Grundlagen-Labor

Alle Arbeitsplatzmessgeräte besitzen eine LAN-/LXI-Schnittstelle, sind über einen Ethernet- Switch an den Desktop-Rechner angebunden und somit fernsteuerbar. Mit Programmpaketen wie MATLAB, Keysight-VEE Pro, LabView, C++ etc. ist somit an jedem Arbeitsplatz die Möglichkeit einer automatisierten Messdatenerfassung gegeben.

Wissenserwerb

Vertiefung des theoretischen Wissens durch praxisorientierte Laborübungen. Selbstständiges Arbeiten anhand von Aufgabenstellungen. Erlernen des Umgangs mit elektrischen Messgeräten, Bauelementen sowie computerunterstützten Mess- und Schaltungsentwurfsmethoden. Anwendung und Eigenschaften von Messvorrichtungen für die Strom- , Spannungs-, Leistungs- und Widerstandsmessung sowie die elektrische Messung von nichtelektrischer Größen (Temperatur). Eigenschaften von Strom- und Spannungsquellen. Bauformen, Kenngrößen und Kennlinien von elektronischen Bauelementen und ihre Zusammenschaltung (R, L, C, Dioden, Bipolar- und Feldeffekttransistoren, Operationsverstärker, DAC / ADC-Wandler etc.). Analyse linearer und nichtlinearer elektrischer Netzwerke. Schaltungsdesign und Schaltungssimulation mit modernen Software-Tools.

Ausstattung - Arbeitsplatz

  • Desktop-PC mit zusätzlicher LANSchnittstelle 
  • Labortisch inkl. Aufbau (Netzfeld- /Notaus- / Schuko-Einschübe)
  • Lötstation inkl. Werkzeug
  • Experimentierplatine inkl. Messleitungen und Bauteilsortiment

Ausstattung - Messgeräte

  • Digital-Speicher-Oszilloskop, 2 Kanal, 100MHz, 2GS/s
  • Arbitrary Funktionsgenerator, 30MHz
  • Netzgerät, 2x30V / 2x3A
  • 2 Stk. Digital-Tisch-Multimeter
  • Handmultimeter

Factbox

Arbeitsplätze: 11

Max. Teilnehmerzahl: 22

Campus: Campus Villach – Europastraße 4, 9524 Villach

Raumgröße: 102 m2

Kontakt

Ing. Fritz Egger

Europastraße 4 A-9524 Villach

f.eggerfh-kaerntenat
+43 5 90500 2150