School of Management als Mitglied der weltweit größten Vereinigung von Wirtschaftshochschulen (AACSB) aufgenommen

AACSB-mitgliederlogo.png
 | 
alt text
Wirtschaft & Management

Die School of Management, der Studienbereich Wirtschaft & Management der FH Kärnten, wurde kürzlich in den Kreis der AACSB – Mitglieder aufgenommen.

Die AACSB - Association to Advance Collegiate Schools of Business - ist eine Non-Profit-Mitgliederorganisation, die 1916 in den USA gegründet wurde und sich zum Ziel gesetzt hat, die Qualität der Wirtschaftsausbildung weltweit zu verbessern. Derzeit sind weltweit ca. 1.500 Hochschulen Mitglied der AACSB. 780 Hochschulen in 51 Ländern sind mit ihren betriebswirtschaftlichen Studienprogrammen akkreditiert.

Mit ihrer Mitgliedschaft ist die School of Management nun ein Teil der weltweit größten Vereinigung von Wirtschaftshochschulen, die Qualitätsstandards für wirtschaftliche Weiterbildung setzt. Die Mitgliedschaft ermöglicht dem Studienbereich darüber hinaus eine organisations-, fächer-  und grenzübergreifende Vernetzung mit Fachkollegen aus der ganzen Welt und Zugang zu einer Vielzahl an Ideen und Erkenntnissen, die eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Qualitätsverbesserung der Wirtschaftsausbildung an der FH Kärnten positiv unterstützen.

„Erstklassige Wirtschaftsausbildung ist entscheidend für die Entwicklung der nächste Generation von Führungskräften“ AACSB Mitglieder sind bestrebt, voneinander zu lernen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln. Die School of Management ist stolz sich nun „Member of AACSB“ nennen zu dürfen.