Öffentlichkeitsarbeit Gruppe II (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Peter Plaikner
LV-NummerB4.06360.20.090
LV-KürzelÖffiArb
Studienplan2019
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS0,7
ECTS Credits1,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden

  • können Begriff und Aufgabenfelder der Öffentlichkeitsarbeit erläutern.
  • wichtige Instrumente der Presse- und Medienarbeit (Pressetexte, Pressekonferenzen, Pressematerialien) sowie bezahlte PR-Instrumente in Medien erklären.
  • die wichtigsten Aufgaben bei der Organisation einer Pressekonferenz selbständig organisieren.
  • die wesentlichen Elemente eines PR-Konzeptes (PR-Ziele und PR-Zielgruppen, Strategie und Botschaften, Maßnahmen, PR-Budget) erklären.
  • ein der jeweiligen Ausgangssituation von Unternehmen angepasstes PR-Konzept entwickeln.

In der Lehrveranstaltung "Öffentlichkeitsarbeit" werden folgende Themen/Inhalte behandelt:

  • Public Relation - Begriff, Ziele und Aufgaben und Instrumente
  • Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit
  • Krisenkommunikation
  • Kommunikation mit wichtigen Bezugsgruppen
  • Erarbeitung eines PR-Konzeptes

Puttenat, D. (2007): Praxishandbuch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Eine Einführung in professionelle PR und Unternehmenskommunikation, Wiesbaden: Springer-Gabler.
Szameitat, D. (2003): Public Relations in Unternehmen. Ein Praxis-Leitfaden für die Öffentlichkeitsarbeit, 2003, Berlin et al.: Springer Gabler.

Vortrag, Diskussion, Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis

Kumulative Modulprüfung
Die Modulnote berechnet sich gewichtet nach den ECTS Credits der Lehrveranstaltungen:
ILV "Öffentlichkeitsarbeit" - 1 ECTS

  • Prüfungscharakter: immanent
  • Prüfungsform: Mitarbeit, Gruppenarbeit, Vorbereitung und Durchführung einer Pressekonferenz