Grundlagen der Chemie (VO)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

FH-Prof. Mag.a Dr.in

 Astrid Paulitsch-Fuchs

image
LV-NummerB3.06651.10.150
LV-KürzelChemGL
Studienplan2019
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS3,0
ECTS Credits4,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden kennen die Terminologie und Grundlagen der anorganischen und der organischen Chemie einschl. Stöchiometrie und allgemeine chemische Reaktionsprinzipien, die zum Verständnis von chemischen In-vitro Prozessen erforderlich sind.

  • Homogene und heterogene Stoffsysteme
  • Verteilung und Adsorption im Hinblick auf analytische Trennverfahren
  • Atom- und Moleküllehre, besonders im Hinblick auf Stöchiometrie und Isotope
  • Kenntnis und Anwendung thermodynamischer Gesetze auf analytische Verfahren
  • Das Massenwirkungsgesetz und seine Anwendung in der Analytik und auf die biologischen Systeme
  • Reaktionskinetik im Hinblick auf katalysierte Reaktionen und radioaktiven Zerfall
  • Reaktionsgleichungen
  • Säuren und Basen, pH-Wert
  • Redoxreaktionen
  • Puffersysteme
  • Grundlagen der organischen Chemie (Kohlenstoffchemie und Nomenklatur)
  • Reaktionen organischer Verbindungen
  • Chemisch Rechnen
  • Optik (z.B. Lambert-Beersches Gesetz; Wellenlängen, Brechung)

Zeeck A. et al. (2017), Chemie für Mediziner, Elsevier;
Mortimer C.E. & Müller U. (2015), Chemie: Das Basiswissen der Chemie, Thieme;
Brown T. L. at al (2018), Chemie. inkl. eLearning-Zugang: Studieren kompakt, Pearson;
Bücher, Fachzeitschriften und Internetseiten entsprechend dem aktuellen Wissensstand in den Fachgebieten

Vorlesung, Übungen

Modulprüfung