Kolloquium zur Bachelorarbeit Gruppe 2 (KO)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag. (FH)

 Mario Bokalic

image
LV-NummerB3.0520v.50.040
LV-KürzelKoll-Ba1
Studienplan2014
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,0
ECTS Credits1,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind dazu in der Lage, ihr professionelles Handeln zu reflektieren, interpretieren und theoretisch rückzubinden und dadurch einen professionellen Habitus herauszubilden.

Keine Daten verfügbar

Als Begleitseminar zum Berufspraktikum bietet diese Lehrveranstaltung einen Raum, das eigene professionelle Handeln in einem kollegialen Zusammenhang zu reflektieren. Die Gruppenreflexion zielt darauf, die vielfältigen Strukturen und Handlungszusammenhänge beruflicher Praxis der Sozialen Arbeit sichtbar werden zu lassen, eigene Interpretations- und Bewertungsmuster zu hinterfragen, wissenschaftliche Theorien auf ihre Praxisrelevanz hin zu überprüfen, die Bedeutung berufsethischer Prinzipien zu diskutieren. Zum einen wird in dieser LV der eigene professionelle Habitus der Sozialen Arbeit herausgearbeitet, zum anderen wird die Erstellung des Praxisberichtes kollegial und reflexiv begleitet. (Bachelorarbeit 1)

LV-immanenter Prüfungscharakter und LV-abschließende Prüfung