Projekt netIT KLU Gruppe 2 (PT)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

DI (FH)

 Michael Dorfer

image

Ing.

 Peter Grabner

image

Dr.

 Stefan Mitterdorfer

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn.

 Klaus Raab

image

Dipl.-Ing.

 Jörg Michael Raditschnig

image

FH-Prof. DI (FH) DI Dr.

 Jürgen Schussmann

image

FH-Prof. Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.

 Herbert Stögner

image

Dipl.-Ing. Dr.

 Dietmar Sträußnigg

DI

 Christoph Uran , BSc

image

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr.

 Helmut Wöllik

image
LV-NummerB2.08510.40.011
LV-KürzelProjekt
Studienplan2019
Studiengangssemester 4. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits5,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der Lage, technische Problemstellungen konzeptionell auszuarbeiten und nach vorgegebenen Richtlinien umzusetzen:

  • Eigenständiges Arbeiten
  • Lösungen (Algorithmen, Erstellen von Messvorrichtungen) erarbeiten
  • Präsentation und Dokumentation der Lösungen

Konsekutive Lehrveranstaltung aufbauend auf alle IT- und Studienzweig relevanten Lehrveranstaltungen

In dieser Projektlehrveranstaltung werden grundlegende Techniken im Bereich Projektarbeit vertieft und intensiviert. Als Beispiel wird der Hardware-Software Designflow herangezogen
In diesem Projekt werden die in den Semestern zuvor erworbenen Grundkenntnisse angewandt. Studierende erlernen dadurch eigenständiges, zielgerichtetes wissenschaftliches Arbeiten.

Themenbezogene Projekte werden spezifisch für die jeweiligen Studienzweige spezifiziert.

Definiert durch das Projektthema

Projektarbeit, Projektbasiertes Lernen

Prüfungsimmanenter Charakter mit

  • Mitarbeit
  • Projektpräsentation und Dokumentation