Internetökonomie II: Supply Chain Management (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag.

 Wolfgang Leitner

image
VertiefungDigital Business Management
LV-NummerB4.06361.51.150
LV-KürzelIÖ 2
Studienplan2016
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

-Die Studierenden sollen die Zusammenhänge von Business-Netzwerken aus digitaler Perspektive erkennen und entsprechende Methoden erlernen und zur Anwendung bringen.-Insbesondere sollen die Vernetzungsmöglichkeiten im Mittelpunkt stehen. Natürlich sind die Basismethoden des Supply- und Demand Chain Management und der Logistik das theoretische Fundament, auf welches am Anfang der LV entsprechend fokussiert werden soll.-Spezielle Vernetzungsprobleme im Hinblick auf Planung und Prognosen für Supply Chains sollen ebenso erarbeitet werden (im ERP- und APS-Umfeld), wie die Einsatzmöglichkeiten von EDI- und anderen Internet-basierten Anwendungen. Im Fertigungsbereich sollen die Studierenden die Notwendigkeiten für Tracing - Lösungen und deren Umsetzungsmöglichkeiten und die zugehörigen System ebenso erkennen, wie für Tacking-Lösungen im Logistik-Umfeld. Produkt-Nachverfolgbarkeit in Wertschöpfungsnetzen sind generelle Themen, die mitbehandelt werden sollen.

Keine Daten verfügbar

Supply Chain Management als Voraussetzung globaler VernetzungsstrukturenMethoden und Modelle der Logistik als Basis für den Aufbau von Supply-/Demand-ChainsLogistikmanagementInternettechnologie und e Commerce in Supply ChainsPPS-System in Supply Chains (ERP- und APS-Anwendungen)Methoden des eProcurement und Contentmanagement-SystemeInformationsmanagement im CIM-BereichEffiziente Lagerhaltung in Supply ChainsModelle zur Vernetzung: ECR, QR, CPFR und die Voraussetzungen aus digitaler Sicht.

Wannenwetsch, H. (2005): Vernetztes Supply Chain Management. Berlin-Heidelberg: Springer.
Stadtler, H. (2010): Supply Chain Management und Advanced Planning. Berlin - Heidelberg: Springer.
Ross, D. (2011): Introduction to Supply Chain Management Technologies. Boca Raton: CRC.
Manjunath, R. (2010): Web-bases Supply Chain Management and Digital Signal Processing. Hershey: IGI.
An/Fromm (2005): Supply Chain Management on Demand. Berlin-Heidelberg: Springer.
Gronau, N. (2004): Enterprise Ressource Planning und Supply Chain Management. München: Oldenbourg.
Schniederjans/Cao (2002): eCommerce Operations Management. London: World Scientific Publishing.
Geunes et al. (2005): Applications in Supply Chain Management and eCommerce Research. New York: Springer.
Bevilaque (2012): Design for the Development of a Sustainable Supply Chain. London: Springer.
Cheng (2010): Innovative Quick Response Programs in logistics and supply chain management. Heidelberg-Berlin: Springer.
Goetschalckx M. (2011): Supply Chain Engineering. New York et al.: Springer.
Vollmann et al. (2010): Manufacturing, Planning and Control Systems. 4. Auflage. Boston et al.: McGraw Hill.
Kurbel, K. (2010): Enterprise Resource Planning und Supply chain Management in der Industrie. München: Oldenbourg.

Vorlesung und moderierte Gruppenarbeit

Abschlussprüfung