Tunnelexkursion der BauingenieurInnen

IMG-20191204-WA0005.jpg
IMG-20191204-WA0003.jpg
 | 
alt text
Bauingenieurwesen & Architektur
Bauingenieurwesen

Die „Tunnelbauer“ in der Ausbildung zum Bauingenieurwesen, 3. Semester Bachelor und 1. Semester Master, besuchten mit Prof. Walter Schneider die herausfordernden Arbeiten am aktuellen Großprojekt Karawankentunnel Nord.

Nach einer kurzen Einführung in die zugrundeliegende Planung und dem aktuellen Baubetrieb ging es in wilder Fahrt in den Berg hinein. Am praktischen Beispiel wurde den Studierenden der Sprengvortrieb eines Tunnels erfahrbar und man erlebte vom Bohren der Löcher für die Sprengladungen bis zur Sprengung und dem anschließenden Abräumen des gesprengten Gesteins alle Schritte live mit. DI Peter Wetzlinger, Bauleiter der ausführenden Firma Swietelsky Baugeselleschaft m.b.H.,  auch ein Absolvent der FH Kärnten, und die ingenieurgeologische Begleitung seitens des Auftraggebers ASFINAG nahmen sich ausreichend Zeit um alle Fragen der interessierten Studierenden zu beantworten.
Damit werden solche Exkursionen zu einem wesentlichen Bestandteil der Ausbildung zur Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Infos zum Studium:
www.fh-kaernten.at/bau