Medizinische Informatik 1 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Stefan Leipold , MSc
VertiefungMedizintechnik
LV-NummerB2.08512.40.010
LV-KürzelMInf1
Studienplan2019
Studiengangssemester 4. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS3,5
ECTS Credits5,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden wissen über die grundlegenden Methoden der medizinischen Informatik Bescheid. Sie beherrschen die Funktionsweise von Chip- bzw., Gesundheitskarten. Sie verstehen die Grundlagen und die Funktionsweise verschiedener telemedizinischer Anwendungen sowie partizipative Verfahren im Gesundheitswesen

Mathematik für IT 1 , Web Programmierung, Medizinische Informationssysteme, Datenbanksysteme, Software Engineering 1

Die Lehrveranstaltung beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Chipkarten (Bürgerkarte),
  • Gesundheitskarten (e-card)
  • Grundlagen im Bereich der Telemedizin
  • Partizipative Verfahren im Gesundheitswesen

Folgende Basis-Literatur wird in der Lehrveranstaltung verwendet:

  • Rankl und Efing, Handbuch der Chipkarten, 2008;
  • Schmeh, Elektronische Ausweis-Dokumente, 2009;
  • Kemper, Eickler, Datenbanksysteme, 1999;
Weitere relevante Literatur wird falls erforderlich im Rahmen der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Vorlesung und Übung

Prüfungsimmanenter Charakter mit

  • Mitarbeit
  • Teilprüfungen