeit. In: Wetzel, K. (Hrsg.) (Hrsg.), Öffentliche Erziehung im Strukturwandel. Umbrüche, Krisenzonen, Reformoptionen, Springer VS, WiesbadenWetzel, K.2015

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Sozialreportage als Lernmethode in: Die Fotografie & die soziale Frage, 18-18 Apr 2015, FeldkirchenBraun, K.-H./Wetzel, K.2015

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Prag diesseits der Ansichtskarten-Mythen Sozial Extra - Zeitschrift für Soziale Arbeit, (2/2014), S. 6-11Bokalic, M., Braun, K.-H., Elze, M., Wetzel, K.2014

    Bücher
    TitelAutorJahr
    Sozialreportage. Einführung in eine Handlungs- und Forschungsmethode der Sozialen Arbeit, VS Verlag, WiesbadenBraun, K. H., Wetzel, K.2010
    Sozialreportage, VS Verlag, WiesbadenBraun, K.-H./Wetzel, K.2010
    Soziale Arbeit in der Schule, Reinhardt Verlag, München BaselBraun, K. H., Wetzel, K.2006
    Ganztagsbildung - eine europäische Debatte, LIT Verlag, Wien / MünsterWetzel, K.2006
    Handbuch Methoden der Kinder- und Jugendarbeit, LIT Verlag, Wien / MünsterWetzel, K.2005

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Ganztagsschule und Soziale Arbeit in Österreich Sozial Extra, (9/10), S. 32-35Braun, K. H., Wetzel, K.2008
    Foto und Text Sozial Extra, (11/12), S. 6-11Braun, K. H., Wetzel, K.2007
    Fotografie als ikonische Deutung sozialer Praxis Sozial Extra, (3/4), S. 9-13Braun, K. H., Wetzel, K.2007

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Schulsozialarbeit in Österreich. In: Baier, F./Deinet, U. (Hrsg.), Praxisbuch Schulsozialarbeit, S. 45-60, Verlag Barbara Budrich, Opladen & Farmington HillsBraun, K.-H./Wetzel, K.2011
    Die Gegenwart als Herausforderung und Auftrag: Fragiles Alltagsleben und die soziale Integrationsfunktion der Schule. In: Baier, F./Deinet, U. (Hrsg.), Praxisbuch Schulsozialarbeit, S. 115-132, Verlag Barbara Budrich, Opladen & Farmington HillsBraun, K.-H./Wetzel, Konstanze2011
    Schulversagen, Neue Mittelschule und Ganztagsbildung. In: Spitzer, H. /Höllmüller, H./ Hönig, B. (Hrsg.), Soziallandschaften, S. 175-190, VS Verlag, WiesbadenWetzel, K.2011
    Sozialreportage. In: Deinet, Ulrich (Hrsg.), Metodenbuch Sozialraum, S. 213-234, VS Verlag, WiesbadenBraun, K. H., Wetzel, K.2009
    Sozialpädagogische Beratung in der Schule. In: Knapp, Gerald / Lauermann, Karin (Hrsg.), Schule und Soziale Arbeit, S. 675-700, Hermagoras, Klagenfurt, Laibach, WienWetzel, K.2007
    Sozialpädagogische Profilbildung von Schule: Wege und Ziele. In: Wetzel, Konstanze (Hrsg.), Ganztagsbildung - eine europäische Debatte, S. 75-90, LIT Verlag, Wien / MünsterWetzel, K.2006
    Bildungsaufgaben der Kinder- und Jugendarbeit. In: Braun, Karl - Heinz / Wetzel, Konstanze u. a. (Hrsg.), Handbuch Methoden der Kinder- und Jugendarbeit, S. 12-34, LIT Verlag, Wien / MünsterBraun, K. H., Wetzel, K.2005
    Spezielle Grundlagen: Lebenspraxis und Spielpraxis. In: Braun, Karl - Heinz / Wetzel, Konstanze u. a. (Hrsg.), Handbuch Methoden der Kinder- und Jugendarbeit, S. 62-77, LIT Verlag, Wien / MünsterWetzel, K.2005

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Ganztagsbildung und Schulsozialarbeit in Österreich in: Vernetzungstagung Schulsozialarbeit Deutschland, Österreich und Schweiz - Ganztagsschule, Schulversagen, Schulsozialarbeit - Internationale Konzepte & Erfahrungen, 08-09 Nov 2013, Stadtsaal FeldkirchenWetzel, K.2013
    Berufs- und Bildungsorientierung benachteiligter Jugendlicher am Übergang Schule - Beruf in: Dachverband berufliche Integration Austria, 29-30 May 2012, WienWetzel, K.2012
    Schule und Soziale Arbeit in Österreich: Stand und Perspektive in: 8. Bundeskongress Soziale Arbeit. Politik der Sozialen Arbeit - Politik des Sozialen, 13-15 Sep 2012, HamburgWetzel, K.2012
    Sozialreportage als Handlungsmethode. Eine fotografische Suche nach sozialräumlichen Partizipationsspuren von Kindern und Jugendlichen in: 3te Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGÖ) "Finanzierung des Gesundheitswesens - Effizienz und Gerechtigkeit", 01-31 May 2011, WiesbadenBraun, K., Wetzel, K.2011
    Sozialreportage als Handlungsmethode in: Biografie und Lebenswelt. Herausforderungen für eine kritische Soziale Arbeit, 09-10 Dec 2011, Hochschule RheinMain, WiesbadenBraun, K.-H./Wetzel, K.2011
    Selbst-Bildung zwischen alltäglicher Lebensführung und biografischem Sinn-Entwurf in: Biografie und Lebenswelt. Herausforderungen für eine kritische Soziale Arbeit, 09-10 Dec 2011, Hochschule RheinMain, WiesbadenWetzel, K.2011

    sonstige Publikationen
    TitelAutorJahr
    Pilotprojekt "Schulsozialarbeit in Kärnten" Endbericht der quantitativen Befragung Forschungsprojekt 2009-2011Wetzel, K., Braun, K., Hönig, B.2011
    Pilotprojekt "Schulsozialarbeit in Kärnten". Endbericht der quatitativen Befragung" Forschungsprojekt: Evaluierung des Pilotprojektes "Schulsoziarbeit in Kärnten" - 2009 - 2011Wetzel, K./Braun, K.-H./Hönig, B.2011


    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Konstanze Wetzel folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=k.wetzel