Unternehmensrecht und Krankenanstaltenrecht (VO)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

MMag.a

 Ludmilla Gasser

image

Mag.a

 Martina Pruckner , PM.ME.

image
LV-NummerB3.02850.20.122
LV-KürzelUntKARe
Studienplan2013
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,5
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierende sind in der Lage, die verschiedenen Formen von Unternehmen zu erkennen. Sie kennen den Firmenbegriff und die Grundzüge des Firmenbuchrechts. Sie verfügen über grundlegendes Knowhow hinsichtlich der Stellvertretung im Unternehmensrecht. Weiters sind ihnen die einschlägigen Gesellschaftsformen bekannt. Sie können diese insbesondere auf das Gesundheitswesen umlegen. Dabei verfügen sie über grundlegendes Wissen hinsichtlich des Krankenanstaltenrechts, das sie mit dem Unternehmensrecht verknüpfen können.

Keine Daten verfügbar

Unternehmensbegriff. Firma und Firmenbuch. Vollmacht und Stellvertretung. Handlungsvollmacht und Prokura. GmbH und AG. Kabeg-Gesetz und Krankenanstaltenrecht.

Aigner u.a., Handbuch für Medizinrecht für die Praxis; Ecke .u.a., Medizinprodukterecht; Füszl u.a., Pharmazeutische Vorschriften; Haas u,a., Arzneimittelgesetz; Resch u.a., Handbuch Medizinrecht; Sladecek u.a., Recht für Gesundheitsberufe, Hauser und Stock, Gesundheitsrecht

Keine Daten verfügbar

Keine Daten verfügbar