Planspiel Noricum – Digital Learning in Zeiten von Corona

Noricum.jpg
 | 
alt text
Gesundheit & Soziales

Der neunte Tag der Lehre, der in diesem Jahr wie so vieles unter dem Zeichen von Corona als online-Veranstaltung stattfand, stand passenderweise auch unter dem Thema „Digital Learning in Zeiten von Corona – Nachhaltiger Entwicklungsschub für die Hochschulen?“.

Am 22. Oktober veranstaltete das SKILL (Service- und Kompetenzzentrum für Innovatives Lehren und Lernen) wie jedes Jahr im Oktober den Tag der Lehre an der Fachhochschule St. Pölten. FH-Prof. Dr. Florian Buchner und Prof. Dr. Ulrich Frick gestalteten am Nachmittag zusammen mit Birgit Zürn und Tobias Alf vom Zentrum für Managementsimulation (ZMS), einem Kompetenzzentrum für Planspiele an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart, eine Session zum Thema „Rollenspiele“. Dabei wurde mit den Teilnehmern zur Veranschaulichung solcher Ansätze ein einfaches online-Planspiel durchgeführt – wiederholt musste man sich entscheiden, ob man mit dem Auto oder dem Zug durch den Schweizer Baregg-Tunnel fahren würde. Außerdem wurde darüber berichtet, wie die Lehrveranstaltung „Noricum“, ein Rollenspiel zur Entwicklung eines Gesundheitssystems für ein Fantasieland, in den Zeiten von Corona durchgeführt wurde. Dabei wurden organisatorische Maßnahmen vorgestellt, die Leistungen der Studierenden diskutiert sowie die veränderten Verhältnisse aus Studierendensicht und aus Lehrendensicht dargestellt. In einem Exkurs wurde auch auf den Versuch eingegangen, in dieser Lehrveranstaltung lernen sichtbar zu machen – ganz im Sinne von John Hatties Ansatz making learning visible.

Im Tagungsband gibt es neben einem Bericht über diesen Vortrag auch einen Werkstattbericht “Vom Good-Morning-Journal-Club zum Good-Evening-Journal-Club – Ein Versuch in Zeiten von Corona“ über den Good-Morning-Journal-Club, eine Veranstaltung, die Florian Buchner spontan zu Beginn des Lock-down im März für Studierende aller Semester des Bachelorstudiengangs Gesundheits- und Pflegemanagement sowie des Masterstudiengangs Gesundheitsmanagement ins Leben gerufen hat und die über das gesamte Sommersemester fortgeführt wurde.

Kontakt

Prof. (FH) Dr. Florian Buchner MPH
Professur für Gesundheitsökonomie

FH KÄRNTEN
Campus Feldkirchen
Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen
+43 5 90500 4130
f.buchnerfh-kaerntenat

http://mitarbeiter.fh-kaernten.at/florianbuchner/
www.fh-kaernten.at