Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft (ILV)

Zurück
VertiefungPublic Management
LV-NummerB4.06363.50.250
LV-KürzelGLöffFiwi
Studienplan2019
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,8
ECTS Credits2,5
Unterrichtssprache Deutsch

  • Die Studierenden wissen über Ziele, Träger und Instrumente der öffentlichen Finanzwirtschaft Bescheid.
  • Sie kennen die staatsinterne Organisation sowie ausgewählte Aktivitäten des Staates in verschiedenen Politikfeldern und können zwischen den Alternativen der Staatsfinanzierung unterscheiden.
  • Die Studierenden sind in der Lage relevante finanzwirtschaftlichen Kennzahlen zu benutzen.
  • Sie erlernen mit Daten kritisch umzugehen bzw. diese zu analysieren und interpretieren.

  • Ziele, Träger und Instrumente der öffentlichen Finanzwirtschaft
  • Erfassung, Umfang und Entwicklung des öffentlichen Sektors
  • Alternativen der Staatsfinanzierung
  • Entscheidungsverfahren und -strukturen im öffentlichen Sektor
  • Finanzwissenschaftliche Aktivitäten des Staates in verschiedenen Politikfeldern

Blankart, Ch. B. (2017): Öffentliche Finanzen in der Demokratie. Eine Einführung in die Finanzwissenschaft. München: Franz Vahlen Verlag.
Zimmermann, H./Henke, K.-D./Broer, M. (2017): Finanzwissenschaft. Eine Einführung in Staatsfinanzen. 12. Aufl. München: Franz Vahlen Verlag.
Zimmermann, H./Henke, K.-D./Broer, M. (2012): Finanzwissenschaft. Eine Einführung in die Lehre von der öffentlichen Finanzwirtschaft. 11. Aufl. München: Franz Vahlen Verlag.

Vorlesung, Diskussion, moderierte Gruppenarbeit

Kumulative Modulprüfung
Die Modulnote berechnet sich gewichtet nach den ECTS-Credits der einzelnen Lehrveranstaltungen des Moduls und ergibt sich wie folgt:
ILV "Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft" - 2,5 ECTS
Prüfungscharakter: immanent
Prüfungsform: Mitarbeit, abschließende schriftliche Klausur