Von der Bachelorarbeit zur Peer-Reviewed-Journal-Titelseite

VR_Brille_Ergotherapie.jpg
Augmented Reality und Virtual Reality gelten auch in den Gesundheitswissenschaften als Zukunftsthema
 | 
alt text
Gesundheit & Soziales
Ergotherapie

Augmented Reality und Virtual Reality gelten auch in den Gesundheitswissenschaften als Zukunftsthema, der Studiengang Ergotherapie greift dieses, neben anderen Bereichen der Digitalisierung und der Digitalen Transformation immer wieder auch thematisch im Rahmen von Bachelorarbeiten auf.

Gerade aktuell hat das Thema durch die Coronakrise zusätzlichen Schub erfahren – Stichwort: Telerehabilitation – ein optimaler Zeitpunkt, um das Thema auch im Rahmen von Publikationstätigkeit an eine breitere Fachöffentlichkeit zu kommunizieren.
Aufbauend auf der Bachelorarbeit 2 einer Absolventin des Studienganges Ergotherapie 2018, Isabell Kuster, BSc, die die Entwicklung & Evaluation eines VR-Serious-Game-Prototypen  (Zu dessen Entstehung auch die IKT-Abteilung sowie der Studiengang Medizinische Informationstechnik Beiträge geleistet haben)  durch Expert*innen zum Thema hatte, wurde die aufwändige Forschungsarbeit im Zweier-Autorenteam gemeinsam mit Markus Kraxner, MSc, Hochschullehrender, als Publikation bei einem der führenden, peer-reviewten und professionsspezifischen Journal „ergoscience“ (Erscheint viermal jährlich im Schulz-Kirchner Verlag) eingereicht und publiziert. Besonders erfreulich ist in diesem Zusammenhang der Aspekt, dass das Thema und die Qualität der Arbeit die Herausgeber*innen dazu bewogen hat, diese auch als Aufmacher auf der Titelseite zu platzieren - angesichts des deutlich erkennbaren FH Kärnten-Logos auf der Cardboard-VR-Brille auch ein schönes „Aushängeschild“ für uns als Bildungseinrichtung. Bei Interesse kann der Artikel als Volltext gerne per E-Mail bei Markus Kraxner angefragt werden, das Journal selbst ist aber auch über die elektronische Zeitschriftendatenbank der FH Kärnten verfügbar. An dieser Stelle sei nochmal herzlicher Dank an alle ausgesprochen, die zur Entstehung dieser Arbeit beigetragen haben!

Kontakt
Markus Kraxner, MSc
Hochschullehrender Ergotherapie

Gesundheit & Soziales

Fachhochschule Kärnten
gemeinnützige Privatstiftung
Primoschgasse 8–10
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 5 90500 3562
m.kraxnerfh-kaerntenat
www.fh-kaernten.at/ergo