Technisches Zeichnen (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag. (FH)

 Thomas Saier

Dr.

 Robert Winkler

image
LV-NummerB2.00000.10.030
LV-KürzelTZ
Studienplan2019
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,5
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der Lage:
• unter Kenntnis der entsprechenden Normen eine technische Zeichnung, sowie technische Dokumentationen anzufertigen.
• Die Grundzüge der analogen Perspektivdarstellung zu beherrschen
• selbstständig Ideen aufzuzeichnen, sowie analoge Skizziertechniken zur Gestaltung von Entwurfsprozessen anzuwenden
Sie berücksichtigend dabei
• Toleranzen, Passungen, Werkstoffe und ihre Bezeichnungen, Regeln der Bemaßung und die normgerechte Darstellung von Maschinenelementen.

Technische Darstellungen:
• Methodik zur Darstellung von Bauteilen / Baugruppen
• Aufbereitung von technischen Dokumentationen
• Grundregeln der technischen Darstellung (Normen), Bemaßungen, Angaben zur Oberflächenbeschaffenheit, Toleranzen und Passungen, Werkstoffe und Bezeichnungen.
Darstellungstechnik:
• Perspektivisches Skizzieren
• Einführung in die Skizzentechnik von geometrischen Grundkörpern
• Skizziertechnik von geometrischen Grundkörpern
• Schattierung und Kolorierungstechniken

Labisch, Weber: Technisches Zeichnen, Vieweg+Teubner
DIN Deutsches Institut für Normung e. V.: Einführung in die DIN-Normen, Teubner
Klara Sjölén, Erik Olofsson, Design Sketching
Robertson, How to Draw: drawing and sketching objects and environments from your imagination

Integrierte Lehrveranstaltung (ILV)

Gesamtprüfung