Physiotherapie Orthopädie Extremitäten Gruppe 2 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Susanne Kühne
LV-NummerB3.06670.30.330
LV-KürzelPTOrthEx
Studienplan2016
Studiengangssemester 3. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden können den physiotherapeutischen Prozess im Bereich Physiotherapie Orthopädie Extremitäten durchführen, einen Therapieplan erstellen, nach fachlichen und wissenschaftlichen Erkenntnissen durchführen und an die Probleme und Bedürfnisse von PatientInnen individuell anpassen. Sie können die Dosierung der Maßnahmen auf den individuellen Krankheitsverlauf abstimmen.

Physiotherapeutischer Prozess: Befundung, Dokumentation...

Schulterbereich: Arthrose / Arthritis Glenohumeralgelenk, Kompressionssyndrome: z.B. Impingementsyndrom, Tendopathien, Instabilität

Ellbogen: Epicondylitiden, Kompressionssyndrome

Hand /Handgelenk: Dupuytren, Arthrosen der Fingergelenke, Arthrosen den Handgelenks

Hüftgelenk: Arthrose prä-/postoperative Behandlung, Knochennekrosen

Kniegelenk: Arthrosen prä-/postoperative Behandlung, Femoro-patellares Schmerzsyndrom

Fuß: Achillodynie, Fußdeformitäten

Hüter-Becker, A. & Dölken, M. (2009). Physiotherapie in der Orthopädie, 2. Auflage. Stuttgart: Thieme Verlag.Imhoff, A.B. u.a. (Hrsg.) (2010). Rehabilitationskonzepte in der orthopädischen Chirurgie, OP-Verfahren im Überblick, Physiotherapie, Sporttherapie. Berlin: Springer Verlag.Streeck, U., Focke, J., Klimpel, L. & Noack, D.-W. (2006). Manuelle Therapie und komplexe Rehabilitation, Band 1 und 2. Heidelberg: Springer Medizin Verlag.

Vorlesung, Übungen

Abschließende Prüfung