Wahlmodul II - Leitung und Management in sozialen Einrichtungen: Qualitätsmanagement für soziale Dienste (ILV)

Zurück
LV-NummerM3.0607.20.110
LV-KürzelW2LMQMS
Studienplan2017
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden kennen Merkmale, Aufgaben und Besonderheiten sozialer Dienstleistungsbeziehungen und wissen um Modernisierungsansprüche an soziale Dienste.
Sie verstehen wesentliche Aufgaben, Prozesse und Methoden zur Sicherung von Qualität. Sie können Herausforderungen und methodische Zugänge zur Berücksichtigung von Besonderheiten sozialer Dienste und Dienstleistungsbeziehungen im Qualitätsmanagement sowie ausgewählte Prozesse und Instrumente des Qualitätsmanagements benennen.

Aufbauend auf Lehrveranstaltungen des ersten Semesters

Soziale Dienste und Dienstleistungsbeziehungen sind durch spezifische Charakteristika gekennzeichnet und unterliegen Modernisierungsansprüchen, die in der Lehrveranstaltung behandelt werden. Durch die Forderung nach einer gezielten Steuerung und Performance sozialer Dienste und einer Wirkungsorientierung gewinnen Ursache-Wirkungsketten und Qualitätsfragen an Bedeutung. Begriffe und Kriterien zur Beschreibung von Qualität bilden die Basis für ein fundiertes Qualitätsverständnis. Qualitätsmanagement und Qualitätsentwicklung bedürfen der Einnahme verschiedener Qualitätsperspektiven, um professionelles fachliches und organisatorisches Handeln zu ermöglichen. Gängige Qualitätskonzepte und -instrumente werden erarbeitet, von Qualitätsberichten und Qualitätsnachweisen bis hin zu ausgewählten Möglichkeiten der Qualitätszertifizierung.

Beckmann, Christof, Otto, Hans-Uwe, Richter, Martina & Schrödter, Mark (Hrsg.) (2004). Qualität in der Sozialen Arbeit. Zwischen Nutzerinteresse und Kostenkontrolle. Wiesbaden: VS Verlag.
Boeßenecker, Karl-Heinz, Vilain, Michael, Biebricher, Martin, Buckley, Andrea & Markert, Andreas (Hrsg.) (2003). Qualitätskonzepte in der Sozialen Arbeit. Eine Orientierung für Ausbildung, Studium und Praxis. Weinheim, Basel & Berlin: Beltz Verlag.
Bono, Maria L. (2010). Performance Management in NPOs. Steuerung im Dienste sozialer Ziele. Baden-Baden: Nomos Verlag.
Evers, Adalbert, Heinze, Rolf G. & Olk, Thomas (2011). Handbuch Soziale Dienste. Wiesbaden: VS Verlag & Springer.
Meinhold, Marianne & Matul, Christian (2011). Qualitätsmanagement aus der Sicht von Sozialarbeit und Ökonomie (2. Auflage). Baden-Baden: Nomos Verlag.
Stampfl, Nora S. (2011). Die Zukunft der Dienstleistungsökonomie. Momentaufnahme und Perspektiven. Berlin & Heidelberg: Springer Verlag.

Vortrag, Gruppenarbeiten, Präsentationen

Präsentationen (50 %) und schriftliche Arbeit (50 %)