Trainingsprogramm Scientrepreneur - Basiswissen für Gründer*innen startet im Herbst 2020

josef-tuppinger.jpg
Josef Tuppinger, Senior Researcher – Innovationsmanagement & Entrepreneurship, leitet das Programm.
 | 
alt text
Engineering & IT
Wirtschaftsingenieurwesen

Erfolgreich gründen: Weiterbildungsprogramm „Scientrepreneur“ unterstützt Gründer und vermittelt Basiswissen zur Unternehmensgründung

 

Der Schritt in die Gründung eines eigenen Unternehmens sollte bei aller professionellen Vorbereitung gut durchdacht sein. Die FH Kärnten startete im Herbst 2020 zum zweiten Mal das Weiterbildungsprogramm „Scientrepreneur – Basiswissen für GründerInnen“.  

Ohne die Visionen und Ideen von Pionieren, die für die Umsetzung ihrer Erfindungen kämpften, lebten wir heute noch in einer anderen Welt. Neben dem persönlichen Engagement und der Motivation auch nach anfänglichen Rückschlägen, das Ziel der Selbstständigkeit nicht aus den Augen zu verlieren, sind auch Trainings-und Weiterbildungsprogramme ein wichtiger Schlüsselfaktor für Start-ups. „Das Trainingsprogramm „Scientrepreneur“ hat mir, auch ohne eine konkrete Geschäftsidee, einen guten Einblick in die Welt des Gründertums vermittelt. Neben wichtigem Basiswissen konnten besonders die interessanten Kamingespräche die Aufmerksamkeit der Teilnehmer erregen,“ erzählt rückblickend Lukas Rauter, Absolvent des Weiterbildungsprogramms „Scientrepreneur – Basiswissen für GründerInnen“ und Junior Scientist bei der Silicon Austria Labs GmbH.

Das Trainingsprogramm richtet sich an Forscher, Laboringenieure, Lehrende, an Gründungsinteressierte sowie an Unterstützer von und bei Gründungen und wird im Herbst 2020 wieder durchgeführt.

Aufgrund möglicher Covid 19-Beschränkungen kann es sein, dass die Teilnehmerzahl eingeschränkt werden muss oder das Trainingsprogramm online durchgeführt wird. Deshalb gilt das „first come, first served-Prinzip“ für die Teilnahme an diesem Programm.

Weitere Informationen und Anmeldung zum „Weiterbildungsprogramm „Scientrepreneur – Basiswissen für GründerInnen“ sind ab sofort bis spätestens 2. Oktober 2020 per Email möglich: scientrepreneurfh-kaerntenat

Zum für das im Herbst 2020 geplante Trainingsprogramm