Benutzergerechtes Gestalten (ILV)

Zurück
VertiefungKonstruktiver Maschinenbau
LV-NummerB2.06061.51.230
LV-KürzelBGG
Studienplan2015
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studenten sind in der Lage das Verständnis für die Funktion des Menschen in Arbeitssystemen zu entwickeln und sind zur bewussten Gestaltung menschgerechter Arbeitssysteme motiviert.

Sie kennen die für die Gestaltung von Arbeitssystemen und Produkten besonders relevanten Komponenten menschlicher Leistungsfähigkeit.

Sie besitzen die exemplarische Befähigung zur ergonomischen Bewertung von Arbeitssituationen und zur menschgerechten Gestaltung on Arbeitsmitteln, Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen in deren lagen.

Keine Daten verfügbar

Historie, Gegenstand und Definition der benutzergerechten Gestaltung (Ergonomie), Arbeitssystem, Gestaltungsziele und ewertung

Arbeitsplatzgestaltung - Dimensionierung von Handlungsstellen

Sicherheitsgerechte Arbeitsmittel- und Arbeitsplatzmaße

Die ergonomische Gestaltung des Informationsaustauschs: nelemente

Die ergonomische Gestaltung des Informationsaustauschs: Anzeigen

Die ergonomische Gestaltung des Informationsaustauschs: bilität



Übungsthemen:

* Maßgebliche Gestaltung von Handlungsstellen (Beispiele)

* Sicherheitsgerechte Arbeitsmittel- und Arbeitsstellenmaße (Beispiele)

* Die ergonomische Gestaltung der Handseite (Beispiele)

* Anwendungsbeispiel Fahrer-Fahrzeug-Interaktion (SILAB u. a.)

* Verfügungszeit: aktuelle Projektthemen, Konsultation, Klausurvorbereitung

Hoenow, Meißner: Entwerfen und Gestalten im Maschinenbau, Hanser

Schmidt, Schlick, Grosche: Ergonomie und Mensch-Maschine-Systeme

Lange, Windel: Kleine ergonomische Datensammlung

Heufler: Design Basics: Von der Idee zum Produkt

Keine Daten verfügbar

Keine Daten verfügbar