Forschungskolloquium Gruppe 2 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Dr.in

 Sylvia Kaap-Fröhlich

FH-Prof. Dr.

 Marco Kachler , BSc LL.M.

image

Dr.in

 Claudia Sievers
LV-NummerB3.06651.50.550
LV-KürzelFKolloqu
Studienplan2016
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,0
ECTS Credits1,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der Lage, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse im nationalen und internationalen Bereich zu recherchieren, können forschungsrelevante Frage- und Zielstellungen ableiten, Hypothesen formulieren und die erhobenen Daten für die Beantwortung ihrer Fragestellung aufbereiten. Sie können die Bedeutung einer wissenschaftlichen Haltung für alle berufsrelevanten Bereiche nachvollziehen und sind in der Lage, das erworbene Wissen auch in anderen Bereichen der Forschung und Entwicklung, Wissenschaft und Lehre bzw. in der Industrie oder Veterinärmedizin anzuwenden.

Alle Module des 1.-5. Semesters

Präsentation und Diskussion disziplinärer und interdisziplinärer Studiendesigns, Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu relevanten Fragestellungen der biomedizinischen Analytik (Methodenwerkstatt)
kritische Beurteilung von Studiendesign hinsichtlich Glaubwürdigkeit, Aussagekraft und Anwendbarkeit einzelner (deutsch- und englischsprachiger) Publikationen (Journal Club)

Bortz J. & Döring N. (2006), Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler, Springer;
Flick U. (2011), Introducing Research Methodology. A Beginner's Guide to Doing a Research Project, Sage;
Schnell R. et al. (2008), Methoden der empirischen Sozialforschung, R. Oldenbourg;
Flick U. (2009), Sozialforschung. Methoden und Anwendungen. Ein Überblick für die BA-Studiengänge, Rowohlt;
Mayring P. (2010), Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken,Beltz;

Bücher, Fachzeitschriften und Internetseiten entsprechend
dem aktuellen Wissensstand in den Fachgebieten

Vorlesung, Gruppendiskussion, Reflexion

Modulprüfung