Berufskunde und Ethik (VO)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag.

 Maximilian Theiss
LV-NummerB3.06680.10.070
LV-KürzelBKUE
Studienplan2021
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung und Fernlehre
Semesterwochenstunden / SWS1,0
ECTS Credits1,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der Lage, das Berufsbild, die Geschichte, berufspolitische Belange und die Tätigkeitsfelder der Ergotherapie im nationalen und internationalen Kontext zu erläutern.
Sie können die Kernkompetenzen von Ergotherapeut*innen benennen.
Die Studierenden können berufsrechtliche Grundlagen (Verschwiegenheits-, Dokumentations-, Fortbildungspflicht etc.) beschreiben. Weiters können sie ethische Fragestellungen unter Berücksichtigung einer berufsethischen Grundhaltung analysieren und ihr ergotherapeutisches Handeln basierend auf ethischen Kriterien begründen.

  • Berufsbild und Berufsdefinitionen der Ergotherapie
  • Historische und berufsspezifische Entwicklung der Ergotherapie, Paradigmenwechsel in der Ergotherapie
  • Gesetzliche Grundlagen/Berufspflichten der Ergotherapie
  • Prinzipien berufspolitischen Handelns
  • nationale und internationale berufspolitische Interessensvertretungen
  • Interventionsmöglichkeiten und Arbeitsfelder der Ergotherapie
  • Ethik in der Ergotherapie

August-Feicht, H., Benke, I., Feiler, M., Güntert, G., Schaubeder, A., & Zwerger, H. (2013). Ethisches Leitbild der Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten Österreichs. Ergotherapie Austria: Wien. Verfügbar unter: https://www.ergotherapie.at/sites/default/files/ethikleitbild_2.auflage_2013.pdf .
Ergotherapie Austria (2019). Das Kompetenzprofil Ergotherapie. Verfügbar unter: https://www.ergotherapie.at/sites/default/files/kompetenzpfrofil_druck_final.pdf
Kielhofner, G. (2009). Conceptual Foundations of Occupational Therapy (4. Auflage). Philadelphia: F.A. Davis Company.
le Granse, M., van Hartingsveldt, M., & Kinébanian, A. (Hrsg.) (2019). Grundlagen der Ergotherapie. Stuttgart: Georg Thieme Verlag.
Scheepers, C., Steding-Albrecht, U., & Jehn, P. (Hrsg.) (2015). Ergotherapie: Vom Behandeln zum Handeln (5. Auflage). Stuttgart: Georg Thieme Verlag.
World Medical Association (2013). WMA Declaration of Helsinki - Ethical Principles for Medical Research Involving Human Subjects. Verfügbar unter: https://www.wma.net/policies-post/wma-declaration-of-helsinki-ethical-principles-for-medical-research-involving-human-subjects/ .

Vortrag im Plenum

Lehrveranstaltung mit abschließendem Prüfungscharakter: schriftliche Abschlussprüfung, Mitarbeit
Kumulative Modulprüfung: Die Note aus der VO "Berufskunde und Ethik" fließt mit einer Gewichtung von 20% in die Modulnote hinein.