Konzepte und Methoden (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

FH-Prof.in Dr.in

 Konstanze Wetzel

image
VertiefungBildung und Soziale Arbeit
LV-NummerB3.0520b.60.061
LV-KürzelKM-Bil
Studienplan2014
Studiengangssemester 6. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden haben sich mit relevanten Konzepten und Methoden der Bildung(sarbeit) auseinander gesetzt und sind in der Lage ein Bildungsprojekt für eine Zielgruppe im konkreten Handlungsfeld zu erarbeiten.

Vermittlung/Aneignung von Kompetenzen, Bildungsprozesse/-projekte im Bereich Sozialer Arbeit konzeptionell & methodisch zu begründen,zu planen und umzusetzen.

In dieser Lehrveranstaltung werden mit fortlaufendem Bezug auf die empirische Rekonstruktion der Profilentwicklung der Sozialen Arbeit in exemplarischen Projekten die zentralen pädagogischen Dimensionen der Kooperation von Schule und Sozialer Arbeit erprobt. Dazu werden vertiefend Aspekte und Dimensionen einer konzeptionell-methodischen Projektentwicklung vermittelt diskutiert, mit dem Ziel, dass am Ende des Semesters von den Studierenden in Teams für bestimmte Zielgruppen in einem konkreten Handlungsfeld (z. B. Schulsozialarbeit, Erlebnispädagogik, Kinder- und Jugendkulturarbeit) ein Bildungsprojekt erarbeitet, diskutiert und präsentiert wird. Dabei sollten die Thematiken aus dem 5. Semester mit berücksichtigt werden - z. B. "Soziales Lernen" im Bereich der Schule, der offenen Kinder- & Jugendarbeit etc. oder gemeinsame Öffnung von Schule und Kinder- und Jugendhilfe für kommunale und regionale Sozialräume.

In dieser LV werden vertiefend Aspekte & Dimensionen einer konzeptionell-methodischen Projektentwicklung vermittelt & diskutiert, mit dem Ziel, dass am Ende des Semesters von den Studierenden ein exemplarisches Projektkonzept in Bezug auf Bildungsprozesse einer bestimmten Zielgruppe in einem konkreten Handlungsfeld (z. B. Schulsozialarbeit, Erwachsenenbildung usw.) erarbeitet, präsentiert und diskutiert wird.

Klafki, Wolfgang (1996). Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik (5. Auflage). Weinheim: Beltz.

Braun, Karl-Heinz/Wetzel, Konstanze (2000): Sozialpädagogisches Handeln in der Schule, Neuwied, Kriftel: Luchterhand, Braun, Karl-Heinz/Wetzel, Konstanze (2006): Soziale Arbeit in der Schule, München, Basel: ReinhardtBraun, Karl-Heinz/Wetzel, Konstanze (2010): Bildungsperspektiven der Sozialen Arbeit, Brandenburg: Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer(basa-online. Modul 08-4)Galuske, Michael ( 20024): Methoden der Sozialen Arbeit, Weinheim und München: JuventaGemeinsamer Runderlass des MK und MS vom 18.2.1998 - 32-51.967. In: Mitteilungsblatt LSA Nr. 16/1998 v. 30.03.1998Rademacher, Helmholt/Altenburg - van Dieken, Marion (Hrsg.) (2011): Konzepte zur Gewaltprävention in Schulen, Berlin: CornelsenSpiegel v., Hiltrud (20083): Methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit, München Basel: Reinhardt

Integrierte Lehrveranstaltung

- Einzel- & Gruppenarbeit- Exemplarische Konzeptentwicklung

LV-immanenter Prüfungscharakter und LV-abschließende Prüfung

mündlich/schriftlich