Bauökologie und Umweltschutz (VO)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Dipl.-Ing.

 Richard Obernosterer
LV-NummerB1.00000.60.560
LV-KürzelBÖK/Umw
Studienplan2018
Studiengangssemester 6. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden können Baustoffe und Bauwerke nach den Kriterien der Bauökologie und Baubiologie unterscheiden und bewerten. Sie kennen die gesetzlichen Grundlagen des Umweltschutzes und wissen über die schützenswerten Güter Wasser, Luft und Boden Bescheid.

Absolventinnen und Absolventen verfügen über Kenntnisse der ökologischen Zusammenhängen von Baumaßnahmen und nachhaltigen Planungs- und Energiekonzepten. Diese werden ergänzt durch quantitative Methoden. Die Studierenden der Vertiefung Architektur erwerben Kenntnisse im Bereich der erneuerbaren Energieformen sowie nachhaltige Energiekonzepte für die Gebäudebewirtschaftung.

Keine Daten verfügbar

Bauen und nachhaltige Entwicklung.

Der Lebenszyklus unserer Baumaterialien mit Berücksichtigung ökologischer Baustoffe und -konstruktionen.

Nationale und internationale Bewertungsmethoden von Baustoffen und Systemen.

Ökologische und nachhaltige Bauplanung.

Baubiologie und Raumklima.

Seminarthemen zum nachhaltigen und ökologischen Bauen

Gesetzliche Grundlagen des Umweltschutzes

Schutzgüter Wasser - Luft - Boden

Gewässerschutz und Schutzwasserbau

Gewässerrevitalisierung

Baurestmassen und ihre Verwertung

KBOB: Umweltmanagement von Hochbauprojekten; Car, Rosenberger: Baurestmassentrennung auf der Baustelle - ein Leitfaden

Keine Daten verfügbar

Keine Daten verfügbar