Physiotherapie in Palliative Care Gruppe 1 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Eleonora Putz , M.Ed.

image
LV-NummerB3.06670.50.620
LV-KürzelPT PalCa
Studienplan2016
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,0
ECTS Credits1,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden kennen die körperlichen Veränderungen durch onkologische, progredient verlaufende Krankheiten und die Zeichen des nahen Todes. Sie kennen die Möglichkeiten der Physiotherapie im Rahmen der Palliative Care zur Verbesserung funktioneller Fähigkeiten, Förderung von Mobilität und Selbständigkeit, zur Steigerung des Wohlbefindens und Verbesserung der Lebensqualität. Sie kennen die häufigsten Symptome und deren Auswirkungen bei chronisch kranken und sterbenskranken PatientInnen und können geeignete Behandlungsmaßnahmen auswählen und anwenden.

Befundung, Therapieplanung und Dokumentation

realistische, therapeutische Zielsetzung an Hand der 3 Ebenen des ICF - Partizipation, Aktivität, Struktur/Funktion

Auswahl geeigneter und adäquater Maßnahmen unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der PatientInnen bei häufigen Symptomen chronisch/sterbenskranken PatientInnen

Schmerz

Ödem

Atemnot

Obstipation

Störung der Körperwahrnehmung

allgemeine Schwäche und Kraftverlust

reduzierte Belastbarkeit, Leistungsminderung

Müdigkeit, Fatique-Syndrom

zunehmende Immobilität, Funktionsverlust

Auswahl geeigneter Kommunikationstechniken im palliativen Setting

Napiwotzky, A. & Student, J.-C. (2011). Palliative Care, wahrnehmen, verstehen, schützen, 2. Auflage. Stuttgart: Thieme Verlag.

Vorlesung, Übungen

Abschließende Prüfung