Weihnachtskekse am Gartentor - Projekt „Verantwortung zeigen“

Hebammen5.jpg
Hebammen4.jpg
Hebammen7.jpg
Hebammen1.jpg
 | 
alt text
Gesundheit & Soziales
Hebammen

Am 09. Dezember 2020 haben sich 48 Studentinnen vom Studiengang Hebammen der FH Kärnten zusammen mit der Studiengangsleitung Birgit Münzer am Projekt „Verantwortung zeigen“ - Engagementtage 2020 beteiligt und Kekse für die Kinder der „WG future“ gebacken.

Das Projekt fand dieses Jahr, unter besonderen Bedingungen, im Freien im Hof der „WG future“ in Waiern, statt.

Die „WG future“ ist eine Kinder- und Jugendwohngemeinschaft, deren Schwerpunkt in der Begleitung von Kindergarten- und Volksschulkindern liegt. Hier wohnen acht Mädchen und Buben vom Kindergartenalter bis zum vollendeten achtzehnten Lebensjahr. Das Aufnahmealter ist ab dem fünften Lebensjahr bis zum zwölften Lebensjahr.* Der Besuch wurde im Vorfeld von Frau Melanie Kanatschnig, Frau Barbara Pessenbacher-Wucherer der „WG future“ und der Studiengangsleitung Hebammen der FH Kärnten, Birgit Münzer, geplant.

„Am Nachmittag um 14:00 Uhr besuchten uns, trotz der schlechten Witterungsverhältnisse und der Corona-Situation, Frau Birgit Münzer und ihre Tochter Magdalena sowie Frau Yasmine Benischke. Die Studentinnen waren aufgrund der aktuellen Situation leider verhindert. Der Besuch hatte unzählige Kekse sowie kleine Weihnachtsmannboxen für die Kinder und selbstgebastelte Krippenfiguren im Gepäck. Vor der „WG future“ im Hof standen Kekse, eine Weihnachtstorte sowie Tee und Kaffee bereit. Eine Feuerstelle konnte bestaunt werden und spendete Wärme. Die Kinder nahmen den Besuch herzlich in Empfang und freuten sich sehr über die Gäste. Eine ruhige, besinnliche Stimmung breitete sich aus und war anschließend auch im Haus weiter spürbar. Am Ende übergaben die Kinder noch kleine selbstgebastelte Geschenke als Dankeschön.

Im Anschluss an den Besuch gestalteten wir mit den Kindern eine kleine Adventfeier in der WG mit Liedern, Gedichten und Geschichten und dabei gab es noch weitere selbstgebackene Kekse des Besuches.

Zum Schluss einfach noch ein großes, herzliches Dankeschön im Namen aller Kinder und der BetreuerInnen der „WG future“  für diesen besinnlichen, schönen Nachmittag. Wir bedanken uns nochmals für die gebackenen Kekse und Basteleien, welche uns die Adventzeit versüßen.“

*Quelle: Diakonie de La Tour -  WG future Waiern