Stadt- und Regionalökonomik (VO)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Dr.

 Anna Kleissner
LV-NummerM-PM1.10
LV-KürzelSRÖk
Studienplan2011
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Im Rahmen des Moduls "Stadt- und Regionalentwicklung" erwerben die Studierenden ein vertiefendes Fachwissen im Bereich des Managements und Marketings von (Wirtschafts-)Standorten, bezogen auf die Ziele, Planungsmethoden und Instrumente der Entwicklung von Städten (einschließlich Innenstadt- und Quartiersentwicklung) und Regionen sowie den ökonomischen Bestimmungsgründen der unterschiedlichen Verteilung von wirtschaftlichen Aktivitäten im Raum (einschließlich der darauf bezogenen Einflüsse einer zunehmenden wirtschaftlichen Globalisierung).

Keine Daten verfügbar

Im Zentrum steht die räumliche Dimension wirtschaftlichen Handelns. Dabei sollen zum einen die grundlegenden Ansätze der Stadtökonomik (z.B. ökonomische Standorttheorie, Bodennutzungstheorien, Theorien zentraler Orte etc.) sowie der Regionalökonomik (z.B. Neoklassische Theorie der Regionalentwicklung, Polarisationstheorien, Neue Ökonomische Geographie, Endogene Wachstumstheorie) dargestellt und kritisch diskutiert werden. Zum anderen werden die aus diesen Ansätzen resultierenden politischen Implikationen für die lokale und regionale Wirtschaftsförderung näher betrachtet. Letzteres umfasst dabei neben einer Betrachtung unterschiedlicher Begründungen von lokaler und regionaler Wirtschaftspolitik auch die Darstellung von Zielen, Trägern und Instrumenten beider Politikfelder.

Bücher:

Seiler, M.O./ Dallmann, N. (2007) Standortwettbewerb und Standortmarketing. Lucius & Lucius.

Kräuter, P. (2007): Regionalmarketing - Definition, Elemente und Funktionsweise. Grin Verlag.

Gubler, R.E./Möller, C. (2006): Standortmarketing: Konzeption, Organisation und Umsetzung. Ein Lehr- und Erfahrungsbuch für Mandatsinhaber, Auftraggeber und weitere Interessenten im Standortmarketing. Haupt.

Roeske, S. (2006): Der Standort als Marke: Das Konzept des Makrenaufbaus übertragen auf Standorte. Vdm.

Akademie für Raumforschung und Landesplanung (2005): Handwörterbuch der Raumforschung, Hannover: VSB.

Selle, K. (2006): Planung neu denken, Band 1: Zur räumlichen Entwicklung beitragen, Dortmund: Dorothea.

Pinder, D.L. (2006): Visions of the City; Utopianism, Power and Politics in Twentieth Century Urbanism. London: Routledge.

Maier, G, Tödtling, F. (2006): Regional- und Stadtökonomik, Band 1: Standorttheorie und Raumstruktur, Wien, New York: Springer.

Maier, G., Tödtling, F., Trippl, M. (2006): Regional und Stadtökonomik, Band 2: Regionalentwicklung und Regionalpolitik, Wien, New York: Springer.

Eckey, H.-F. (2008): Regionalökonomie, Wiesbaden: Gabler.

Capello, R. (2007): Regional Economics, London: Routledge.

Fachzeitschriften:

Annals of Regional Science

Regional Studies

Regional and Urban Economics

Jahrbuch für Regionalwissenschaften

Raumforschung und Raumordnung

Keine Daten verfügbar

LV-abschließende Prüfung