Nachbericht – 2nd Women in Data Science Villach Conference

Women in Data Science (WiDS)
 | 
alt text
Engineering & IT

Was im Pandemiejahr 2020 als ambitioniertes Pilotprojekt erste Erfolge feiern konnte, hat sich bei der Neuauflage am Freitag den 01.10.2021 endgültig in der Draustadt etabliert.

Die 2. WiDS Villach Konferenz hat es erneut geschafft, das renommierte Women in Data Science Format der US- Eliteuniversität Stanford nach Österreich zu bringen und damit eine überregionale Bühne für ein Thema zu schaffen, das aktuell High-Tech-Unternehmen weltweit beschäftigt und vor allem am Arbeitsmarkt derzeit nachgefragt wie nie ist.

Das Organisationsteam rund um die Statistikerin Olivia Pfeiler vom Villacher Forschungszentrum KAI und die Mathematikerin Anita Kloss-Brandstätter von der FH Kärnten schafft mit der WiDS Konferenz eine dringend notwendige Plattform für Data Scientists in der Region und festigt damit den Stellenwert des High-Tech-Standorts Villachs als Hort zukunftsweisender Ideen und Initiativen. Der Einladung zur zweiten Ausgabe der Konferenz folgten knappt 90 Teilnehmer*innen vor Ort und mehr als 150 Personen aus aller Welt im Live-Stream. Sie erlebten Grußbotschaften von Ehrengästen, sowie Vorträge von regionalen Expertinnen, welche Einblicke in Forschung und Praxis zu Themen wie „Text Analysis and Natural Language Processing“, „Data Science in Health Applications“ und „Data Science for Future Mobility“ gaben.

“Wir erleben seit Jahren in der Praxis, dass die Nachfrage nach Expertise im Bereich Data Science überall enorm steigt und gleichzeitig aber der Anteil der weiblichen Vertreterinnen in unserem Fachbereich von einem niedrigen Niveau aus sogar noch abnimmt,” führt Organisatorin Olivia Pfeiler die Motivation für die Durchführung der Konferenz aus. “Die Expertinnen geben mit ihren Fachgebieten die grundsätzliche Themensetzung vor und heuer konnten wir nicht nur hochkarätige Vortragende aus dem Dreiländereck, sondern auch interessante Wissenschaftlerinnen aus ganz Österreich und darüber hinaus gewinnen,” erklärt FH-Professorin Anita Kloss-Brandstätter die diesjährige Programmgestaltung.


Videos der WiDS Villach 2021 Vorträge:

Medienberichte über die WiDS Villach 2021:

Kontakt:

FH-Prof.in Dr.in rer. nat. Priv.-Doz. DI Mag.a Anita Kloss-Brandstätter
Hochschullehrende FH Kärnten
a.kloss-brandstaetter[at]fh-kaernten[dot]at