Und der „Oscar“ der Ernährungsbranche geht an…

stiftung_tf-1218.jpg
_BB83984.jpg
_BB83603.jpg
 | 
alt text
Wirtschaft & Management
Business Development & Management

…Marina Staab, Studentin des Studienganges Business Devolpment & Management

Anfang Oktober wurden in Frankfurt die besten Nachwuchsmanager*innen der Ernährungsbranche von der Stiftung Goldener Zuckerhut ausgezeichnet. Unter den jungen Führungspersönlichkeiten, die sich sehr über die im kleinen Rahmen von Kuratoriumsvorsitzenden Torsten Töller überreichte Auszeichnung freuen, war in diesem Jahr erstmalig eine Studierende der FH Kärnten.

Marina Staab ist 22 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Würzburg (Bayern, Deutschland). Nach erfolgreich abgeschlossenem Abitur, startete sie ein duales Studium im Studiengang BWL-Food Management an der DHBW Heilbronn, verbunden mit einer Berufstätigkeit am internationalen Hauptsitz von Lidl im Zentraleinkauf. Seit Ende September 2019 ist Staab nun in Villach wohnhaft und bei Hofer in der Zweigniederlassung in Weißenbach als Assistentin in der Beschaffung tätig. Parallel absolviert die Preisträgerin ihr Masterstudium Business Development & Management an der FH Kärnten.

Zum Förderpreis:

Die Stiftung Goldener Zuckerhut wurde 1990 auf gemeinsame Initiative von Handel, Industrie und Lebensmittel Zeitung ins Leben gerufen. Ziel der Stiftung ist die Förderung der Weiterbildung begabter Nachwuchskräfte der Ernährungswirtschaft. Zu diesem Zweck werden die Stiftungserträge in Form von Förderpreisen (Fördergeld in Höhe von mehreren tausend Euro) ausgeschüttet. Deren Vergabe erfolgt jährlich im Rahmen der Branchenveranstaltung Goldener Zuckerhut, die üblicherweise im November in Berlin stattfindet und traditionell aus drei Teilen besteht: dem Get-together am Donnerstagabend, dem Kongress am Freitagvormittag und der feierlichen Zuckerhut-Gala am Abend. Dieses Jahr erfolgte die Verleihung Corona-bedingt nur im kleinen Rahmen in Frankfurt am Main. Über die Vergabe der Auszeichnungen entscheiden Kuratorium und Stiftungsrat der Stiftung Goldener Zuckerhut, zu dem Kreis namhafte Vertreter der Branche gehören. In Fachkreisen wird diese Auszeichnung auch als "Oscar" der Ernährungsbrache bezeichnet.

Herzliche Gratulation an unsere Studentin Marina Staab!