Wettbewerb auf digitalen Märkten (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Prof.in Dr.in

 Rahel Schomaker

image
VertiefungDigital Business Management
LV-NummerB4.06361.53.680
LV-KürzelWediMä
Studienplan2016
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,0
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, reale ökonomische Geschehnisse - speziell aus dem Bereich der Internationalen- und der Finanzwirtschaft -, in ihrer Komplexität zu verstehen und sie theoriegeleitet beurteilen zu können.

Grundlagen der Mikroökonomik, Grundlagen der Makroökonmik

Es werden aktuelle oder auch längerfristige ökonomische Ereignisse und Probleme aufgegriffen und auf dem Hintergrund der Mikro- und Makrotheorie erfasst, diskutiert und bewertet. Dabei stehen Probleme der Internationalen- und Finanzwirtschaft im Vordergrund. Es geht jedoch nicht nur um ein Verständnis der konkret analysierten Probleme und Ereignisse, sondern den Studierenden werden die Werkzeuge und Techniken - wie z.B. eine institutionenökonomische Perspektive oder ökonomische Evaluationsverfahren - vermittelt, mit dessen Hilfe die Erfassung, Diskussion und Bewertung von ökonomischen Phänomenen allgemein möglich ist.

Wechselnde Fachliteratur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben

Seminar, Vorlesung, moderierte Gruppenarbeit

Referate 50% und Abschlussprüfung 50%