Systems Engineering startet zum zweiten Mal im Lavanttal

Foto Student Systems Engineering
FH_Extended_Rene_Knabl.jpg
 | 
alt text
Engineering & IT
Systems Engineering

Bereits zum zweiten Mal startet im Herbst 2021 der berufsbegleitende Bachelorstudiengang »Systems Engineering« am Campus Villach sowie in den Räumlichkeiten der PMS in St. Stefan im Lavanttal als Studium extended.

Live-Übertragungen

Die Lehrveranstaltungen werden bei diesem Studienmodell per Videokonferenz live vom Campus Villach in die Räumlichkeiten der PMS übertragen, sodass die Studierenden nur einen Teil ihrer Lehrveranstaltungen in Villach besuchen müssen. Somit ist es für Studierende aus dem Lavanttal leichter möglich, ein Studium im Bereich »Engineering & IT« an der FH Kärnten zu absolvieren.

Ein weiteres Plus dieses Bachelorstudiums ist, dass HTL Absolvent*innen ihr Studium um bis zu zwei Semester verkürzen können, wenn sie eine facheinschlägige HTL absolviert haben und einen Notenschnitt von 2 oder besser vorweisen können. Im Herbst 2020 wurde das berufsbegleitende Bachelorangebot der FH Kärnten auch um die Studiengänge »Maschinenbau« und »Wirtschaftsingenieurwesen « im Lavanttal erweitert. Im Wintersemester 2021 ist der Einstieg ins dritte Semester für die Studiengänge »Maschinenbau« und »Wirtschaftsingenieurwesen« möglich. Aufgrund der positiven Resonanz in der Region und um Abwanderungen entgegenzuwirken, werden die drei Bachelorstudiengänge künftig rollierend bereitgestellt.

Informationen zur Bewerbung:

Die aktuelle Bewerbungsperiode für die berufsbegleitenden Studiengänge endet am 15. Mai, die nächste Bewerbungsperiode
Mitte Juli. Um Ihren Studienplatz zu sichern, empfehlen wir eine frühzeitige Bewerbung. Die Bewerbung ist möglich unter
www.fh-kaernten.at/bewerbung