Massage Gruppe 2 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Andrea Umschaden , MSc.

image
LV-NummerB3.06670.10.080
LV-KürzelMass
Studienplan2016
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,5
ECTS Credits2,5
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden können selbständig die Gewebebeschaffenheit (Zustand der Haut, Bindegewebe und Muskulatur) beurteilen und einen Massagebefund erstellen. Sie sind in der Lage, die klassische Massage durchzuführen und entsprechend den physiologischen und pathologischen Gewebsreaktionen individuell an den Verlauf von PatientInnen anpassen. Ebenso sind sie befähigt den Behandlungsverlauf und den Abschlussbefund zu dokumentieren.

Arten der klassischen MassageMassagebefund und DokumentationWirkungen, Anwendungsbereiche und Kontraindikationen der MassagetechnikenBehandlungsvoraussetzungen, BehandlungsplanungAnwendung der Grundtechniken auf alle Körper-TeilbehandlungenAnwendung der Grundtechniken im Rahmen der Sportmassage

Kolster, B.C. (2010). Massage, Klassische Massage, Querfriktionen, Funktionsmassage. Berlin: Springer Verlag.

Vorlesung, Übungen

Abschließende Prüfung