Digital Rights Management mediaIT VI (VO)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag. Dr.

 Ralf Blaha
VertiefungMultimediatechnik
LV-NummerB2.08511.50.010
LV-KürzelDiRights
Studienplan2019
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden kennen die Prinzipien und gängigen Verfahren mit denen die Nutzung und Verbreitung digitaler Medien kontrolliert wird. Sie können die in diesem Zusammenhang existierenden Lizenzmodelle und Nutzungsreche erklären.

Diese Lehrveranstaltung vermittelt einen Einblick in Digital-Rights-Management-Systeme und geht auf Anwendungen, die technische Umsetzung (Zugangssteuerung, Nutzungssteuerung, Abrechnung, Kontrolle), Basistechnologien (Verschlüsselung, digitale Wasserzeichen) und auf die rechtlichen Rahmenbedingungen ein.

Folgende Basis-Literatur wird in der Lehrveranstaltung verwendet:

  • Bill Rosenblatt, Bill Trippe, Stephen Mooney, Digital Rights Management: Business and Technology - 15. November 2001 ;
  • J Fitzner, Von Digital-Rights-Management zu Content Identification: Neue Ansätze zum Schutz urheberrechtlich geschützter Multimediawerke im Internet, 2011;
  • W. Zeng und H. Yu, Multimedia Security Technologies for Digital Rights Management, 2011;
Weitere relevante Literatur wird falls erforderlich im Rahmen der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Abschließender Charakter mit

  • Mitarbeit
  • Abschlussprüfung