Visualisierung und Kartographie VI (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

DI

 Susanne Uhlirz
VertiefungGeoinformation und Umwelt
LV-NummerB2.08514.40.011
LV-KürzelVisKarto
Studienplan2019
Studiengangssemester 4. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden besitzen theoretische und praktische Kenntnissen über die Grundlagen der Kartographie.

Projektionen und Koordinatensysteme

In dieser Lehrveranstaltung werden Grundlagen der (Computer-) Kartographie vermittelt. Diese beinhalten vor allem Kenntnisse, wie digitale Technologien bei der Konstruktion und Visualisierung räumlicher Informationen in der Form von Karten und kartenverwandten Ausdrucksformen eingesetzt werden können.
Auszugsweise werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Theorie und Geschichte
  • Maßstab
  • Projektionen
  • Symbole, Farbgebung
  • Kartendesign
  • Generalisierung
  • Topographische und thematische Kartentypen
  • Kartenanimation und Karteninterpretation


Folgende Basis-Literatur wird in der Lehrveranstaltung verwendet:

  • B. D. Dent, J. S. Torguson, T. W. Hodler, Cartography: Thematic Map Design, 6th edition, Dubuque, IA: Wm. C. Brown Publishers, 2009;
  • G. Hake, D. Grünreich, L. Meng, Kartographie: Visualisierung raumzeitlicher Informationen, 8th edition, Berlin, New York: Walter de Gruyter, 2002;
  • T. A. Slocum, R. B. McMaster, F.C. Kessler, H.H. Howard, Thematic cartography and geovisualization (3rd Edition). Upper Saddle River, NJ:Pearson, 2009;
  • K. Hennermann, Kartographie und GIS. Eine Einführung. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2006;
  • A. M. MacEachren, How Maps Work: Representation, Visualization, and Design, The Guilford Press, 2005;
  • J. Krygier, D. Wood, Making Maps: A Visual Guide to Map Design for GIS, The Guilford Press, 2005;

Weitere relevante Literatur wird falls erforderlich im Rahmen der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Vorlesung, begleitende praktische Übungen, interaktives Arbeiten, problembasierte Lehre

Prüfungsimmanenter Charakter mit

  • Mitarbeit
  • Abgabe/Präsentation von Übungen
  • Teil- oder Abschlussprüfung