Episiotomie und Versorgung von Dammverletzungen Gruppe 2 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag.a

 Zala Pusnik

image

Mag.

 Peggy Seehafer
LV-NummerB3.06690.50.060
LV-KürzelEpisio
Studienplan2016
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,5
ECTS Credits1,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden erkennen Geburtsverletzungen, legen Episiotomien aufgrund klar definierter Indikationen und verfügen über das Wissen und die Fertigkeiten diese lege artis zu versorgen

RESG, REGWB, RESGW, RASG, BP 1-4, MEDG-1 - 3, PSHEB-1, PSHEB-2

Vertiefte Anatomie des Beckenbodens, Erkennen von Geburtsverletzungen, Legen von Episiotomien, Versorgung von Episiotomien und Geburtsverletzungen, Lokalanästhesie

Mändle, Christine & Opitz-Kreuter, Sonja (2015). Das Hebammenbuch (6. Auflage), Stuttgart/New York: Schattauer.
Kindberg, Sara & Seehafer, Peggy (2013). Geburtsverletzungen - vermeiden, erkennen, versorgen. Hannover: Elwin Staude.
Stiefel, Andrea, Geist, Christine & Harder, Ulrike (2013). Hebammenkunde. Lehrbuch für Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Beruf (5. Auflage). Stuttgart: Hippokrates.

Vortrag, praktische Übungen

LV-immanente Prüfung