Fertigungstechnik-Labor

Im Fertigungstechnik Labor ist es den Studenten möglich, mittels moderner CNC Technik mit zugehöriger CAD / CAM Schnittstelle oder aber natürlich mit bewährter Handarbeit Funktionsprototypen zu fertigen. Es steht ein umfangreiches Werkzeugsortiment wie auch ein großer Maschinenpark zur Verfügung. Interessierte StudentInnen können jederzeit auf den einzelnen Maschinen eingeschult werden und erhalten dadurch Zutritt zum Labor und können es selbstständig nutzen.

Lehre

Dieses Labor wird keiner eigenständigen Lehrveranstaltung zugewiesen, findet aber in allen Eng & IT Studienbereichen Anwendung. Im Speziellen für die Projektarbeiten der Studiengänge ist dieses Labor unabdingbar. Es wird darauf Wert gelegt, dass vor allem auch die Maschinenbau- sowie die Wirtschaftsingenieur- Student-Innen das Labor während des Studiums kennenlernen und auch nutzen um so mit den Fertigungsmaschinen sowie Fertigungstechniken vertraut zu werden.

Vorhandene Geräte

  • CNC Fräse Spinner MVC 850
  • CNC Drehbank TC400 52 MC
  • Autodesk CAD•CAM Schnittstelle
  • Manuelle Drehbank GDW LZ 280
  • Blechschere Metallkraft FTBS 1050•20 P
  • Standbohrmaschine Ibarmia KL•25VE
  • Stand-Bandschleifmaschine Metallkraft BS•75
  • Schwenkbiegemaschine Metallkraft BS•75

  • Schleifbock Arnz Flott TS 175 SD
  • WIG Schweißgerät Fronius MagicWave 1700 Job G/F
  • Bandsäge MEP Blueline PH 261

  • Werkbankofen ThermConcept KM 20/13
  • Trockenofen ThermConcept KU 15/06/A
  • Handwerkzeuge
  • Schraubensortiment
  • Rohteillager (Stahl, Alu, Profile)

Factbox

Arbeitsplätze: variabel (3 große Werkbänke)

Max. Teilnehmerzahl: 20 

Campus: T10 Science & Energy Labs, Europastraße 3, 9524 Villach, EG, Raumnummer: E10

Raumgröße: 125 m2

Kontakt

Dipl.-Ing. Reinhard Tober

Europastraße 4 
A-9524 Villach

r.toberfh-kaerntenat
+43 5 90500 2353