English for Business Management II BUSMA 1 Gruppe A (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Petra Regenfelder-Davis , B.A. M.A.

image
VertiefungBusiness Management
LV-NummerB4.06364.50.291
LV-KürzelEngBusMa2
Studienplan2019
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS0,7
ECTS Credits1,0
Unterrichtssprache Englisch

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage:

  • ihre Meinung sowohl mündlich als auch schriftlich in englischer Fachsprache auszudrücken und zu vertreten
  • Diskussionen und Besprechungen zu leiten und unter Anwendung effektiver und geeigneter Sprache diesen beizuwohnen
  • Empfehlungen auszusprechen, einen Standpunkt zu verteidigen sowie für ein Produkt oder eine Idee zu werben, wobei eine Reihe kontextbezogener Vokabel zur Anwendung kommen
  • Kernaussagen in Texten zu identifizieren und sinngemäß zu verstehen und zu interpretieren
  • eigene Stärken und Schwächen sowie Lernziele im Kontext der englischen Sprache zu erkennen

  • Lesefähigkeiten: Identifizieren von Kernaussagen und Untermauern des eigenen Standpunktes (formulieren und diskutieren)
Vokabular und grammatikalische Strukturen im Zusammenhang mit Business Meetings und Diskussionen
  • Schreibfertigkeiten: Verfassen von Zusammenfassungen und Reflexionen
Bewältigung von Konflikten
Erkennen der Vorteile und Herausforderungen der Internationalisierung und des Interkulturalismus

Capel, W./Flockhart, J. et al (2012): Business Vocabulary in Practice. London: Collins.
Duarte, N. (2016): HBR Guide to Persuasive Presentations. Brighton: Harvard Business Review Press.
Hofstede, G./Hofstede, et al (2017): Lokales Denken, globales Handeln: Interkulturelle Zusammenarbeit und globales Management. 6. Auflage. München: Beck-Wirtschaftsberater im dtv.
McKeown, A./Wright, R. (2011). Professional English in Use: Management. Cambridge: Cambridge University Press.

Vortrag, moderierte Gruppendiskussion, Englische Lektüre und Fallbearbeitung, Gruppenübungen, Rollenspiele, Schreibwerkstatt, Blended Learning Aufgaben

Integrative Modulprüfung
Prüfungscharakter: immanent
Prüfungsform: Two reflective journal entries, oral exam