Projektarbeit 1 (PT)

Zurück
LV-NummerB1.05940.30.380
LV-KürzelProAr1
Studienplan2015
Studiengangssemester 3. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der Lage, die wechselseitigen Zusammenhänge von Rohbau/ Tragkonstruktion, Hülle/Verkleidungen und Ausbau im Sinne einer formal und technisch einwandfreien Lösung zu definieren. Ausgehend von einer ausreichenden und intensiven Diskussion sind sie befähigt, für die Bearbeitung sukzessive Entscheidungen über alle relevanten Randbedingungen und wesentlichen Detailausbildungen zu treffen (zu beschreiben, zu definieren - jeweils in gemeinsamer Sicht auf das gesamte Gebäude) und je nach gewählten Materialien und deren Eigenschaften, Konzept und planerische Umsetzung anzupassen.

Projektarbeit als Einzelarbeit mit für jeden der Studierenden differenzierten Materialkombinationen. Entwurfmäßige Bearbeitung/Kontrolle einer gewählten Aufgabe in einem detaillierten Projektbearbeitungsprozess . Die Bearbeitung und Darstellung erfolgt je nach detaillierter Festlegung in unterschiedlichen Maßstäben.

Andrea Deplazes: Architektur konstruieren - vom Rohmaterial zum Bauwerk 2005 in Basel; Passivhausinstitut: Haustechnik im Passivhaus; Wolfgang Feist: Gestaltungsgrundlagen Passivhäuser;

Projektarbeit in Gruppen

Bewertung von Projektarbeit und Mitarbeit