Physiotherapie Neurologie 1 Gruppe 2 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Manuela Tschinkel , MSc

image
LV-NummerB3.06670.30.370
LV-KürzelPTNeuro1
Studienplan2016
Studiengangssemester 3. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS4,0
ECTS Credits4,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden kennen die neurologischen Krankheitsbilder und Syndrome (z.B. Lähmungsmuster, Wahrnehmungsstörungen...). Sie können die entsprechenden Lähmungsmuster bzw. Bewegungsstörungen analysieren und dementsprechende Behandlungsansätze und -maßnahmen auswählen und den PatientInnen anpassen.

Physiotherapeutischer Prozess bei zentralen Bewegungsstörungen:

Insult, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson

Behandlungsansätze:

Befunderhebung und Dokumentation, Bobath-Konzept, Kognitiv-therapeutische Übungen - Perfetti (Einführung)

Therapie nach Affolter (Einführung), PNF (Einführung)

spezifische Behandlungstechniken bei Störungen der Bewegungsentwicklung, zur Beeinflussung des Tonus, der Körperhaltung, zur Förderung der Bewegung an Hand, Arm und Bein

Befundung und Dokumentation

Davies, P.C. (2002). Hemiplegie, Ein umfassendes Behandlungskonzept für Patienten nach Schlaganfall und anderen Hirnschädigungen, 2. Auflage. Berlin: Springer Verlag.

Lamprecht, S. (2008). NeuroReha bei Multipler Sklerose, Physiotherapie - Sport - Selbsthilfe. Stuttgart: Thieme Verlag.

Oertel, W.H., Deuschl, G. & Poewe, W. (2012). Parkinson-Syndrome und andere Bewegungsstörungen. Stuttgart: Thieme Verlag.

Vortrag, Übungen

Abschließende Prüfung